3/6 - Exploiting the Regulars

    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Ich hab bei meinen bisher 10k Hände auf 3/6 festgestellt, dass es hier schon eindeutig mehr Gegner gibt, die man sehr oft trifft (in zeitlichem Rahmen, da Leute natürlich auf- und absteigen). Da es sich bei den Regulars um vergleichsweise toughe Gegner handelt, kam mir der Gedanke, dass es sich lohnen würde, einen Anlaufpunkt zu schaffen, wo wir "weiche" Reads, die von PT nicht zu erfassen sind, austauschen können. Dazu zählen Fragen wie:
      • Wer ist straightforward, wer tricky?
      • Wer blufft viel?
      • Wer slowplayt gerne?
      • Was für Lines werden mit Draws gespielt?
      • Was für Lines werden mit guten Made Hands gespielt?
      • Was für Lines werden mit schwachen Made Hands gespielt?
      • Wer bluffcallt?
      • Wer semiblufft?
      • Wer hat wo seine Weak Spots?
      • Wer neigt zum Tilten?
      • etc. pp.
      Naja, ich denke, es ist ersichtlich, worauf ich hinauswill. Wenn dabei was sinnvolles rauskommt, würde ich auch regelmäßig den ersten Post editieren, um das ganze übersichtlich zu halten (zumindest solange ich selbst hauptsächlich 3/6 spiele). Es soll hier im wesentlichen um die stärkeren Gegner gehen, da man gegen Fische wohl keine exakten Reads braucht, um sie zu exploiten ;) Extreme Auffälligkeiten können hier natürlich trotzdem gerne für alle Gegner gepostet werden, aber es sollte sich um Gegner handeln, die einigermaßen regelmäßig spielen, damit der Nutzen entsprechend groß ist. Beispielhände, die die entsprechenden Reads untermauern sind natürlich sehr willkommen. BTW, gehe ich recht in der Annahme, dass viele der Regular TAGs auf dem Limit von PS.ru sind? Wenn wir schon dabei sind, könnt ihr ja auch mal eure Meinung posten, wer die besten nicht-PS.de-ler auf dem Limit sind - nur so neugierhalber. Last but not least, sollte das Austauschen von Reads in irgendeiner Weise "bedenklich" sein (aber warum sollte es bedenklicher sein als Datenbanktausch oder Datamining?), dann ignoriert einfach alles, was ich geschrieben hab =)
  • 11 Antworten
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      2nd Post gesichert zur späteren guten Editierbarkeit!
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, wie das funktionieren soll. Ich spiele selbst 3/6$ und hab zu den meisten Regulars Notizen und meine Bodylist ist voll mit schlechten Spielern. Das traurige ist nur, dass es fast alles Leute aus diesem Forum hier sind :( Ab 3/6$ denken irgendwie alle sie müssten extreme LAGs werden sowie plötzlich 40+ WTS haben und schmeißen einem gerade in Steal-Situationen ihr Geld gerade nur so in den Rachen. Aber Leute hier von PS an den Pranger stellen hab ich auch keine Lust zu.
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Original von Menace78 Aber Leute hier von PS an den Pranger stellen hab ich auch keine Lust zu.
      Das hatte ich auch nicht vor, wäre irgendwie nicht im Sinne der Community. Es kann natürlich mal vorkommen, man kennt ja schliesslich auch nicht alle Mitglieder mit Screenname, aber dafür gibt es ja schliesslich die Edit-Funktion =) Aber es gibt ja auch noch Spieler ausserhalb von PS.de (man soll es kaum glauben ;) ). BTW, gibt es eigentlich ausser mir noch mehr Leute, die auf 3/6 mit Abstand besser zurechtkommen als auf 2/4?
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      naja, du hast wie du selbst sagst gerade mal 10k hände auf 3/6. wenn die karten stimmen ist so ziemlich jedes limit angenehm.
