99 Pocket Pairs zu aggressiv?

    • teenagewarhead
      teenagewarhead
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 13
      Hallo, ich bin einfach nicht sicher, ob ich diese Hand richtig gespielt habe? No Limit Holdem Ring game Blinds: $0.10/$0.25 7 players Converter Stack sizes: UTG: $27.65 UTG+1: $11.65 MP1: $5.55 CO: $28.95 Hero: $4.65 SB: $20.95 BB: $24.10 Pre-flop: (7 players) Hero is Button with 9 9 UTG folds, UTG+1 calls, 2 folds, Hero raises to $1.25, SB calls, BB folds, UTG+1 calls. Flop: 6 7 3 ($4, 3 players) SB checks, UTG+1 bets $0.5, Hero raises to $2, SB calls, UTG+1 calls. Turn: T ($10, 3 players) SB bets $2, UTG+1 calls, Hero calls all-in $1.4. River: K ($15.4, 2 players + 1 all-in - Main pot: $14.2, Sidepot 1: $1.2) SB checks, UTG+1 is all-in $6.4. Uncalled bets: $6.4 returned to UTG+1. Results: Final pot: $15.4 PreFlop als Button ist ein klarer Raise, der von zwei Gegnern gecallt wird. Der Flop kam mir sehr entgegen. Straight-Gefahr sah ich hier nicht und Flush-Draw war möglich, ich sah mich aber am Flop noch vorne. Die 50c - Bet habe ich gereraised um zu schauen wo ich zwischen den beiden stehe. Ich ging davon aus, dass beide hohe Overcards hatten , eventuell sogar mit einem kleinen Pair (A6, A7) und eventuell Flushdraw weiterhin. Durch die 10 am Turn wuchs die Straight-Gefahr, aber da ich schon 2 Neunen hatte, ging ich davon aus, dass dies keine allzugroße Gefahr für mich darstellte. Mein Allin am turn kam mir sehr entgegen, da ich mich dadurch nicht mehr um den River zu kümmern brauchte (der in der Tat sehr scary für mich war) Habe ich zu "loose" gespielt? Thanks, Matze
  • 3 Antworten