Coldcall Preflop?

    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Hallo SSS-Gemeinde,

      manchmal werden meine 3xbb Openraises aus MP2 bis CO von einem BSS Regular am BU coldgecallt.

      Ist das ein gutes Play vom Bigstack? Oder wäre er besser dran 3bet or fold zu spielen?

      Denn wenn es für den Bigstack manchmal sinnvoll ist nur zu coldcallen, dann sollte es wenn ich am BU bin auch Situationen geben in denen ich den Bigstack coldcalle. Die effektive Stacksize ist ja in beiden Fällen gleich. Welche Hände wären das und was ist mein Plan postflop auf eine CBet bzw. auf einen Flopcheck?
  • 8 Antworten
    • Herbamix
      Herbamix
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 2.088
      An sich macht das coldcallen imo keinen Sinn, außer es dient dem trappen, denn er hat nie die Implied Odds gegen uns. Mit welchen Händen soll der BSSler das sinnvollerweise machen?
    • goldflair03
      goldflair03
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.957
      coldcallen ist nur >> 3bet, wenn dein gegner extrem grobe postflopfehler macht. gibt zum bsp. sssler denen nicht auffaellt das sie von anderen ssslern gecallt werden und dann QQ auf nem A-high board mit ner 2nd barrel shippen.

      allerdings ist das ab nem gewissen level einfach kaum noch der fall und es ist viel zu leicht durchschaubar. so das 3bet eigentlich immer >>>> coldcall ist.

      bzw. der bssler macht jedesmal wenn er cc einen fehler der deinem portmonaie zugute kommt :D
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Das Problem des Bigstacks, welches ja auch gleich unser Vorteil ist, sind die evtl noch hinter ihm sitzenden Bigstacks gegen die er ungern in nem 3bet-Pot spielen möchte.
    • goldflair03
      goldflair03
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.957
      ne eigentlich nich. er begibt sich sogar in eine verwundbare position mit dem cc indem er squeezplays ermoeglicht. wenn ein exzessiver squeezer hinter ihnen sitzt, versuchen manche gute bssler mit gecoldcallten AA,KK diese zu inducen - aber das ist eher selten der fall.

      die (schlechteren coldcallenden) bigstacks wollen eigentlich unseren schwaecheren teil der range im spiel behalten, da sie meinen mit 3bets nur von besseren haenden gecallt zu werden.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.092
      Original von goldflair03
      ...die schlechteren bigstacks...schwächeren teil der range...3bets nur von besseren haenden gecallt
      Diese schlechteren Bigstacks machen sich über Ranges und odds keine Gedanken und ziehen ihren 40/7 Style gegen jeden Stack und jede Range durch. Das sind die gleichen Bigstacks, die mit ihren Gutshots und bottompairs bis zum showdown gehen und ggf. hitten und aussucken.
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von kombi

      Denn wenn es für den Bigstack manchmal sinnvoll ist nur zu coldcallen, dann sollte es wenn ich am BU bin auch Situationen geben in denen ich den Bigstack coldcalle. Die effektive Stacksize ist ja in beiden Fällen gleich.
      genau aus diesem Grund müsste der BSSler eigentlich entweder folden oder dich mit seiner 3bet all in setzen, also gegen dich spielen, als wäre er selbst ein SSSler, denn er spielt ja nur um ~20bb. Zwar hat er halt das Problem, dass hinter ihm evtl. noch andere Bigstacks sitzen, die ihn 4betten könnten, aber eine andere Möglichkeit hat er trotzdem nicht. Genau das ist ja der Grund, warum ein BSSler nicht +ev gegen einen (guten) Shorty spielen kann.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Gegen Minraises müsste es doch mit manchen Händen am profitabelsten sein nur zu callen, anstatt raise or fold zu spielen, oder?
    • hanx216
      hanx216
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2008 Beiträge: 396
      Kriegst halt meistens gute Odds bei Minraise. Kannst dann halt auch nach Odds&Outs callen. Allerdings sieht ne 3Bet halt meistens um einiges stärker aus.