T.H.E. Book

  • 12 Antworten
    • Sesmar
      Sesmar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 6.249
      ist ganz ok. geht aber nicht wirklich über einsteigerkonzepte hinaus. ist sehr angenehm zu lesen.
      für den anfang ganz gut, aber auch nicht unbedingt ein "must have".
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Wo hören denn für dich Einsteigerkonzepte auf?

      Z.B. im Vergleich zu den Strategieartikeln hier.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Das Buch kannst du zur Vorbereitung auf die Einsteigerartikel hier lesen... Ernsthaft das einzige FL-Buch, das ich mir nicht noch mal kaufen würde. Poker für Gewinner, Small Stakes Holdem oder Internet Texas Holdem sind besser.
    • nafremoH
      nafremoH
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 828
      hab das vor 2 jahren zu weihnachten bekommen. mein einstieg in poker ;)

      ich fande es auch angenehm zu lesen. is quasi ein einstieg mit ein paar weitergehenden konzepten. die artikel von ps.de ersetzen sie natürlich nicht.
    • npk1314
      npk1314
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 870
      hab hier noch SmallStakesHoldem "unbenutzt" liegen..

      würde ich abtreten
      --> community
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Vorbereitung auf die Einsteigerartikel? Werden also nichtmal Dinge wie Odds und Outs oder Standardspielzüge behandelt?

      Dann würde ich mich jetzt nämlich ärgern.

      @npk: Werde ggf. auf dein Angebot zurückkommen.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      War tatsächlich etwas sarkastisch gemeint. Der Inhalt entspricht wohl etwa der Einsteigersektion. Teilweise geht es auch noch etwas darüber hinaus, aber alles sehr geschwätzig und oberflächlich. Zu der Aussage, dass die 3 genannten Bücher um Längen besser sind stehe ich jedenfalls.

      Wahlloser Auszug:
      "Heros ursprüngliche Strategie, Mister Pink zu isolieren, hat sich erledigt... kämpft er nach dem Re-Raise von Mr Sklansky mit einem wackeligen Startblatt... Seiner Paar-Stärke ist er sich nicht mehr sicher... Je größer die Zahl der Gegner, desto eher bekommt einer von ihnen ein Monster

      Alles ist anders gekommen als geplant, und Hero sollte dringend herausfinden ob das gut ist. Immerhin: Der Flop hat ihm das Top-Paar beschehrt. Wäre er, das ursprüngliche Konzept (Anm. häää?), nun allein gegen Mister Pink, hätte er ihn an der Angel. ... seine Aussichten sich zu verbessern sind dünn."

      Der letzte Satz fasst das Geschreibsel irgendwie treffend zusammen. Halt so ein Buch, das man seinen Gegnern schenken möchte (zusammen mit Middle Limit Holdem von Ciaffone, das Buch galt sogar schon vor der Zeit von Internetpoker als zu weak-tight, voll dolle Lektüre).
    • Kaleos
      Kaleos
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2008 Beiträge: 482
      Also ich hab das Buch und finde es sehr gut.
      Wie immer kommts aber auch darauf an obs ein Anfänger liest oder jemand der schon länger Poker spielt.
      Erfahrene Spieler verlieren doch mit der Zeit das Gefühl dafür welche Probleme Einsteiger haben.
      Kannst beim Kauf nix falsch machen, mir zumindest hats geholfen.
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Na dann bin ich etwas beruhigt. Der Auszug von Kyroka hat nicht besonders viel Lust auf das Buch gemacht. Trotzdem danke für die Mühe.

      Naja, werds ja morgen haben und dann mal berichten.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Mit ein wenig Erfahrung kann man auch besser beurteilen welche Anfängerbücher was taugen und welche nicht. Wäre es anders würde es überhaupt keinen Sinn machen in einem Pokerforum nach Meinungen zu fragen. Wie es der Zufall so will habe ich SSH die Tage noch gelesen und immer noch etwas neues gefunden - ist halt ein gutes Buch.
      Aber jo, habe den Schormann jetzt vielleicht auch genug schlecht geredet.
    • hendr1k
      hendr1k
      Silber
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      habs durchgelesen und direkt wieder zurück geschickt.
      wirklich ein kack buch, was man nur braucht, wenn man nichtmla die regeln kennt
    • micpas1711
      micpas1711
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2005 Beiträge: 201
      Was ist nun mit Deiner Meinung??
      Das Buch war für mich eine komplette Fehlinvestition. Da habe ich mich von PS verleiten lassen, die das seinerzeit so angepriesen haben. Ist meiner Meinung nach eines der schlechtesten Pokerbücher, die es in deutscher Sprache gibt.
      Ich habe es weggeworfen, denn nicht mal zum Verschenken taugte es.