Wie gegen mit Overcards gegen Turn donkbet spielen?

    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Angenommen mein Gegner ist ein halbwegs solider Tag. Gegen seine Donkbet bekomme ich so unglaublich schlechte potodds, dass ich hier doch immer folden muss oder nicht? Lohnen sich solche lines denn gegen gute Spieler, weil sie hier sehr häufig folden müssen?

      Preflop: Hero is MP3 with Q:diamond: , A:spade:
      Hero raises, 3 folds, BB calls.
      Flop: (4,47 SB) 3:club: , 5:spade: , T:diamond: (2 players)

      BB checks, Hero bets, BB calls.

      Turn: (3,23 BB) 9:heart: (2 players)
      BB bets, Hero folds
  • 1 Antwort
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Ein guter Spieler merkt sich, dass er von einem anderen Spieler oft gedonkt wird. Hat er dann Showdownvalue (Ass reicht), callt er auch mal runter, um zu sehen, womit. Ganz besonders, wenn das Board gute Draws zulässt. Wobei Turndonks meistens ernstzunehmender sind als am Flop. Eine Turnbet kostet schon deutlich mehr.