Umstieg BSS zu HU

    • geschmeid0
      geschmeid0
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 705
      Hi,

      ich habe mal Lust auf ne neue Variante. Da ich atm keine Lust auf massgrinding o.ä. habe, dachte ich dabei an HU.

      Welche Tipps könnt ihr mir denn mit auf den Weg geben wenn ich jetzt von BSS NL25-50 auf HU umsteigen will ? Vor allen was empfehlt ihr zur Fortbildung?

      -tightes BRM
      -tiltresistenz
      -...

      Danke
  • 3 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich persönlich würde nicht vor NL50 auf HU umsteigen, da der Rake wirklich hammerhart ist.

      Ansonsten solltest du dich vor allem mit pokertheoretischen Konzepten auseinandersetzen, da HU ein sehr gegnerspezifisches Spiel ist und du die Gründe hinter deinen Entscheidungen verstehen solltest.

      Ab Gold kannst du auch hier ins HU Forum schauen, da bekommst du ziemlich gute Tips wie ich das bisher überblicken konnte.

      Konkret einen Fahrplan kann ich dir jetzt nicht geben wie du vorgehen sollst, da mir da ein bisschen die Erfahrung fehlt. (ich spiele zwar gelegentlich HU SNGs)

      Primär solltest du dich aber meiner Meinung nach :

      i) auf Pokertheorie stützen (vor allem solltest du dich um die Basics kümmern. Z.b. Warum openraised du, wieso bettest du Postflop, wie charakterisiert man Gegner richtig etc.)

      ii) an deiner psychologischen Kompente arbeiten. Ich weiss nicht wie tiltresistent du bist und wie gut du häufig dein A-Game halten kannst. Ich weiss das im HU tiltende Regs nach den Fischen die nettesten Gegner sind ;)

      iii) bezüglich BRM hat da jeder seine eigene Vorstellungen. Du musst dich innerhalb deine persönlichen Komfortzone bewegen. Ich kann dir sagen, dass ich persönlich z.b. mit 30 BI anfangen würde, aber evtl. nervt dich das total, wenn du 2 BuyIns am Ende des Tages down bist und du nicht mehr gut spielst. BRM ist also eine sehr individuelle Sache.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      ich würde an deiner stelle nicht auf hu umsteigen bevor du nicht nl200 sh mal gespielt hast.
      hu verlangt dir viel mehr theoretisches wissen ab und ist sehr viel belastender. zudem ist der rake auf nl25 hu und auch auf nl50 hu astronomisch
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Original von Krach-Bumm-Ente
      ich würde an deiner stelle nicht auf hu umsteigen bevor du nicht nl200 sh mal gespielt hast.
      hu verlangt dir viel mehr theoretisches wissen ab und ist sehr viel belastender. zudem ist der rake auf nl25 hu und auch auf nl50 hu astronomisch
      Das finde ich etwas zu übertrieben ausgedrückt. Ich spiele zwar erst seit einigen Monaten intensiv HU, würde aber behaupten, dass NL50HU gut schlagbar ist.
      Ich würde mich hier ehe Ghostmasters Haltung anschließen. Wenn man sich ein bisschen mit dem thema auseinandersetzt, kann man gut von NL50SH auf HU umsteigen.
      Für die ersten Erfahrungen im HU habe ich einfach ab und zu einen neuen Tisch aufgemacht, bzw. bin sitzen geblieben, wenn außer mir nur noch ein Fisch am Tisch saß.