CRaising: Wann, wo und warum???? als PFA

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Titel sagt ja eigentlich alles:

      Die einzige sinnvolle Möglichkeit, sehe ich als PFA vs Loose Villain am Turn, nachdem ich mit >TP2K gecontibettet habe.


      Aber man sollte doch bestimmt öfter mal am Flop cRai spielen (Bluff oder TP-Hände), um den check bei verfehltem flop zu balancen. c/c würde dazu natürlich auch beitragen.

      Aber dadurch verwandelt man natürlich zumindest die TP-Hände in einen Bluff, oder nicht?
  • 5 Antworten
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Gold
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.450
      Mach ich öfter mal mit starken Draws.

      Z.B. du hast A :spade: K :spade:

      Flop:

      T :spade: J :spade: 3 :club:

      Kriegst da von vielen Händen ne Bet

      KQo, AT, AJ, AQ, 89s, 89o, 78s, KJ, etc pp

      Zum Balancen halt hin und wieder auch mit Made Hands auf trockenem Board
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von DropkickMurphys
      Mach ich öfter mal mit starken Draws.

      Z.B. du hast A :spade: K :spade:

      Flop:

      T :spade: J :spade: 3 :club:

      Kriegst da von vielen Händen ne Bet

      KQo, AT, AJ, AQ, 89s, 89o, 78s, KJ, etc pp

      Zum Balancen halt hin und wieder auch mit Made Hands auf trockenem Board
      Ja gut, aber diese Hände wenn Sie vorkommen bette ich (Potsize) und cRaise nicht.
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Genau, und dann checkst du auf dem Board deinen Trash, den du zu 100% aufgibst. Das ist halt sehr exploitable und dein Gegner kann mit anytwo betten - du verlierst diese Pötte.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von chrsbckr75
      Titel sagt ja eigentlich alles:

      Die einzige sinnvolle Möglichkeit, sehe ich als PFA vs Loose Villain am Turn, nachdem ich mit >TP2K gecontibettet habe.


      Aber man sollte doch bestimmt öfter mal am Flop cRai spielen (Bluff oder TP-Hände), um den check bei verfehltem flop zu balancen. c/c würde dazu natürlich auch beitragen.

      Aber dadurch verwandelt man natürlich zumindest die TP-Hände in einen Bluff, oder nicht?
      Wenn du gute TP Hände nicht for Value C/raisen kannst, dann

      a) C/raised du zu wenig

      b) ist dein Gegner der Horst vom Mond und du brauchst hier nicht balancen
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von BReWs7aR
      Genau, und dann checkst du auf dem Board deinen Trash, den du zu 100% aufgibst. Das ist halt sehr exploitable und dein Gegner kann mit anytwo betten - du verlierst diese Pötte.
      schon klar (siehe auch ghostmaster): Ich meinte auch mal mit TopPair checkraisen. Nur welche Boards?


      Generell wandel ich doch mein Top Pair in einen Bluff oder nicht???? Ich kann einem Reraise doch nur standhalten, wenn ich Villain auf einen Draw oder ihn generell als Horst einschätze.

      Mir ist klar das ich meinen c/fold balancen muss, deswegen frage ich ja.

      cRai auf FD-board. Never auf Dry?? nur vs aggro villain nehme ich mal an