unverschämter spam

    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      hallo freunde.

      leider melde ich mich mit einer unangenehmen sache zur wort. ich habe ein rechtliches problem bzw. mir droht eine haftstrafe aufgrund von nichtbezahlen einer geldstrafe. nun habe ich hier
      mein problem geschildert und nach lösungen bzw tipps gefragt. bis auf 2 antworten bekam ich nur spam bzw flames, was mich wirklich stört. nach melden der flame/spam threads wurde nichts getan, weshalb immernoch gespamt wird.
      ich meine selbst ich beschwere mich über den spam ausserhalb des BBVs. und ich spame auch in keinem thread herum, wo ein member wirklich in not ist und dringend hilfe braucht. wer so einen thread ausserhalb des BBVs über mich findet, dann könnt ihr mich lifetime globalen.

      ich weiss, dass auch nach eröffnung des kritik-threads sich nichts ändern wird, weil ich a) stark davon ausgehe, dass dieser thread ebefalls von flames/spam erdrückt wird und b) das vewarnungssystem bzw mods überfordert sind.

      gruß, mahoti
  • 2 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hallo mahoti,

      erstmal danke für dein Feedback! Nun ist es immer doof, wenn man "erzähl mir etwas Neues" sagt, aber "Wir arbeiten daran" ist auch unschön - aus dem Grund versuche ich mich einmal an einer detaillierteren Erklärung:

      Uns ist definitiv bewusst, dass in manchen Foren die Moderation nicht so durchgeführt wird, wie es sein sollte. Das ist ein Problem, das allerdings nicht nur durch erhöhte Moderatorenaktivität gelöst werden kann.

      Daher versuchen wir Wege zu finden, wie man so ein Problem angehen kann - so etwas muss aber schrittweise geschehen, denn jede Community entwickelt eine gewisse Eigendynamik und deswegen ist es sinnvoller, diese Eigendynamik zu respektieren und den daraus entstehenden Strom an Posts schrittweise umzulenken, anstatt einen metaphorischen Damm zu bauen. Ein wichtiger erster Schritt ist es, das BBV im BBV zu behalten, denn dass ein Großteil der User wenig Lust hat, BBV-Inhalte überall im Forum zu lesen ist klar.

      Gruß
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      Original von Hadi
      Hallo mahoti,

      erstmal danke für dein Feedback! Nun ist es immer doof, wenn man "erzähl mir etwas Neues" sagt, aber "Wir arbeiten daran" ist auch unschön - aus dem Grund versuche ich mich einmal an einer detaillierteren Erklärung:

      Uns ist definitiv bewusst, dass in manchen Foren die Moderation nicht so durchgeführt wird, wie es sein sollte. Das ist ein Problem, das allerdings nicht nur durch erhöhte Moderatorenaktivität gelöst werden kann.

      Daher versuchen wir Wege zu finden, wie man so ein Problem angehen kann - so etwas muss aber schrittweise geschehen, denn jede Community entwickelt eine gewisse Eigendynamik und deswegen ist es sinnvoller, diese Eigendynamik zu respektieren und den daraus entstehenden Strom an Posts schrittweise umzulenken, anstatt einen metaphorischen Damm zu bauen. Ein wichtiger erster Schritt ist es, das BBV im BBV zu behalten, denn dass ein Großteil der User wenig Lust hat, BBV-Inhalte überall im Forum zu lesen ist klar.

      Gruß

      hallo?!


      edit: das was du sagst hat hand und fuss. ich vermisse nur leider jeden funken von bezug zum OP