Dreck...

    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Kennt ihr das? Die Tage wo es einfach mal so verdammt richtig gut läuft? Wo ihr 112 PP auf 1700 Hände bekommt, damit 67 mal einen flop seht und genau exakt 4x ein set hittet? Und alle insta auf jede action folden?
      Nein, ich calle nicht nur auf setvalue. Nein, ich bin nicht die mega-nit am Tisch, wo man bei jeder bet weiss: Der hat ein Monster!

      Es sind diese Tage, an denen man mit JJ/QQ/KK im raised pot jedesmal ein A im flop sieht (latürnich gibbet da IMMER action von villain auf die conti). Dieses nette Drecks-A zeigt sich allerdings latürnich NIE, wenn ihr am flop mit AJ/AQ/AK steht (es sei denn, ihr foldet am flop im multiway-pot auf die action der 2 anderen villains; dann kommt das A auf dem river und villains haben sich gegenseitig mit 72o und 64s hochgeblufft....).
      Jo, ich hatte auch AA. Klar. Lässt sich auf 1700 Hände quasi nicht vermeiden. Im BB zum Beispiel. An einem 35-VP$IP-Tisch. Wo es in jeder Hand einen raised-multiway-pot gibt. Ein Traum also. Ihr rechnet schon grob in Gedanken hoch, wieviel ihr bei wieviel cc auf das zu erwartende UTG-raise raisen müsst. Bevor ihr damit fertig seid, ist die Hand schon durch: Ein WALK!
      Oder ihr habr AA, kriegt die Hand endlich mal preflop gegen den Tisch-Pfosten ai und villain zeigt - auch AA. Wenigstens ist er knapp (allerdings sehr knapp...) am one-card-flush gescheitert.

      Draws sind ja auch was feines. Naja, je nachdem, wer worauf drawt. Drawt hero mal monstermässig rum (str8- und flush-draw) kommt latürnich nix und villain gibt bis zum river mit seinem bottom-pair immer genau die passenden odds. Falls man nicht schon am flop ai ist, da man ja auch noch son paar overcards hat....
      Callt villain jedoch gegen alle odds seinen gutshot oder BD-FD (oder worauf callt man sonst mit 58s auf nem AJ7-rainbow-flop?) runter, hittet er GARANTIERT am river. Easy fold quasi.

      Darüber hinaus habe ich auch eine Gesetzmässigkeit festgestellt:
      Der personifizierte Tisch-Depp (mindestens 70+ VP$IP auf ne aussagekräftige samplesize von mindestens 100 Händen) sitzt grundsätzlich mit mindestens 300BB am Tisch. Und nein, der Klappstuhl hat sich nicht deep eingekauft. Sondern ganz standardmässig mit 50BB...
      Und zwar gibt es so einen Hafenbeckentaucher an JEDEM Tisch (ich hab heut wirklich etliche tables durchgenudelt....).

      Dazu kommen die neckischen maniacs, die Dich jedes 2. mal auf Dein openraise 3betten. Null Problem. Mit crap mal ne kleine 4bet/fold Kiste einbauen und dann mit QQ mal munter reinballern. Klar, dass Mr. "Ich-3bette-20%" genau dann KK hält...

      Wie beschissen kann es eigtnlich laufen? Muss ich froh sein, heute nur 4 stacks verballert zu haben? Oder bin ich einfach komplett zu blöd für dieses Spiel?

      Ich hab die faxen langsam wirklich dicke mit diesen Klappspaten, die mit jedem crap reinhalten und immer die nuts hitten. Und zwar richtig geile nuts! Ich bin jedenfalls nicht auf die Idee gekommen, dass villain im raised pot auf nem 663-flop sein FH gehittet hat....

      Ich kann heut gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte...

      Latürnich bin ich völlig merkbefreit und lernresistent - morgen gehts wieder an die Tische.... :rolleyes:

      Gruss alpie
  • 10 Antworten
    • pokerjan
      pokerjan
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 961
      Habe auf 80000 Hände floped set ratio von 1 zu 16,8...
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Ja ging mir dir letzten tage auch so, KK QQ und ab und zu AA sind da dann nicht mehr viel wert und wenn jemand ne chance auf seinen draw hat, bekommt er/sie den pot auch.(umgekehrt hat man da natürlich nie ne chance). Fies auch wenn man seine Karten preflop weg legt wegen ner Erhöhung und genau weiß das die jetzt die nuts bilden und es so auch kommt. In der Zeit wird einem halt wieder mal klar das Poker en hartes Geschäft sein kann, aber es geht auch wieder nach oben, also Kopf hoch.
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      i m gonna fix ur post



      4/5 stack!!!!!


      das is ja wohl n witz...megahyperkrasse swings die da von statten gehen ... i love sss punishment :D
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von brunooooo19
      i m gonna fix ur post



      4/5 stack!!!!!


      das is ja wohl n witz...megahyperkrasse swings die da von statten gehen ... i love sss punishment :D
      Hör ma auf meine posts ohne den Ansatz einer Ahnung zu fixen. Ich spiel atm BSS und nicht SSS.
      Wenn ich als SSSler soviel auf setvalue rumcallen würde, hätte ich eh nix besseres verdient... :rolleyes:

      Als SSSler bin ich swings gewöhnt und würd hier wegen der paar Hände nicht rummaulen. Es läuft nur grad den 5. Tag in Folge genau SO.

