$EV - wie glaubhaft ist dieser Wert?

    • Barbar62
      Barbar62
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 75
      Hallo,

      ich habe vor kurzem mit der BSS angefangen (ca. 7k Hände) und bin leider breakeven. Die Suckouts haben sich so ziemlich in Grenzen gehalten, allerdings wollten mich einige Setups nicht verschonen.
      Da ich laut HM sogar über EV laufe mit meinem Breakeven, hat mich das mal etwas stutzig gemacht, da ich schon gedacht hatte NL10 auf jeden Fall zu schlagen...

      Mir ist aufgefallen, dass HM natürlich nur die Suckouts auch richtig auswertet, aber Setups nicht wirklich mit in die Beurteilung miteinbezieht, da es natürlich nicht mit Handranges arbeitet ^^

      Kann es also sein, dass obwohl mir HM sagt, dass ich über EV laufe, dem gar nicht so ist? Aufgrund der kleinen Samplesize? oder ist dieser Wert generell nutzlos?

      LG
  • 4 Antworten
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Wenn HEM sagt, du runnst über EV, dann ist das schon so. Wäre bei jeder All-In Situation der Pot nach Equityanteilen aufgeteilt worden, würdest du dann jetzt noch weniger Geld haben.

      Etwas anderes ist es, ob du auf die 7k Hände "Glück" hattest. Das hat mit dem All-In Ev nur teilweise etwas zu tun. Wenn du nämlich überdurchschnittlich viele schlechte Setups hattest, dann ist das sicherlich nicht besonders glücklich, wird aber im All-In EV graphen nicht berücksichtigt.

      Beispiel:
      Du hattest in 7k Händen etwa 30mal KK und AA.
      Wenn du jetzt mit deinen KK 30 mal in AA gerannt bist und preflop AllIn warst, gewinnst du nach EV etwa jedes 6te mal, also 5 mal. Wenn du jetzt 8 mal gewonnen hast, runnst du über EV, trotzdem machst du dick minus mit deinen KK.

      Deine AA haben aber leider nie Kundschaft gefunden, und haben nie KK dominiert.

      Du siehst, dass du obwohl du deutlich über EV runnst, dennoch ein ziemlicher Pechvogel sein kannst. Andersrum gehts natürlich genauso.
    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      Dieser EV Displayer ist imo schrott. Er bezieht nur die momentanen Equitys in seine Berechnung ohne aber den longterm zu bewerten. Ich habe abstand davon genommen mir diese graphen anzuschaun weil es einfach nur tiltet.

      bestes beispiel sind diese möchtegern guten spieler die dich mit jedem draw hart runtercalln (pot pot pot) und du den rest deines stacks am river mit 0% EQ pushst. Hast du hier das losing play gemacht oder villain mit seinem 3hoch flushdraw ? Das EV ding zeigt dir einen geraden strich nach unten an.wie gesagt, diese EV kurven bewerten den short-term und nicht den entscheidenen long-term. ich wünschte es würde einen g-bucks rechner geben.

      lg

      JM
    • Barbar62
      Barbar62
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 75
      Vielen vielen Dank! Ich habs verstanden ;-)
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von JustMillion
      Dieser EV Displayer ist imo schrott.
      #

      Original von JustMillion
      ich wünschte es würde einen g-bucks rechner geben.

      bloß nicht, dann gäbe es bald richtig gute NL bots.