Spieler einstufen / Fische vergrault?

    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      Als erstes Spiele im Moment 0,05$/010$ FL auf Party. Meine erste Frage ist, kann es sein das nach einiger Zeit die Fische von den Tischen verjagt werden? Weil oft komme ich an einen Tisch mit Spl./Flop 50, also ziemlich gut für mich als nicht Fisch. Aber nach ein par Orbits sinkt der Tisch dann schnell auf 30, 25, 20... Und nein, es liegt nicht daran das der Tisch sich gerade erst aufgefüllt hat, von 0 SPielern an, darauf habe ich shcon geachtet.


      Zweite Frage, wie kann ich besser Spieler in die bekannten Kategorien schieben? Klar wenn ich merke ein Spieler foldet sogut wie jede Hand und wenn er zum Showdown kommt, hatte er AA KK QQ etc. ABer das ist eher Selten, kalr erkenne ich auch den Donkey, aber mir fältl es schwer ALLE SPieler einzuordnen.
      Ich versuche dann oft zu erahnen/erraten welche Hand die Gegner haben (auch wenn ich nicht mit am Flop bin)
      Findet ihr das dies eine gute Möglichkeit ist besser im Poker zu werden? Also wirklich bei jeder Hand vorher sagen: Den setz ich auf kleines Pocketpair. Und zu schauen ob man richtig lag? Mir wird das aber dann shcnell zu...öde...keine ahnung, hab wohl eh meine Probleme mich beim Poker dauerhaft nur auf das SPiel zu konzentrieren und nicht z.b. hier geade im Forum zu posten *g*.


      Naga
  • 6 Antworten
    • Curix
      Curix
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 952
      Die Fische gehen wenn se kein bock mehr haben oder broke sind..warum sollte der Anbieter sie den rauswerfen?

      Villain auf eine Hand zu setzen ist Müll. Du musst in Ranges denkes und diese dann an jeder street reduzieren..erfordert Übung, kommt aber mit der Zeit. :)
      Spiel einfach konzentriert und poste Hände

      gl hf an den Tischen
    • meanbob
      meanbob
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.160
      .
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      also 1.das der anbieter dei fische rausschmeist sag ich ja nirgendswo, ich meitne, dass die fische anscheinend nach einiger zeit immer abhauen ob sie von den sharks vergrault werden und ob es dann normal ist das nach einiger zeit nur noch sharks an einem tisch sitzen. (fische wollen ja auch ugnerne in eine lange warteschlange)


      2. kalr in eine range setzen, auf eine hand das meinte ich nicht, hab ich mich falsch ausgedrückt, klar auf eine range, also z.b. top pair könig getroffen oder so...
    • AnotherCynic
      AnotherCynic
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 71
      zu 1.
      Die Fische gehen vor allem wenn sie keinen Spaß mehr haben ;)
      An einem Tisch voller TAGs ist das recht schnell der Fall.

      Okay, anders'rum:
      - Es gibt ein paar LAGs und gelegentlich ein paar Maniacs - diese sorgen dafür daß ein Tisch immer looser wird.
      - Sind dann die ersten Fische am Tisch broke kommen nach und nach die TAGs aus der Warteschlange angerannt weil sie leichte Beute wittern.
      - Den LAGs am Tisch gehen die Fische aus und sie verlassen den Tisch. Dafür kommen noch mehr TAGs aus der Warteschlange.
      - Der Tisch wird schnell tight und auch die letzten Fische gehen weil sie keine Action mehr bekommen.
      - In der Zwischenzeit haben sich die LAGs neue Tische gesucht und diese werden immer looser.

      Dieser Kreislauf wiederholt sich den ganzen Tag lang.

      Zusätzlich erschwerend dazu kommen noch
      a) das Fehlen von US-Spielern auf PartyPoker (damit fehlt die fischreichste Spielerpopulation ... und auch der Anreiz für viele Semi-Fische)
      b) die niedrige Popularität von Fixed Limit (neue Fische spielen eher SNGs oder NL CG, schließlich kennen sie das aus dem Fernsehen)
      c) gerade auf den Micro-Limits spielen viele Leute gutes Poker zum Spaß - richtige Fische sind eher selten, die treiben sich lieber auf 0.50$/1$ herum, schließlich wollen sie ja groß abräumen :D

      -> Micro-Limit FL auf Party kannst du für Bankroll-Building vergessen. Zum Lernen? - ja, klasse. Zum freispielen deines Bonus? ja, perfekt. Mehr darfst du aber nicht erwarten.
      Wenn du FL spielen willst dann besorg' dir deine BR andersweitig und spiel dann 0.50$/1$ oder 1$/2$, da gibt's dann auch genug Fische.


      zu 2.
      Wunder dich nicht wenn du selten Archetypen in Reinform findest - das liegt an deinem Limit und deiner Plattform. Da gibt es fast zur Hälfte nur "Standard TAG". Den großen Teil vom Rest machen dann LAGs und Rocks aus.

      Das Gute dabei ist allerdings daß es wirklich sinnvoll ist zu versuchen deine Gegner auf Ranges zu setzen, bei den TAGs und Rocks ist es sogar recht einfach - sag mir aber Bescheid wenn du 'ne Möglichkeit gefunden hast gute Reads auf die LAGs zu entwickeln, die machen mir nämlich ständig Kopfschmerzen ;)
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      naja aber was soll ich machen, also ich sag mal in den nächsten 1-2 moanten kan nichs realistisch auf 150$ schaffen mit boni. dann könnte ich 0,25/0,50 spielen. und in der Zeit ne Menge lernen. Aber 300 Dolalr kann ich bestimmt nicht eincashen.
      Du bist aber auch der erste der mir das so direkt sagt...was bleibt mir also anderes übrig als boni abspielen und auf 150$ ca. stehen?!
    • Ilu
      Ilu
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 571
      Ich denke 0,25/0,50 geht auch schon.
      Ich persönlich muss sagen, dass ich auf Party mit den Spielern überhaupt nicht zurecht gekommen bin. Bim dann auch auf Stars gewechselt (mehr fische) zumindest auf den niedrigeren Limits.
      Ich denke wenn du dann mit 150 auf 0,25/0,50 aufsteigst wird das schon klappen.