      Es nervt. Und Du geh einfach wieder in Deinen Sandkasten spielen und lass Deine SSS-flames an Deinen Förmchen ab. Die interessiert das vielleicht...

      alpie
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich werfe mal prophylaktisch in den Raum, dass Spam und Flames verboten sind.
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Was fürn limit spielst du?
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Pokerxx
      Was fürn limit spielst du?
      atm NL25. Bin halt ein absoluter BSS-Frischling... ;)

      Gruss alpie, son "Dreck" ist aber wohl Limit-unabhängig, oder? :D
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Heute hab ich auch mal nen set gehittet:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      Hero ($25)
      BB ($25)
      UTG ($11)
      UTG+1 ($29.75)
      UTG+2 ($34.15)
      MP1 ($40.55)
      CO ($12.75)
      BTN ($29.65)

      Dealt to Hero 2:club: 2:spade:

      fold, fold, fold, MP1 raises to $0.75, fold, BTN calls $0.75, Hero calls $0.65, fold

      FLOP ($2.50) 3:club: 5:diamond: 2:heart:

      Hero checks, MP1 bets $1.25, BTN calls $1.25, Hero raises to $7, MP1 folds, BTN raises to $28.90 (AI), Hero calls $17.25 (AI)

      TURN ($52.25) 3:club: 5:diamond: 2:heart: 7:diamond:

      RIVER ($52.25) 3:club: 5:diamond: 2:heart: 7:diamond: K:heart:

      BTN shows 4:diamond: 6:diamond:
      (Pre 51%, Flop 65.3%, Turn 79.5%)

      Hero shows 2:club: 2:spade:
      (Pre 49%, Flop 34.7%, Turn 20.5%)

      BTN wins $49.65

      :rolleyes:


      edith:

      Ach ja, und dann war da noch (zum Thema draws):


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      Hero ($25)
      BB ($27.50)
      UTG ($25.35)
      UTG+1 ($25)
      UTG+2 ($27.85)
      MP1 ($11.60)
      MP2 ($33.70)
      CO ($25.45)
      BTN ($12.45)

      Dealt to Hero K:spade: A:diamond:

      fold, UTG+1 calls $0.25, fold, MP1 raises to $1, fold, fold, fold, Hero calls $0.90, fold, UTG+1 calls $0.75

      FLOP ($3.25) 2:heart: A:spade: K:club:

      Hero bets $3, UTG+1 folds, MP1 raises to $6, Hero raises to $24 (AI), MP1 calls $4.60 (AI)

      TURN ($24.45) 2:heart: A:spade: K:club: J:diamond:

      RIVER ($24.45) 2:heart: A:spade: K:club: J:diamond: T:heart:

      MP1 shows A:heart: Q:spade:
      (Pre 25%, Flop 2.2%, Turn 9.1%)

      Hero shows K:spade: A:diamond:
      (Pre 75%, Flop 97.8%, Turn 90.9%)

      MP1 wins $23.25


      Preflop kann man sicherlich über 3bet/call OOP streiten. Aber der Rest...

      gnagnagna
    • ZodiaC
      ZodiaC
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 798
      Ja genau, streite dich doch mal über deinen preflop 3bet OOP call. Denk über dein Spiel nach, resümiere und überleg dir Alternativen. Setups kann man nie vermeiden, aber man kann die Downswings abfedern, indem man die Edge vergrößert ...
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von ZodiaC
      Ja genau, streite dich doch mal über deinen preflop 3bet OOP call. Denk über dein Spiel nach, resümiere und überleg dir Alternativen. Setups kann man nie vermeiden, aber man kann die Downswings abfedern, indem man die Edge vergrößert ...

      Denn mal los:
      villain spielte solide 60/40 auf 10 Hände. Also unknown mit Tendenz zwischen Vollfisch und Maniac. Dazu nur midstack.

      Meine Erfahrungen atm mit solchen Spielern auf NL25:
      - preflop bekommt man die nicht ai (die pushen nicht auf ne 3bet, max. call)
      - Auf ne 3bet folden die max. in 10% der Fälle
      - Position ist denen egal

      Postflop:
      Absolut perfekte deception: Die spewen völlig unreadable rum. Das reicht von flop-instapush mit underpair bis downcall one-card-flush gegen alle odds. Alles drin.

      Meine Taktik atm dagegen:
      Preflop den pot klein halten (Ausnahme: QQ+). Postflop mit made hands einfach Gas geben (da krieg ich von denen die Kohle immernoch rein). Dafür mehr Hände gegen die spielen. Insbesondere spekulative Hände (kleine SC/one-gapper).

      Daher hier mit AK OOP nur ein call.

      Plan:

      a) ich hitte den flop nicht
      Easy c/f bzw. call nach odds&ouds (auf str8 o.ä.). Semibluff-conti ist da sinnlos. Da kriegste nix zum folden.

      b) ich hitte den flop
      As played: Gas geben.


      Lieg ich damit daneben?

      Gruss alpie