Wettskandel

  • 4 Antworten
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.507
      im nachhinein natürlich nicht sonst könnten andere ja auch geld zurückfordern:)
    • Florian12790
      Florian12790
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 257
      Ich denke nicht, sofern es sich nicht um verdächtige summen handelt. solange das bei dir im rahmen ist dürtfe nix passieren.
    • FlocketHocket
      FlocketHocket
      Global
      Dabei seit: 18.06.2009 Beiträge: 332
      Original von peterparker1985
      im nachhinein natürlich nicht sonst könnten andere ja auch geld zurückfordern:)
      auf den schluß würde ich mich nicht verlassen.
      Leß dir mal die AGB der Anbieter durch, was die sich so alles rausnehmen.

      Ich würde im Zweifelsfall insbesondere bei klassischen Buchmachern mein Guthaben auszahlen lassen und den Buchmacher wechseln.

      Denn solange das Geld auffem Wettkonto ist ist deren Handhabe viel einfacher als wenn sie es richtig zurückfordern müßten.
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von FlocketHocket
      Original von peterparker1985
      im nachhinein natürlich nicht sonst könnten andere ja auch geld zurückfordern:)
      auf den schluß würde ich mich nicht verlassen.
      Leß dir mal die AGB der Anbieter durch, was die sich so alles rausnehmen.

      Ich würde im Zweifelsfall insbesondere bei klassischen Buchmachern mein Guthaben auszahlen lassen und den Buchmacher wechseln.

      Denn solange das Geld auffem Wettkonto ist ist deren Handhabe viel einfacher als wenn sie es richtig zurückfordern müßten.
      lol...
      [ ] hat Ahnung von Sportwetten

      @topic: nach dem Fall Hoyzer wurden auch keine Wetten rückwirkend annuliert -> dein Geld ist sicher.