A A 4 6ds Way behind/way ahead am River?

    • markus0312
      markus0312
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 167
      Poker Stars $1/$2 Pot Limit Omaha Hi/Lo - 6 players - View hand 374085
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Zu den Gegnern kann ich nicht viel sagen, die Hand habe ich ziemlich früh am Tisch bekommen.

      Anmerkungen:

      Flop:
      Conti-Bet von mir, will das Feld verkleinern oder gleich den Pot mitnehmen

      Turn:1 Gegner noch, habe Nut-Low-Draw + NutFlush-Draw + Overpair, Potbet müsste in Ordnung sein

      River: Hier hitte ich zwar mein Set, würde aber von Straight und besseren Low geschlagen werden können. Meiner Meinung nach habe ich mich bei einem Pot vorne gesehen, All in am River in Ordnung? Meinungen?


      BB: $137.95
      Hero (UTG): $194.00
      MP: $43.40
      CO: $317.60
      BTN: $117.00
      SB: $200.30

      Pre Flop: ($3.00) Hero is UTG with 4 :spade: 6 :heart: A :spade: A :heart:
      Hero raises to $7, 1 fold, CO calls $7, 2 folds, BB calls $5

      Flop: ($22.00) T :diamond: K :diamond: 3 :heart: (3 players)
      BB checks, Hero bets $20.90, CO calls $20.90, BB folds

      Turn: ($63.80) 2 :heart: (2 players)
      Hero bets $60.80, CO calls $60.80

      River: ($185.40) A :club: (2 players)
      Hero bets $105.30 all in, CO calls $105.30
  • 3 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Ist völlig richtig und gut gespielt, 3rd Nuts für High wobei 54 und QJ nicht so sonderlich likely sind (grade 54 kommt nur mit Flushdraws überhaupt zum River).
      2nd Nuts für Low und wieder ist 54 nach dem Flopcall ziemlich unwahrscheinlich.

      Du verlierst gegen 54** und wirst quartered gegen QJ46, dagegen kann er dich leicht mit random 2 pair oder einem schlechten Low oder oder oder ausbezahlen.

      Und way ahead way behind ist das auf keinen Fall, zu dem Thema würd ich mir nochmal die Strategie-Artikel durchlesen. Kommt bei PLO/PLO8 eh selten vor und wenn dann meistens Aces auf einem K66 rainbow board, wo du wirklich entweder soweit vorne bist dass du kaum Action kriegt (von AK/KQ etc) oder weit weit hinten gegen KK/66.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.887
      kann er dich leicht mit random 2 pair oder einem schlechten Low oder oder oder ausbezahlen.


      Das sehe ich bischen anders solange der Gegner nicht sauschlecht ist, da das Ace auf dem Board liegt und Hero 3x Bettet ist es einfach sehr offensichtlich das ein Twopair ohne Ace fast niemals gut ist.

      Mit dem schlechteren low ist das auch so eine Sache da es nicht so sehr viele Hände mit random lowcards gibt die den Flop und Turn callen können. Wenn er den Turn called dann hat er eben oft sowas wie A4 A5 45 + irgendwas und ist entweder gebusted oder hat gehittet.

      Daher fände ich check um Bluffs zu inducen durchaus eine alternative je nachdem wie der Gegner drauf ist.
    • EscobarII
      EscobarII
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 131
      ich bette da meist den flop etwas kleiner, aber so geht das natürlich auch. seine hand nach dem flop einzuordnen ist rel schwierig, n set muss er ja eigentlich raisen. spätestens am turn (den du wohl auch nicht groß anders spielen kannst) müsste er sein set raisen um von den ganzen draws ausbezahlt zu werden. somit fällt das weg. ich sehe ihn im endeffekt dann meistens auf dem a-high karo flushdraw, vielleicht noch mit nem könig und somit zusätzlichem top pair am flop. wenns a45 ist, hast du halt pech, meist wird es aber ein a4 a5 etc sein. da dies am river auch wahrscheinlich noch ein ax two pair und möglicherweise irgend n low gemacht hat, wird dein gegner sich committed sehen und callen, daher denke ich auch, dass die riverbet pflicht ist. diese von mir genannten hände, die für mich die wahrscheinichsten sind nach dem play, würden nämlich sonst behind checken.