Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

NL50 hasst mich - Carddead - SSS

    • lemmz
      lemmz
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 94
      Ich muss mich jetzt auch mal auskotzen!
      Ich seh mich als "winning player" (11BB/100 NL10, 8k hands)(7BB/100 NL20, 14k Hands). Ist zwar eine recht kleine SS, deckt sich aber halbwegs mit dem EV-Graphen. Mittlerweile bin ich ziemlich overrolled in NL20 (600$ BR), komme aber partout nicht in NL50 an. Auf 5k Hände laufe ich -2BB/100.
      Schema ist immer gleich, kassiere 1-2 suckouts, danach carddead über ~100 Hände (pro Tisch). Nächste gute Hand (juhu, ich darf mitspielen!) renne ich in AA oder KK oder kassiere die Blinds. Mittlerweile habe ich sessionstats von um und bei 6/6/3 (VP/PFR/AF) und keiner will mehr mit mir spielen. Kann man 1-2 mal exploiten und die Blinds einsammeln. Wieder 50 Hände später habe ich oft genug die Blinds eingesammelt um mit 25+ BB den Tisch zu verlassen ... effektiv also zwischen -10 und -20 BB pro Tisch.
      Nervt!
      Insbesondere carddead zu sein ist sowas von !!!$&/%$/§$%"!!!
      Ich würde ja soooo gerne ne Runde gegen die Fische zocken ... manchmal tue ich das dann auch ... KJs oder 44 oder QJo ... ist aber meisst fatal :/
      Die Beats stören mich auch nicht so richtig, ist halt Poker, aber auf Grund der Karten nicht pokern zu können ist großer Mist. So! Kotz!
  • 7 Antworten