An welchen Stats sollte ich arbeiten ?

    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Wüsste auch mal gerne was ihr zu den Stats sagt, waren ca 20k Hands auf NL25 SH.



      Welche Stats wären noch interessant zum bewerten ?
      Bin erst seit kurzem bei BSS und noch am lernen :)
      Die 6BB/100 halte ich eigentlich für etwas zu hoch, oder in welchem Bereich sollte bei gutem Spiel ausserhalb von Swings der Wert liegen ?
  • 8 Antworten
    • ulmo
      ulmo
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2006 Beiträge: 1.359
      Ich find die 6 BB ganz gut (BB nicht ptBB oder?).
      Bei den stats find ich den WTSD etwas hoch aber nichts besonderes. Bei Fold to Steal BB hab ich 80 oder so. Ich glaub der 3-bet Wert ist auch ganz ok, aber schon etwas hoch für NL 25.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von ulmo
      Ich find die 6 BB ganz gut (BB nicht ptBB oder?).
      Bei den stats find ich den WTSD etwas hoch aber nichts besonderes. Bei Fold to Steal BB hab ich 80 oder so. Ich glaub der 3-bet Wert ist auch ganz ok, aber schon etwas hoch für NL 25.
      Der BB/100 wird so in PT3 angezeigt.
    • Blackdeath282
      Blackdeath282
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2009 Beiträge: 212
      Original von Noonien
      Original von ulmo
      Ich find die 6 BB ganz gut (BB nicht ptBB oder?).
      Bei den stats find ich den WTSD etwas hoch aber nichts besonderes. Bei Fold to Steal BB hab ich 80 oder so. Ich glaub der 3-bet Wert ist auch ganz ok, aber schon etwas hoch für NL 25.
      Der BB/100 wird so in PT3 angezeigt.

      im PT3 sind die BB/100 Big Bets ergo 2BigBlinds
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      um auf die ausgangsfrage zurückzukommen
      deine stats verändern sich automatisch, wenn du an leaks arbeitest
      bringt nix einfach nur mehr zu raisen oder zu 3betten, wenn du dann öfters hilflos postflop dastehst

      die stats sehen jedenfalls solide aus
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von Insaniac
      um auf die ausgangsfrage zurückzukommen
      deine stats verändern sich automatisch, wenn du an leaks arbeitest
      bringt nix einfach nur mehr zu raisen oder zu 3betten, wenn du dann öfters hilflos postflop dastehst

      die stats sehen jedenfalls solide aus
      Hmm da hast du absolut Recht. Man kann nicht einfach einen Wert ändern, das muss sich durch korrektes Spiel ergeben.
      Ich arbeite auch jeden Tag dran, immer bissle mal Video schauen, Handbewertungen lesen usw.
      Ich sollte mal heute die Werte irgendwo speichern und dann mit denen in einem Jahr vergleichen.
      Wär mal interessant.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von Noonien
      Ich sollte mal heute die Werte irgendwo speichern und dann mit denen in einem Jahr vergleichen.
      Du kannst doch in nem Jahr einfach in Deiner Trackingsoftware den Zeitraum begrenzen bis z.B. heute?
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Deine Stats charakterisieren, wie Du dich durchschnittlich verhälst. Sie fassen zusammen, wie Du dich in allen Situationen unabhängig von Gegner, Tableflow, History, Adaption, Reads und Notes verhalten hast.
      Ob dir eine Änderung dieser Durchschnittswerte in den spezifischen Situationen gelingt und inwiefern dich das weiterbringt Stats situationsunabhängig verändern zu wollen, musst Du selbst entscheiden.

      PS: Es gibt genug Spieler, auch und gerade auf den hohen Limits, die 20/13 oder sowas spielen und das richtig profitabel. Klammert euch nicht immer an Stats fest, sondern analysiert Situationen/Gegner und eben euer Verhalten.
    • ulmo
      ulmo
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2006 Beiträge: 1.359
      Ja wie gesagt die stats sind unauffällig und die Winrate mit 6 ptBB auch nicht die schlechteste. Einfach so weiterspielen!