Frust!!!

    • SteffiL
      SteffiL
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 138
      Heute wollte ich mich mal an ein neues Limit rantesten. Ich machte also erstmals 16$ SNG auf. Da mich erst an das Limit gewöhnen wollte, öffnete ich nur 12 Tische (sonst 20-30) - ZUM GLÜCK!!!

      Naja, es lief gut. Dann gingen die Blinds auf 50/100 und die heiße Phase begann langsam. Und dann war mein Internet weg. Ich bin fast wahnsinnig geworden. Nach einer Viertelstunde gings dann wieder und ich war an den meisten Tische Shortstack...

      ...das Ende vom Lied: Ich konnte trotz allem noch 2-Tische gewinnen und beendete die Session mit 57$ minus und einem ROI von -30% :D

      Ich habe selten so geflucht! Naja, gemerkt habe ich, dass das Limit wohl insgesamt schlagbar ist - hab es mir schlimmer vorgestellt. Aber 15 Minuten können echt ne Menge Schaden anrichten ;)
  • 13 Antworten
    • mrtn86
      mrtn86
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 844
      als SNGler musste dich genau deshalb ggn internetausfaelle absichern...
    • GambleRobby
      GambleRobby
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 30
      Wow, du spielst generell 20-30 Tische und wagst dich mal an die 16er SNGs

      Hört sich für mich leicht komisch an
    • SteffiL
      SteffiL
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 138
      Wieso hört sich das komisch an? Habe die 6,50er gegrindet und wollte nun im Limit aufsteigen - schlimm? Hab vor ner Woche bei Stars 150$ eingezahlt und erst 3,40er und dann 6,50er gezockt und dabei soll es ja nicht bleiben, hoffe ich zumindest. 20-30 Tische halt, weil ich meine Zeit nicht für 3 Mark 50 verplempern will auf den unteren Limits.

      Was die Internetausfälle angeht, ist das so eine Sache. Wohne auf dem Dorf, hier komme ich nur mit UMTS online und das ist teils auch sehr grenzwertig (stelle den Router schon manchmal vors Haus :D ) - na ja, meist geht es gut, aber vorhin wäre ich echt fast ausgerastet und musste mal kurz Frust abbauen :) .
    • GambleRobby
      GambleRobby
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 30
      Ne, nicht schlimm. Bin nur beeindruckt. Ich würde von mir behaupten, dass ich die 11er Speed Sngs geschlagen habe und war auch sehr stolz auf meinen ersten K. Nur 20-30Tische bzw 6 Monitore oder sowas in der Art, finde ich stark.

      habe neulich mal in nem Video gehört, dass entscheidungen dann schwer fallen könnten

      wollte nicht dein beitrag in frage stellen;)

      EDIT: Aber da man die 2-11er SNGs wahrscheinlich eh nur nach Schema X spielt, und kaum überlegen musst, haste schon recht.
    • SteffiL
      SteffiL
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 138
      Naja, finde alles über 20 Tische schon stressig und mache dann auch nicht mehrere Sessions nacheinander. Spiele übrigens in Blöcken, da habe ich in der Endphase etwas mehr Luft.
      Aber jetzt 12 Tische ist echt entspannend, wenn man vorher 20+ hatte. Die Entscheidungen finde ich teilweise sogar einfacher, weil man nicht mehr groß über irgendwelche tricky Moves nachdenkt ;) .
    • GambleRobby
      GambleRobby
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 30
      Nach deinem Beitrag findet bei mir eh grad nen Umdenken statt.
      Und zwar überlege ich mir, ob ich lieber 4-6 Tische 11er SNGs oder 2-3 22er Sngs spielen sollte. 4-5 22er SNGs sind mir nämlich für meine knappe 1K roll nen bisl knapp...
      Ich hätte dann ja immer das gleiche gesetzt und mach mich varianzunabhängiger.

      Ist denke ich mal ne Grundsatzfrage ob einem 1) Mehr Tische mit kleinerem BI
      oder 2) Wenige Tische mit höheren BI liegen.

      Ich habe mich bisher immer an letzteres gehalten, aber werde es demnächst mal andersrum versuchen.
    • SteffiL
      SteffiL
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 138
      Effektiv finde ich übrigens auch die MTT - 18 Mann habe ich viel gezockt und anfangs bei den Micros die 45er und 90er. Das schöne ist, dass man ohne viel zu tun schon kurz vor der Bubble ist, weil die ganzen Honks ihren All-In-Schwanzvergleich auf die Anfangsphase verlegen :) - das wird aber wohl nur auf den Micros so sein....leider
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von GambleRobby
      Nach deinem Beitrag findet bei mir eh grad nen Umdenken statt.
      Und zwar überlege ich mir, ob ich lieber 4-6 Tische 11er SNGs oder 2-3 22er Sngs spielen sollte. 4-5 22er SNGs sind mir nämlich für meine knappe 1K roll nen bisl knapp...
      Ich hätte dann ja immer das gleiche gesetzt und mach mich varianzunabhängiger.

      Ist denke ich mal ne Grundsatzfrage ob einem 1) Mehr Tische mit kleinerem BI
      oder 2) Wenige Tische mit höheren BI liegen.

      Ich habe mich bisher immer an letzteres gehalten, aber werde es demnächst mal andersrum versuchen.
      kapier ich net.. mehr tische -> mehr hände -> weniger varianz, also wieso sollteste dich da varianzunabhängiger machen?
    • GambleRobby
      GambleRobby
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 30
      Jo, Bei 4 11er SNGs setze ich das gleiche ein wie bei 2 22er SNGs und mache mich Varianzunabhängier, da ich mehr spiele...
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      ja aso, dachte wolltest eben weniger tische spielen :D
    • HorstFeratuPQ
      HorstFeratuPQ
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 561
      OP, kannst dich ja mal mit dem kerl unterhalten der sein internet verloren hat während er am FT von nem riesigen MTT war und den auch noch quasi in der Tasche hatte. Der hat auch innerhalb von ein paar minuten einige k $ eingebüßt.
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Gottseidank bin ich CGamer ;( ... Wie sick ist das. UMTS hatte ich in der Kaserne auch ^^... In meiner Wohnung hab ich jetzt gottseidank DSL 6k! ...

      Aber abundzu rocke ich auch gern mal ein MTT und ich komm sogar ziemlich oft ITM :) ...

      Ab und zu rock ich mal rebuy Turniere und komme nicht selten ITM ohne zu rebuyen <3<3 Mein letzten 22$ hab ich sogar das ADDON verschlafen und bin #10 geworden :D
      *profilier*profilier*

      B2Topic: was fürn Anbieter hast du?

      Bei mir in der Kaserne hat ich die Erfahrung, dass Kumpel mit T-online no Probs hatte, ich mit Vodafone teilweise totalabstürtze. Vodafone hat zwar imo wohl die größere Expansion ( bauen auch im ausland aus) aber t-mobile wohl das "kräftigere" netz ... ^^
    • SteffiL
      SteffiL
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 138
      Habe Vodafone und für UMTS muss ich den Router auf die Terrasse stellen, im Haus kriegste GPRS rein....tolle Geschichte :)