CBet Leak?

    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Also ich filter im Moment immer mal etwas meine Hände im Pokertracker in der Hoffnung auf Leaks zu stoßen und nun ist mir folgender Graph unter gekommen:
      Flop Continuation Bet with Highcard

      - Gefiltert ist der Graph aus insgesamt 62k Hands FT NL100 und NL200.
      - Insgesamt bin ich von den Händen 218 mal zum SD gegangen.
      - Außerdem bette ich von diesen Händen am Turn nochmal 175, ungeachtet dessen ob ich improve oder nicht.
      - Insagesamt habe ich 3.2k Flops, 566 Turns und 121 Rivers gecontibetted (also bei Turn handelt es sicht um CBet Flop UND Turn, bei River dann CBet Flop UND Turn UND River).

      Für mich sieht das nach nem extremen Leak aus. Ich meine sowohl die NonSD Winnings sind nicht positiv, als auch die Showdown Winnings gehen extrem hinab. Wollte mal fragen wie das bei euch so aussieht und wie ihr das interpretieren würdet.
      Wahrscheinlich siehts ja so aus dass ich zuwenig multibarrel? Eigentlich habe ich aber eher das Gefühl zumindest in letzter Zeit extrem viel zu multibarreln!

      Wäre über Tipps sehr dankbar :)
  • 13 Antworten
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Also erst mal scheint es quasi nur NL200 zu sein, da laut Anzeige 360$=90BB enstprechen, macht 1BB = 4$ => NL200

      Ich würde es so interpretieren, dass du auch unimproved sehr aggressiv bist.

      Du hast sehr geringe NonSD-Losses unimproved. Würdest du jede unimproved Hand aufgeben, wären die NonSD-Losses etwa 8$(preflop-Investition)*1250 Hands = 10k $

      Du bist aber quasi be, was bedeutet, dass du obwohl du nicht hittest viele Pötte einsammelst.

      Deine SD-Losses sind etwa $3.2 pro Hand, was immernoch weniger ist, als du durchschnittlich preflop investiert hast. Das hier Losses auftreten, ist nicht ungewöhnlich, schließlich hälst du ja meist ne crap hand. Wenn du weniger 2nd und 3rd barreln würdest, wären deine SD-Losses sicher niedriger, aber ich weiß nicht, ob es sich lohnt, da dann die NonSD-Losses größer werden.

      Kannst du einschätzen, was du ab Hand 450 geändert hast? Der Graph bis zur Hand 450 ist ja ein Traum für die gefilterte Situation.

      Bist du mit deinem Gesamtgraphen zufrieden?

      Naja mal schaun, ob ein anderer auch einen Graphen zu den Filtern hat, ich habe leider keinen mit genug Händen.

      MFG Marc
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Also overall bin ich down auf dem Limit und hab hohe NonSD-Losses, weswegen ich obv. nicht mit meinem Graphen zufrieden bin.

      Was ich ab der Hand geändert habe kann ich echt nicht sagen, möglich wäre allerdings sehr gut dass ich da auf NL200 aufgestiegen bin. Sind naemlich definitiv Haende von beiden Limits, glaube einfach PT spinnt da etwas.

      Sollte ich nicht eigentlich durch meine CBets da +NonSD-EV fahren?
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Meiner Meinung nach wird es schwer sein, da +NonSD zu sein.

      Prinzipiell ist es ja so, dass über alle Spieler hinweg gemittelt NonSD-Losses auftreten, rakebedingt. Sehr geringe NonSD-Losses zu haben ist also schon mal ganz gut.

      Die Situationen die hier betrachtet werden, sind Situationen, in denen wir crap oder nen Draw am flop halten. Würden du das passiv spielen würdest, wären deine NonSD-Losses sicher um einiges höher, da du dann ja so gut wie immer aufgibst, und dein preflop investiertes Geld verlierst.

      Du kannst das aber durch deine Spielweise anscheinend ganz gut kompensieren und ich finde deine NonSD-Kurve ist ganz gut, zumindest würde ich mir darüber keine Sorgen machen.

      Als Vergleich kannst du dir mal die NonSD anschaun, wenn du gehittet hast. Die sollten indealerweise denen ohne hit ähnlich sein, da man dann quasi abhängig von Gegner und Board agiert, und nicht so sehr abhängig von der eigenen Hand.

      Was mich mehr wundern würde an deiner Stelle, ist warum du in dieser Situation kaum NonSD-Losses hast, aber overall sehr große.

      Naja vllt fällt sonst noch jmd was interessantes auf?

