Tilt: SSS vs BSS

    • JayBeeee
      JayBeeee
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 2.418
      Hallo,

      ich bin vor kurzem von der SSS auf die BSS umgestiegen und habe heute mal wieder eine session SSS gespielt.

      dabei ist mir aufgefallen, dass ich und das war früher auch schon so, bei der SSS schneller "tilte", bzw habe das gefühl, dass wieder gar nicht funktioniert.

      jetzt hab ich mir überlegt woran das liegen könnte und ich denke der hauptgrund ist, dass man einfach viel mehr showdowns hat, was natürlich auch mehr offensichtliche bad beats zur folge hat.

      ein anderer grund könnte sein, dass man mehr in stacks denkt, weil man ja sieht wie oft man nachkaufen muss und das die stimmung negativ beeinflusst.

      bei der BSS hab ich bisher eigentlich alle bad beats und schlechte sessions ganz locker hingenommen, währrend ich bei der SSS oftmals in einen, ich nenne es mal "semi-tilt" verfallen bin.
      ich habe zwar noch einigermaßen mein a-game gespielt, aber die stimmung war stark gedrückt.

      hat jmd von euch, v.a. umsteiger ähnliche erfahrungen gemacht? oder geht es nur mir so?

      DIES SOLL KEIN THREAD WERDEN, WELCHE STRATEGIE DIE BESSERE IST!
  • 1 Antwort