sss: Bestätigung des Downswings

    • irenebommer
      irenebommer
      Gold
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 160
      habe mir vor kurzem den holdem manager gekauft. nun hat sich endlich bestätigt, was ich seit langem vermutet hatte:
      entweder hat stars etwas gegen mich oder ich stecke einfach mitten in einem downswing. laut dem manager habe ich ein $ev von 900dollar. bin aber effektiv -140$ auf 20000 hands.

      ist dies "normal" oder gibt es noch schlimmere beispiele? wie kann man die zahlen interpretieren?

      danke für die hinweise!
  • 29 Antworten
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Die Varianz kann bis ins unvorstellbare gehen.

      Und ohne Limit kann man wohl auch nur schwer sagen ob es der total abgefahrende Downswing ist oder nicht.
    • barrelproof
      barrelproof
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2008 Beiträge: 556
      ich tippe auf stars ht was gegen dich...
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      das ist so ziemlich das sickeste, was ich bisher hier gelesen habe :D
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      Original von irenebommer
      habe mir vor kurzem den holdem manager gekauft. nun hat sich endlich bestätigt, was ich seit langem vermutet hatte:
      entweder hat stars etwas gegen mich oder ich stecke einfach mitten in einem downswing. laut dem manager habe ich ein $ev von 900dollar. bin aber effektiv -140$ auf 20000 hands.

      ist dies "normal" oder gibt es noch schlimmere beispiele? wie kann man die zahlen interpretieren?

      danke für die hinweise!
      ernstgemeinte antwort: ist zwar nicht toll aber durchaus als normal anzusehen weil solche fälle nunmal hier im forum schon sehr oft gepostet wurden. solang dein ev positiv ist brauchst dir keine gedanken machen....glaub mir das geld kommt wieder. konzentrier dich nur stetig darauf dein spiel zu verbessern egal obs bergauf oder bergab geht
    • irenebommer
      irenebommer
      Gold
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 160
      spiele nl 100: d.h es sind knapp 50 stacks differenz.
    • barrelproof
      barrelproof
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2008 Beiträge: 556
      bin diesen monat 50 stacks drüber... jetzt weißt wo se hin sind...

      mfg
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von irenebommer
      spiele nl 100: d.h es sind knapp 50 stacks differenz.
      joar, kommt schon vor.

      ich bin den Monat auch knapp 70 stacks drunter. Happens einfach :)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Hm ich bin nur 60 stacks drüber....hätte gedacht dass es mehr is

      aber naja, die letzten tage liefen ja auch mies
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von IngolPoker
      Hm ich bin nur 60 stacks drüber....hätte gedacht dass es mehr is

      aber naja, die letzten tage liefen ja auch mies
      maxxe ?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      ok, sie liefen nur in bb mies.... in $ wars cool

      oder was meinst du?
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Ich mein, dass du ne verdammte box bist, und auch noch whinest.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      In diesem Monat 110 Stacks unter EV.
      Habe ich jetzt was gewonnen?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $200(BB) Replayer
      ($8,088)
      Hero ($7,874)

      Dealt to Hero 4:heart: 5:spade:

      Hero raises to $400, calls $200

      FLOP ($800) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond:

      checks, Hero bets $450, raises to $1,250, Hero raises to $7,474 (AI), calls $6,224

      TURN ($15,748) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond: T:spade:

      RIVER ($15,748) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond: T:spade: T:diamond:

      Hero shows 4:heart: 5:spade:
      (Pre 42%, Flop 50.8%, Turn 68.2%)

      shows 2:diamond: J:diamond:
      (Pre 58%, Flop 49.2%, Turn 31.8%)

      wins $15,746



      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $200(BB) Replayer
      Hero ($10,936)
      ($5,042)

      Dealt to Hero 8:diamond: Q:spade:

      calls $100, Hero checks

      FLOP ($400) 6:club: 8:spade: Q:club:

      Hero checks, bets $300, Hero raises to $800, raises to $4,842 (AI), Hero calls $4,042

      TURN ($10,084) 6:club: 8:spade: Q:club: A:club:

      RIVER ($10,084) 6:club: 8:spade: Q:club: A:club: K:heart:

      Hero shows 8:diamond: Q:spade:
      (Pre 60%, Flop 59.5%, Turn 9.1%)

      shows 9:club: 5:club:
      (Pre 40%, Flop 40.5%, Turn 90.9%)

      wins $10,082



      me = luckbox obv
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Sicke Suckouts Max.

      @OP:

      Sowas passiert einfach im Poker. Ich bin auch auf manchen Seiten sowas von Sick unter EV dafür auf anderen etwas (leider nicht so viel lol) drüber.

