JJ als overpair zu aggressiv?

    • Mgwalena
      Mgwalena
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 765
      Party Poker No Limit Holdem Ring game Blinds: $0.05/$0.10 7 players Converter Pre-flop: (7 players) Hero is UTG+1 with J:spade: J:club: UTG folds, [color:#cc0000]Hero raises to $0.4[/color], MP1 folds, CO calls, 3 folds. Flop: 3:heart: 2:heart: 6:spade: ($0.95, 2 players) [color:#cc0000]Hero bets $0.8[/color], CO calls. Turn: 9:spade: ($2.55, 2 players) [color:#cc0000]Hero bets $2[/color], CO calls. River: 5:diamond: ($6.55, 2 players) [color:#cc0000]Hero bets $5[/color], [color:#cc0000]CO calls all-in $4.25[/color]. Uncalled bets: $0.75 returned to Hero. Results: Final pot: $15.05 Er hat dann KK gezeigt und den Pot gewonnen. Auf nem höheren pp als meinem hatte ich ihn nicht, da er pre-flop nicht gereraised hat. Hätt ich aber stattdessen mit nem Set rechnen sollen und nicht so aggressiv spielen oder lag ich richtig als ich meine Hand so aggressiv geschützt habe? Jetzt wo ich drüber nachdenke, habe ich die Turn-bet wohl zu hoch angesetzt... bitte um konstruktive Kritik.
  • 7 Antworten
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      hätte ich wohl auch so gespielt...wüsste nicht wie man von der hand kommen sollte. am flop kann er einen FD + OCs, Gutshot + baby ace, ein set, ein overpair oder eben einfach nur OCs haben, was meistens der fall sein wird. vll wäre es hier sinnvoller den pot am turn klein zu halten...wobei man auch keine freecard verteilen möchte. es kommt eben auch drauf an ob der gegner ein vollfisch oder ein einigermaßen passabler spieler ist. bitte in zukunft ins beispielhände-forum posten. danke :)
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      richtiges forum genutzt? ontopic: die bet am turn hätte bissel lower sein können, ja. Aber viel weniger versteh ich die bet am river - welche schlechtere Hand soll dich hier callen?
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von Dustwalker richtiges forum genutzt? ontopic: die bet am turn hätte bissel lower sein können, ja. Aber viel weniger versteh ich die bet am river - welche schlechtere Hand soll dich hier callen?
      auf low limits wird das oft mit trash gecallt...unteranderem von mir wenn ich mal wieder durchdreh :D ^^ kommt eben auf den gegner an. c/f am river kommt aber auch nicht in frage. wenn dann eine kleinere bet am river!
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      K.a., Flop und Turn definitiv richtig, Da musst Du massiv protecten, beide Male knapp Potsize klingt gut. River: Prinzipiell würde ich hier den Villain auf irgendeinen busted Draw setzen. Wenn der Gegner manipulierbar ist, empfehle ich eine kleine Blockbet (soll nur verhindern, dass er anfängt einen großen Bluff abzuziehen). Ansonsten check und schauen was er tut. (Grundsätzlich hat er nicht eine Mand Hand schlechter als Deine gespielt, jedes schlechtere Paar sollte geraised haben auf Flop oder Turn). Bis halbe Potsize definitiv call. Darüber gegner- und readabhängig. Setzt er Dich All-In, eher fold, er scheint wohl Ah 4h oder eventuell Ah As zu haben. In Turnieren schaue ich in solchen Situationen auf sharkscope nach, gegen Winning Players wird gepasst, gegen Fische natürlich nicht. Unabhängig davon ist glaube ich auf dem River eine Valuebet nicht drinne. PS: Ich lese erst jetzt, das Du sogar das Ergebnis reingeschrieben hast. Ja er hat KK scheiße gespielt (es sei denn er hatte einen sehr guten Read auf Dich, online trotzdem Mist, live möglich, in Homegames mit Kumpels kann man uU schonmal erkennen, dass Villain tatsächlich ein PP hat). Aber verschwende den Platz hier nicht mit so unnnötigen Informationen, die für die Bewertung der Hand keine sind.
    • Mgwalena
      Mgwalena
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 765
      Vielen Dank für die Antworten. Tut mir leid, dass ich die Hand ins falsche Forum gestellt habe - wird mir in Zukunft nicht mehr passieren. Als Neuling finde ich es auch interessant, dass es völlig egal ist, was mein Gegner im Endeffekt auf der Hand hatte. Was ich aus dieser Hand gelernt habe: - protection auf flop und turn war prinzipiell ok - riverbet wird wahrscheinlich nicht von schlechterer Hand gecallt, deshalb entweder blocking bet oder check/call, check/fold
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Original von Mgwalena Als Neuling finde ich es auch interessant, dass es völlig egal ist, was mein Gegner im Endeffekt auf der Hand hatte.
      Nein, es ist nicht völlig egal, was Dein Gegner auf der Hand hat. Dies sollte Deine zukünftigen Hände beeinflussen. Es ist nur für die Bewertung DIESER Hand völlig egal.
    • Mgwalena
      Mgwalena
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 765
      Ja das hatte ich schon richtig verstanden, habe mich nur nicht deutlich genug artikuliert. Trotzdem danke für die Verdeutlichung.