      MFG Marc

      Edit: Die NonSD bei hit sollten natürlich schon besser sein als ohne hit, da wir auf aggro vom Gegner seltener folden. Wird vllt doch schwiergi da was zu vergleichen.
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Also mein Overall-CBet-Graph sieht so aus:


      Der sieht natürlich iwo ziemlich gut aus, abgesehen von SD-Winnings :D Ich frage mich nur warum das so ein krasser Unterschied zur Highcard ist...vermutlich weil ich nicht so easy aufgebe und das würde ja bedeuten dass ich auch mit Highcard nicht so easy aufgeben sollte weil ich damit gut fahre?!

      Danke schonmal für deine Antworten. Wär cool wenn noch jemand was dazu sagen kann :)
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Was hastn so für Stats: VPIP, PFR, WTS, W$SD, AF und AFq für alle streets?

      Ich finds krass, dass du in Situationen, in denen du ja prinzipiell eher stark bist (du bist PFA) SD-Losses hast. Ich glaub fast du ballerst einfach overall zu viel rum.
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      VPIP: 23.07 (BU: 36.94; CO: 26.06; MP: 17.38; UTG: 15.59; BB: 17.85; SB: 20.32)
      PFR: 20.32 (BU: 31.63; CO: 23.85; MP: 16.57; UTG: 15.55; BB: 9.66; SB: 14.80)
      WTS: 25.44
      W$SD: 50.83
      AF: 4.02/4.67/2.83/2.05 - Total: 3.65
      AFq: 19.68/61.90/53.37/43.17 - Total: 57.27

      Hoffe das reicht an Infos, sonst Bescheid geben ;-)

      Edit: Achso, ich hoffe es is klar dass es um SH geht, vergesse immer das zu sagen.
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Also Leak kann ich da jetzt großartig auch keins erkennen.

      Ich kann dir mal ein bischen meine Daten schreiben, obs was bringt, kA.

      Filter Cbet Flop:
      NonSD: +100BB/100
      SD: +35BB/100

      Filter Cbet Flop with High Card:
      NonSD: +65BB/100
      SD: -146BB/100


      Das bezieht sich auf NL50 SH, ich spiel deutlich tighter als du (17.0/14.5), daher echt fraglich ob man hier überhaupt irgendeinen Vergleich ziehen kann. Ich spiel deutlich passiver als du (AF=2.6, AFq=48). WTS=28


      Naja tut mir Leid, aber mehr sinnvolles kann ich leider nicht mehr beitragen :)
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Jo danke schonmal. Kann vielleicht noch wer was beitragen? :)
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      ja, dein VPIP am BU ist viel zu klein. wie sehen denn deine cbet werte aus? so um die 70 flop sollte wohl optimal sein und KQ kann man auf 458 mal checken.
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Wie hoch sollte VPIP und PFR am BU denn sein? Habe eigentlich das Gefühl da firstin schon sehr loose zu sein.

      CBet Flop: 78.6
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.800
      Ich bin early bei 13/13, MP 17/16 CO 22/20 BU 40/35 sb 22/14 und BB 22/16
      AF 2.8 AF% 38 went to sd 29% won$SD 54% w$wsf 50
      cbet flop 75% turn 42%

      9k Hands sample, bin aber auch gerade erst auf NL100 aufgestiegen den Monat.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      also 40/35 bin ich auch am BU auch über die letzten hände. da kann man auch locker auf 50/40 hochgehen. ATS am BU hab ich 55% und CCPF 10%, was wohl auch noch höher kann. cbet wie gesagt um paar punkte senken.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      bei mir sieht das so aus :)



      sieht zwar auf den ersten blick schlimmer aus, aber sind nur -72,4 BB/100

      und mein overall cbet graph sieht so aus:



      k.a. ob dir der vergleich weiterhilft.

      aber eine sache musst du auf jeden fall berücksichtigen. der graph zeigt an, welchen gewinn/verlust wir insgesamt in der hand gemacht haben. in dem moment, wo wir am flop aber nur ne highcard haben, ist der gesamte pot, der in der mitte liegt ja bereits dead money. angenommen ich hab das abslute nut low ohne pair und ohne draw. wenn dann z.b. $100 im pot sind und ich bette jedes mal $50 als contibet und die leute folden in einem von zwei fällen. dann hat meine contibet ja einen EV von +$25 und ist daher extremst profitabel. unser gesamtgewinn in der hand ist aber im schnitt: 50% * $50 + 50% * (-$100) = -$25. somit geht unser graph ganz rapide bergab, obwohl unsere contibets nen enormen gewinn produzieren.