ODDS schnell berechnen, aber wie ?!

    • gender
      gender
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 1
      hallo..... bin anfänger und spiele in moment NL bei 0.05 / 0.10 ! Die Berechnungen der Outs, Odds, PotOdds usw. habe ich alle verstanden und kann sie auch alle gut nachvollziehen. Mein Problem ist allerdings: Man rechnet ja die Potodds meistens nicht in Wahrscheinlichkeiten aus sondern in sowas wie 3:1 oder 5.2 : 1 oder sowas. Hiernach gehe ich ja nun auch, ob sich ein Call zum Beispiel lohnt. Mein Problem ist nun folgendes: Man kann ja zum Beispiel die prozentualen Wahrscheinlichkeiten zu den jeweiligen Outs relativ gut mit der Formel Outs * 4 berechnen bzw. Outs * 2. Da ich aber ja nun die Potodds nicht in Wahrscheinlichkeiten berechne möchte ich das auch für die Outs nicht in Wahrscheinlichkeiten haben sondern als Fälle wie zum Beispiel 3:1 oder 4.2 :1 usw.. Wir kann ich aber nun die Outs mögichst schnell in der Form 3:1, 5.2 :1 usw. berechnen oder soll ich das einfach auswendig lernen. Ich erkenne leider da keine Formel, die mir das schnelle ausrechnen ermöglicht. Wie man die nun selbst ausrechnet, ist mir klar, aber das ist ja sehr umständlich....... Hat der wer Tipps oder wie macht ihr das ??? Danke schonmal für Antworten Grüße
  • 6 Antworten
    • onglmischa
      onglmischa
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 1.265
      Mit der "mysteriösen" Formel da machste dir IMO nur das Leben schwer. Druck dir doch eine der Tabellen in den diversen Odss/Outs-Artikeln aus, anhand derer du direkt die Odds (also in Schreibweise x : 1) in Abhängigkeit der (abzählbaren) Outs erkennst. Die paar Zahlen da hat man dann auch in naher Zukunft im Kopf (-> also nicht stur lernen). Und wenn du das gemacht hast, kommst du auch nicht mehr in die Verlegenheit, Potodds (die du ja nur vom Bildschirm ablesen musst) in Wahrscheinlichkeiten "umzurechnen", weil du diese wiederum den Odds (nach Tabelle) einfach gegenüber stellen kannst.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Auswendig lernen ist das Einfachste. Da ist ja auch nichts "schmutziges" dran. Wie hat man das Rechnen erlernt? Indem man erst einmal das 1x1 auswendig gelernt hat.
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Ich verstehe die Frage nicht ganz? Wenn du das mit der 4zu2 Formel machst ist doch schon alles geklärt. Bsp.: du hast 6 Outs am Flop(die Outs zählen musst immer selber!) Also gerundete Wahrscheinlichkeit Flop zu River deine Outs zu treffen =6*4= 24%, am Turn zu River dann 6*2=12%. Deine Odds überschlägst einfach. Hier also brauchst am Flop ne Bet die 1/4 (25%) des Pots beträgt (hast du z.B. bei 25cent in nen 1$ Pot, das gesetzte Geld des Gegner beachten! Also hier Pot am Flop 75cent groß Gegner bettet 25cent.). Fertig.
    • Assetgasse
      Assetgasse
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 2.563
      Original von onglmischa Mit der "mysteriösen" Formel da machste dir IMO nur das Leben schwer. Druck dir doch eine der Tabellen in den diversen Odss/Outs-Artikeln aus, anhand derer du direkt die Odds (also in Schreibweise x : 1) in Abhängigkeit der (abzählbaren) Outs erkennst. Die paar Zahlen da hat man dann auch in naher Zukunft im Kopf (-> also nicht stur lernen). Und wenn du das gemacht hast, kommst du auch nicht mehr in die Verlegenheit, Potodds (die du ja nur vom Bildschirm ablesen musst) in Wahrscheinlichkeiten "umzurechnen", weil du diese wiederum den Odds (nach Tabelle) einfach gegenüber stellen kannst.
      Ich such nu schon bissel länger nach so einer Tabelle, entweder bin ich zu blind um sie zu finden oda zu blöd ^^ Kann mir wer mal bitte nen Link sagen?
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Odds
    • freiburger18
      freiburger18
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 114
      unter den tablelayouts die von ps.de sind gibts eins mit einer tabelle von outs odds equity, sieht schick aus und hilft dir evtl. weiter