wie kann 100% rakeback existieren

    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Es gibt ne plattform die 100% rakeback gibt. wie is sowas möglich? die machen keine werbung kein garnichts wie sollen die einnahmen haben. des einzigste wie sie geld machen können is doch durch accounts sperren und geld behalten oder?

      link möchte ich nicht nennen, da wahrscheinlich verboten
  • 16 Antworten
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Wahrscheinlich bekommen nur die ersten xy Spieler 100% Rakeback. Das machen neue Plattformen um schnell Spieler zu bekommen und so attraktiver für andere Spieler zu wirken.
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      meinst du action poker mit up to 100% ?
      der hase liegt im up to vergraben.
    • Scar85
      Scar85
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2009 Beiträge: 111
      Gerade noch einen anderen Anbieter gefunden die 100% gibt es da nur an den Tagen wo man über 220 Dollar Rake gezahlt hat. Leben also von allen die das nicht schaffen.
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.474
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.561
      Gibt oder gab auch ne Seite die eigentlich eine Sportwettenseite war und wie so viele andere einen Pokerroom eröffnete.

      Für die war das Pokerangebot auch mit 100% RB und diente mehr als Promotion um dadurch mehr Traffic auf den Sportwetten zu bekommen.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.474
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.

      WTF? Gibt einen 90 seiten langen thread über die auf 2+2 und jeder meint, sie sind legit, mein acc is auch noch offen..nur weil ps.de die nicht anbieten??? (obv)
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von lolyourmama
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.

      WTF? Gibt einen 90 seiten langen thread über die auf 2+2 und jeder meint, sie sind legit, mein acc is auch noch offen..nur weil ps.de die nicht anbieten??? (obv)
      aber es is nunmal einfach so, dass die von sperrung von accounts viel mehr hätte wie jemand mit rake, da die durch den spieler meist eh mehr verdienen würden wie ihm sein geld abzocken
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.087
      Original von FuaVarra
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
      mmm oft auscashen zb. 10 mal / monat 10€
      kosten: 10€

      selten auscashen zb: 1 mal / monat 100€
      kosten: 10€

      super argument..
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Original von Allejo
      Original von FuaVarra
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
      mmm oft auscashen zb. 10 mal / monat 10€
      kosten: 10€

      selten auscashen zb: 1 mal / monat 100€
      kosten: 10€

      super argument..
      hahaha ich glaub er meint aber das ein und auscashen^^
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.087
      Original von Pokermage2008
      Original von Allejo
      Original von FuaVarra
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
      mmm oft auscashen zb. 10 mal / monat 10€
      kosten: 10€

      selten auscashen zb: 1 mal / monat 100€
      kosten: 10€

      super argument..
      hahaha ich glaub er meint aber das ein und auscashen^^
      lol du meinst das und ich lese was er schreibt... wer hat jetzt recht?
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Original von FuaVarra
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
      Also das konzept klingt echt sehr gut. Die Verlagerung des rakes von den pötten auf die cashouts wäre mal ne Lösung die Onlinepoker auch langfristig profitabel machen würde. Ist natürlich für die Anbieter zuerst nicht soo lukrativ und wird sich daher wohl nicht durchsetzen solange die klassischen seiten marketingtechnisch jahre voraus sind.

      10% sind wohl noch eher niedrig. Auch 20-30% sind je nach stakes und edges evtl schon günstiger als normaler rake.
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      fürchte, dass es für viele einfach ein fettes psychologisches problem is: was ich soll 200 $ von meinen 1000 abgeben?! dass sie anders wahrscheinlich das doppelte an rake gezahlt hätten macht da oft keinen unterscheid fürchte ich
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von Nullz
      Original von FuaVarra
      Original von kslate
      Original von lolyourmama
      manche systeme finanzieren sich zb durch cash out gebühre und accountsperren

      Zb betraiser poker, die 0 rake nehmen

      Funzt gut, leider noch nicht so viel traffic, habe selbst nen acc dort
      fyp - wer so einen Anbieter nur 1 Cent anvertraut brauch am Ende nicht im Forum wieder rumheulen.
      die nehmen 10% beim cashout. wenn man nicht häufig auscashen will, ist das so unglaublich viel günstiger für den spieler, verglichen mit jedem rake-nehmenden raum.

      wie das mit account sperren aussieht weiß ich nicht. (hab einen account, aber nix eingezahlt...)
      Also das konzept klingt echt sehr gut. Die Verlagerung des rakes von den pötten auf die cashouts wäre mal ne Lösung die Onlinepoker auch langfristig profitabel machen würde. Ist natürlich für die Anbieter zuerst nicht soo lukrativ und wird sich daher wohl nicht durchsetzen solange die klassischen seiten marketingtechnisch jahre voraus sind.

      10% sind wohl noch eher niedrig. Auch 20-30% sind je nach stakes und edges evtl schon günstiger als normaler rake.
      Da bei vielen Spielern der bezahlte Rake > Winnings sind wären selbst 30% super!
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Die Krux dürfte sein, dass ein solches System für Fische wohl weniger ansprechend sein dürfte (obwohl es für sie doch effektiv am besten wäre, da sie garkeinen rake mehr bezahlen ;) :D )

      Aber so ein klarer zweistelliger prozentsatz wirkt halt doch recht viel während der Fisch wohl den normalen Rake kaum wahrnimmt.