    • QuapeS
      QuapeS
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 367
      seht es doch nicht als pranger, sondern als hinweis. wenn mir einer sagt, meine drawing lines sind zu offensichtlich, hilft das doch immens, da es meine ganze strategie betrifft. man muss die leute ja deswegen nicht abziehen!
    • shokun
      shokun
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 566
      Die Idee finde ich eigentlich nicht schlecht, allerdings Frage ich mich wie das laufen soll? Ich mache mir oft notes zu Spielern, allerdings kann man die ja nicht einfach so abrufen, man muss schon mit demjenigen am Tisch sitzen, oder? Auswendig weiß ich das ja nicht.
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Original von shokun Die Idee finde ich eigentlich nicht schlecht, allerdings Frage ich mich wie das laufen soll? Ich mache mir oft notes zu Spielern, allerdings kann man die ja nicht einfach so abrufen, man muss schon mit demjenigen am Tisch sitzen, oder? Auswendig weiß ich das ja nicht.
      Ich meine halt, du spielst ne Session, stellst irgendwas auffälliges über einen Spieler fest, machst dir ne mentale Notiz, speicherst ggf. dazu passende Hände, und schreibst es dann später hier rein.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.058
      Schau doch mal im PartyGaming/PartyPoker Verzeichnis....da findest du die notes.txt, in der alles abgespeichert wird!
    • shokun
      shokun
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 566
      Original von SunTzu81
      Original von shokun Die Idee finde ich eigentlich nicht schlecht, allerdings Frage ich mich wie das laufen soll? Ich mache mir oft notes zu Spielern, allerdings kann man die ja nicht einfach so abrufen, man muss schon mit demjenigen am Tisch sitzen, oder? Auswendig weiß ich das ja nicht.
      Ich meine halt, du spielst ne Session, stellst irgendwas auffälliges über einen Spieler fest, machst dir ne mentale Notiz, speicherst ggf. dazu passende Hände, und schreibst es dann später hier rein.
      Die "mentale" Notiz funktioniert bei mir eigentlich immer per player note ^^ und da steht meistens "fish" drin und nur selten "shark". Also wenn jemand fishnotes haben möchte :P Von den sharks mache ich mir kaum notizen, außer ggf. "blufft zu viel" weil das auf den limits öfters vorkommt. Beispielsweise contibetten manche leute ständig auch gegen 4 Leute flop und turn.
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Um den Thread vielleicht doch noch mal ins Laufen zu bekommen: Ich hab ne interessante Beobachtung zu naggestyle (schwedischer LAG) - der ist nämlich zu extrem tricky Moves in der Lage, ich hab's bei ihm schon erlebt, dass er mit Initiative und einer Drawing Hand OOP den Flop gegen mich checkraist. (Leider kann ich die Hand bei PT trotz intensiver Suche nicht mehr finden) Und noch zu GTX777 (kanadischer TAG): Ihn hab ich schon bei ner Bluff 3-bet am Turn erlebt.
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 5.382
      Original von SunTzu81 Um den Thread vielleicht doch noch mal ins Laufen zu bekommen: Ich hab ne interessante Beobachtung zu naggestyle (schwedischer LAG) - der ist nämlich zu extrem tricky Moves in der Lage, ich hab's bei ihm schon erlebt, dass er mit Initiative und einer Drawing Hand OOP den Flop gegen mich checkraist. (Leider kann ich die Hand bei PT trotz intensiver Suche nicht mehr finden) Und noch zu GTX777 (kanadischer TAG): Ihn hab ich schon bei ner Bluff 3-bet am Turn erlebt.
      Naggastyle geht gar nicht. Es ist so absolut nervig gegen den zu spielen. Heute haben wir kurz HU gespielt und wenn man sich da nicht sofort seinem Spiel anpasst, hat man einfach nur verloren. Gegen den kann man übrigens extremst viel mit Ace high downcallen. Ich hab ihn heute X mal bei einem 3 barrelbluff gesehen