FR Agg Werte

  • 4 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Such dir die Formeln für die beiden Werte doch mal raus. Ich kenne nur die aktuelle Formel für den AF = (Bet + Raise)/Call

      D.h.

      jeder AF < 1 => der Gegner called öfter als das er raised/bettet

      jeder AF = 1 => der Gegner called genausooft wie er raised/bettet

      jeder AF > 1 => der gegner bettet/raised öfter als er called

      Der AF unabhängig betrachtet gibt uns also kaum Informationen und kann nur zusammen mit dem Vpip/PFR und WTS betrachtet werden.



      Soweit ich mich erriner berücksichtigt die Aggressionfrequency noch die Folds die der Gegner macht und ist damit isoliert betrachtet etwas genauer, ist aber auch stark abhängig vom Vpip und WTS.
    • Figo3434
      Figo3434
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.135
      Die Formel für AFq ist
      (Times Raised + Times Bet) / (Times Raised + Times Bet + Times Called + Times Folded)

      Hab auch an anderer Stelle diese Einteilung gefunden:

      hohe Agg% + hoher AF = bluff-induce ist gut (Maniac)
      hohe Agg% + niedriger AF = bettet viel, foldet nicht (annoying Donk)
      niedrige Agg% + hoher AF = viel FE, er spielt oft b/f (Nitfish)
      niedrige Agg% + niedriger AF = keine FE, seine bets/raises sind stark (CS)


      Aber mich würd halt interessieren was auf FR ein hoher Agg% bzw. ein niedriger Agg% wäre.
    • Knigge
      Knigge
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 404
      Original von Figo3434
      Die Formel für AFq ist
      (Times Raised + Times Bet) / (Times Raised + Times Bet + Times Called + Times Folded)

      Hab auch an anderer Stelle diese Einteilung gefunden:

      hohe Agg% + hoher AF = bluff-induce ist gut (Maniac)
      hohe Agg% + niedriger AF = bettet viel, foldet nicht (annoying Donk)
      niedrige Agg% + hoher AF = viel FE, er spielt oft b/f (Nitfish)
      niedrige Agg% + niedriger AF = keine FE, seine bets/raises sind stark (CS)


      Aber mich würd halt interessieren was auf FR ein hoher Agg% bzw. ein niedriger Agg% wäre.

      Gute Einteilung aber ab wann zählen die Werte???

      zb. ab wann isses ein Nit/Fish ab AF4+ und ab AF6+ Maniac Style....sofern man das überhaupt so grob gesagt in ne Kiste packen kann.
    • Knigge
      Knigge
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 404
      Original von Figo3434
      Die Formel für AFq ist
      (Times Raised + Times Bet) / (Times Raised + Times Bet + Times Called + Times Folded)

      Hab auch an anderer Stelle diese Einteilung gefunden:

      hohe Agg% + hoher AF = bluff-induce ist gut (Maniac)
      hohe Agg% + niedriger AF = bettet viel, foldet nicht (annoying Donk)
      niedrige Agg% + hoher AF = viel FE, er spielt oft b/f (Nitfish)
      niedrige Agg% + niedriger AF = keine FE, seine bets/raises sind stark (CS)


      Aber mich würd halt interessieren was auf FR ein hoher Agg% bzw. ein niedriger Agg% wäre.

      Nice,aber ab wann isses zb ein Nit/Fish...ab AF 4+ und ab AF 6+ Maniac Style....sofern man das überhaupt so grob gesagt in ne Kiste packen kann.


      Weil bemerke das in letzter Zeit bei mir selbst das seitdem ich an meinem Spiel arbeite bzw versuche das weak Tighte Play wegzubekommen mein AF zwar in minimalen Schritten aber er wird immer kleiner...früher war der immer bei 5,4-5,7 atm bin ich noch bei 4,4 kp wie weit das noch runter geht.


      Zwecks dem Agg% muss ich wenn ich Heute Abend nachhause komme ansonsten spätestens morgenfrüh mal nochmals bei 2+2 und noch wo anderst nachschauen habe da gestern Haufenweiße Artikel über die ganzen Werte gefunden wo auch was über den Ag% mit bei war.

      Ich hoffe ich find die nochmal weil mein I-Net Security löscht bei jedem Firefox closen alle Cookies und das ganze Zeugs....