      Zum Beispiel das legendäre Ongame Netzwerk hasstm ich wie die Pest, 160 Stacks unter EV :D :



      Mfg, Jaro ; )
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      [quote]Original von IngolPoker
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $200(BB) Replayer
      ($8,088)
      Hero ($7,874)

      Dealt to Hero 4:heart: 5:spade:

      Hero raises to $400, calls $200

      FLOP ($800) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond:

      checks, Hero bets $450, raises to $1,250, Hero raises to $7,474 (AI), calls $6,224

      TURN ($15,748) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond: T:spade:

      RIVER ($15,748) 3:diamond: 2:spade: 5:diamond: T:spade: T:diamond:

      Hero shows 4:heart: 5:spade:
      (Pre 42%, Flop 50.8%, Turn 68.2%)

      shows 2:diamond: J:diamond:
      (Pre 58%, Flop 49.2%, Turn 31.8%)

      wins $15,746



      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $200(BB) Replayer
      Hero ($10,936)
      ($5,042)

      Dealt to Hero 8:diamond: Q:spade:

      calls $100, Hero checks

      FLOP ($400) 6:club: 8:spade: Q:club:

      Hero checks, bets $300, Hero raises to $800, raises to $4,842 (AI), Hero calls $4,042

      TURN ($10,084) 6:club: 8:spade: Q:club: A:club:

      RIVER ($10,084) 6:club: 8:spade: Q:club: A:club: K:heart:

      Hero shows 8:diamond: Q:spade:
      (Pre 60%, Flop 59.5%, Turn 9.1%)

      shows 9:club: 5:club:
      (Pre 40%, Flop 40.5%, Turn 90.9%)

      wins $10,082



      me = luckbox obv[/quote]

      Aber sowas von, es gibt halt Menschen den scheint die Sonne aus einem gewissen Körperteil. :s_love:
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      @IngolMax:
      Passend zu deinem letzten Post könntest du auch noch posten, wie du im Titan-Casino mal 10.000$ auf rot gesetzt und verloren hast.

      Hat nicht viel mit sss oder nem downswing zu tun, oder ?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      ne, aber irgendwer muss in so nem thread ja mal mit spam anfangen ^^
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Original von irenebommer
      habe mir vor kurzem den holdem manager gekauft. nun hat sich endlich bestätigt, was ich seit langem vermutet hatte:
      entweder hat stars etwas gegen mich oder ich stecke einfach mitten in einem downswing. laut dem manager habe ich ein $ev von 900dollar. bin aber effektiv -140$ auf 20000 hands.

      ist dies "normal" oder gibt es noch schlimmere beispiele? wie kann man die zahlen interpretieren?

      danke für die hinweise!
      Du kannst die Zahlen nicht wirklich interpretieren, daß ist ja der Witz.
      Du kannst vernünftige Hände an den Start bringen und dann einfach in bessere laufen. Dein EV sinkt, obwohl Du gut davor warst.
      Ich z.b schaffe es seit mehreren Monaten nicht, mit dem EV ins Plus zu kommen. Da kann man wohl nix machen. Wenn Du KK in AA pushed, geht der EV in den Keller ganz genau so, als würdest Du am Flop deine KK gegen 72o auf einem 772 Board pushen. Die Varianz in diesem Spiel ist so riesig, daß all das Pokerwissen, daß hier verbreitet wird, bestenfalls als gute Ratschläge anzusehen sind. Es ist nämlich kein Problem eine 80:20 Chance 100 mal zu verlieren. Und jetzt kommt der Knackpunkt: Egal wer auch immer sagt, einfach weitermachen, hatte bisher nur Schwein, mit seinem Style durchzukommen, denn es gibt keine Garantie darauf, das es irgendwann mal anders für Dich läuft.
      Das Totschlagargument Samplesize wird dann einfach hinzugezogen und deine gesammelten "Erfahrungen" sind nichts mehr Wert.
      Also spielst Du einfach solange, bis es sich entweder bei Dir auszahlt, oder Du gibts vorher einfach auf.
      Ich hätte früher auch nie geglaubt, daß es so lange "Pechstränen" geben kann, aber nun bin ich ja belehrt worden.
      Es ist nunmal ein Glücksspiel. Und wer zu seinen strategischen Entscheidungen auch noch "Glück" hat, kommt halt besser über dieses Minenfeld. Wer glaubt, er kann das Spiel schlagen, sagt dann, "sowas passiert halt". Wem das dann nur so passiert, dem wird gesagt, er "kann" es nicht.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Dass es in einer Pechsträhne den Eindruck erweckt, dass es nur ein Glückspiel ist kann ich nachvollziehen. Dennoch ist deine Sichtweise, dass die Spieler, die erfolgreich sind nur Glück haben, einfach falsch. Dass, was du beschreibst passiert ja auch umgekehrt, dass KK in AA reinpusht usw. Und dass es dabei Abweichungen gibt auch geschenkt, letztlich nähert es sich longterm aber dem erwarteten Ergebnis an. Das Problem ist aber, dass man in den Phasen in denen es nicht läuft, dazu neigt sich verunsichern zu lassen oder auch in andere tilt Zustände zu verfallen, was den Verlust größer werden läßt als er sein muss, und in Phasen in den es läuft das Spiel überzieht und somit der Gewinn schmäler ausfällt als er könnte. Sehr viel des Erfolges in diesem Spiel, ist zumindest meine Auffassung, hängt nicht von den theoretischen Kenntnissen ab, die haben sehr viele, sondern vom gesamten mindsetting. Wie mit Erfolg und Mißerfolg umgehen, zumal Mißerfolg den man eigentlich gar nicht "verdient" hat, weil man eigentlich alles richtig gemacht hat. Das ist das perverse an diesem Spiel, anderseits aber dass was die Fische bei Laune hält, eine solches Onlinegeschäft mit Schach wäre undenkbar.
    • 1
    • 2