Ich will mal selbst ein paar Szenarien ausrechnen z.B. wie siehts aus mit two pair or better gegen was noch besseres zu laufen.
Leider ist Stochastik doch schon ne Weile her.

Ich würde jetzt dazu einen Flop mit 2 vorgegeben Karten nehmen (A,B meine 2 Paare.) Und das ganze gegen alle Kombinationen laufen lassen die besser als meine sind: bessere two Pair, Drilling, Full House, Flush, S-Flush, R-Flush

z.B.
Bei Two Pair- gegen Drilling
Wahrsch. Flop ABC*Wahrsch. pro Gegner auf PP:
(1 aus 50)(1aus 49)(1 aus 44)*{[(3 aus 47)*(2 aus 46)]+2*[(2 aus 47)*(1 aus 46)]}
Das würde ich jetzt so weiter machen, gegen alle besseren Hände. Dann den gleichen Spaß nochmal mit Drillingen und Full House gegen bessere Hände.
Aber kann man das ganze so rechnen?

Im Prinzip gehts mir darum mir auszurechnen wann ich mit AnyTwo mitlimpen kann um Two Pair or better zu treffen und das ganze noch profitabel ist. Dazu müsste ich halt zuerst rechnen wie oft ich überhaupt gewinne und verliere und mir im 2. Schritt überlegen wieviele Implied ich mir da im Schnitt in den Gewinnfällen und wieviel Reverse Implied ich in den Verlustfällen anrechnen muss. Sowie Verluste weil ich die Hand PRF aufgeben muss.

Wie beziehe ich allerdings Draws rein?
Bei gleichen Händen gegen bessere Hände kann ich da Mittelwerte nehmen?

Oder besitzt jemand ne gute Rechnung? Habe so eine Rechnung mal für PP auf Setvalue mitlimpen gesehen, aber für TwoPair or better noch nicht gefunden.