Einfuhr von Elektroartikeln von nicht EU Ländern nach Deutschland

  • 5 Antworten
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      es zählt immer der preis den du im ausland gezahlt hast wenn du den wert irgendwie beweisen kannst oder der wert glaubwürdig klingt.

      wo du die 410€ her hast ist mir aber bisserl schleierhaft^^
      glaube du meinst die freimenge von 430€ im flug- und schiffsverkehr. aber achtung: die 430€ gelten nur für teilbare waren. hast du zb etwas für 630€ musst du volle abgagen auf alles (auf die 630€ wert) bezahlen, hast du ein teil für 430€ und eins für 200€ ist das für 430€ frei, das für 200€ wird normal verzollt/mehrwertsteuer wird erhoben
    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich mich hier mal einklinke...

      Ich wuerde gerne so 5-6 Liter Cachaça aus Brasilien fuer nen Freund mitnehmen. 1 Liter ist erlaubt, fuer den Rest wuerde ich dann Zoll zahlen.

      Nun reise ich in Amsterdam in die EG ein. Kann ich das dann beim niederlaendischen Zoll bezahlen? Gelten dann hollaendische Steuern? Ich denke D will doch das Geld, oder?
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Original von coolalzi
      Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich mich hier mal einklinke...

      Ich wuerde gerne so 5-6 Liter Cachaça aus Brasilien fuer nen Freund mitnehmen. 1 Liter ist erlaubt, fuer den Rest wuerde ich dann Zoll zahlen.

      Nun reise ich in Amsterdam in die EG ein. Kann ich das dann beim niederlaendischen Zoll bezahlen? Gelten dann hollaendische Steuern? Ich denke D will doch das Geld, oder?
      NL will die abgaben, klar. da wo die waren in den EU kreislauf gelangen müssen grundsätzlich die abgaben entrichtet werden.
      du kannst dir das aber wieder auszahlen lassen (k.a. wie die das da regeln und wo man das beantragen muss), müsstest dann das ganze aber in D anmelden.
      wenn du aber nur in amsterdam zwischenlandest und dein gepäck weitergeleitet wird kannst es in D bezahlen.
    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      Original von RicFlair
      Original von coolalzi
      Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich mich hier mal einklinke...

      Ich wuerde gerne so 5-6 Liter Cachaça aus Brasilien fuer nen Freund mitnehmen. 1 Liter ist erlaubt, fuer den Rest wuerde ich dann Zoll zahlen.

      Nun reise ich in Amsterdam in die EG ein. Kann ich das dann beim niederlaendischen Zoll bezahlen? Gelten dann hollaendische Steuern? Ich denke D will doch das Geld, oder?
      NL will die abgaben, klar. da wo die waren in den EU kreislauf gelangen müssen grundsätzlich die abgaben entrichtet werden.
      du kannst dir das aber wieder auszahlen lassen (k.a. wie die das da regeln und wo man das beantragen muss), müsstest dann das ganze aber in D anmelden.
      wenn du aber nur in amsterdam zwischenlandest und dein gepäck weitergeleitet wird kannst es in D bezahlen.
      danke! AMS ist Endstation, Zwischenlandung ist in Zürich, aber das ist ja 1. nicht EG und 2. ist der Fusel ja im Gepäck....
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      aber nicht denken das du billiger wegkommst
      niederlande haben den gleichen mehrwertsteuersatz