Autokauf - Diesel oder Benziner

    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 366
      Hab vor mir bald einen BMW E90 zu kaufen.
      Stell mir nur die Frage ab welcher Kilometerleistung sich ein Diesel lohnt.
      Wird wohl ein 318 oder 320 werden.
      Fahre so circa gut 1,5 k km pro Monat.
      Der Sound ist mir so ziemlich egal.

      Hat jemand da Ahnung von ab wann man Diesel nehmen sollte?

      Danke
  • 17 Antworten
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      http://diesel.amortisationsrechner.de/

      oder

      http://www.kfz-gehring.de/kostenvergleich.php
    • highjeeemel
      highjeeemel
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 3.270
      Benziner is halt auch iwie geiler als son traktor...

      Wär mir auch 500 EUR / jahr mehr wert...
    • zmartinz
      zmartinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 626
      Original von Nuts343
      Hab vor mir bald einen BMW E90 zu kaufen.
      Stell mir nur die Frage ab welcher Kilometerleistung sich ein Diesel lohnt.
      Wird wohl ein 318 oder 320 werden.
      Fahre so circa gut 15 k km pro Monat.

      Hat jemand da Ahnung von ab wann man Diesel nehmen sollte?

      Danke
      180.00 km/Jahr??
    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 366
      Original von zmartinz
      Original von Nuts343
      Hab vor mir bald einen BMW E90 zu kaufen.
      Stell mir nur die Frage ab welcher Kilometerleistung sich ein Diesel lohnt.
      Wird wohl ein 318 oder 320 werden.
      Fahre so circa gut 15 k km pro Monat.

      Hat jemand da Ahnung von ab wann man Diesel nehmen sollte?

      Danke
      180.00 km/Jahr??
      Hab das Komma vergessen :D

      also 1.5 k km pro Monat
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      Beide Probefahren, dann entscheiden.
      Wenn ich diesen Dieselrechner mal mit ein paar Szenarien durchrechne, kommen da vielleicht 1000€ Unterschied nach fünf Jahren raus.

      Ich würde erstmal nach dem Spaßfaktor schauen ... und da sage ICH z.B.
      4-Zyl.-Turbo >>>>>> 4-Zyl.-Sauger
    • spktrm
      spktrm
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 399
      Original von Nuts343
      Original von zmartinz
      Original von Nuts343
      Hab vor mir bald einen BMW E90 zu kaufen.
      Stell mir nur die Frage ab welcher Kilometerleistung sich ein Diesel lohnt.
      Wird wohl ein 318 oder 320 werden.
      Fahre so circa gut 15 k km pro Monat.

      Hat jemand da Ahnung von ab wann man Diesel nehmen sollte?

      Danke
      180.00 km/Jahr??
      Hab das Komma vergessen :D

      also 1.5 k km pro Monat
      wieso 18000 kommt doch hin^^
    • spilie
      spilie
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 1.068
      rapsöl
    • DropkickMurphys
      DropkickMurphys
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 1.448
      Rechne doch mal selbst, als ob das so schwer ist....

      Wie viel kostet der Diesel mehr in der Anschaffung (Fixkosten-Unterschied?)?

      Wie viel kostet Benzin mehr als Diesel? Wie viel Sprit brauchst du jeweils pro Monat/Jahr?

      Und dann Break-Even-Point
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.053
      Original von highjeeemel
      Benziner is halt auch iwie geiler als son traktor...

      Wär mir auch 500 EUR / jahr mehr wert...
      Absolut richtig, nur machen bei den kleinen Motoren die Diesel meistens trotzdem mehr Spass, weil der kleine Benziner zieht halt nix. Beim Diesel denkst du wenigstens, dass was geht.
    • Eastwood
      Eastwood
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 4.751
      Diesel oder Benzin?

      Antwort: Autogas !!!
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ich fahr nur noch Autos mit LPG. Wäre das auch eine Alternative für dich ?
    • marviboi
      marviboi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 352
      bei 18T km im jahr lohnt sich n diesel never...
      -der anschaffungspreis is höhre
      -steuern sind höher
      -reperaturen an motor usw sind teurer
      -und diesel is im winter fast genauso teuer wie benzin

      also diesel würd ich mir jetzt garnicht mehr holen und für vielfahrer einfach nen benziner auf autogas umrüsten...
    • TopStyle
      TopStyle
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 381
      ich fahr täglich 100km. hab mir jetzt nen smart diesel zugelegt.

      ich kann mich nicht beklagen :) .
      davor hab ich den a3 1,8T benzin gehabt. welten unterschied im sprit verbrauch :) .
    • marviboi
      marviboi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 352
      ja aber dafür hattest du vorher nen auto und jetzt? ne rollende handtasche... gehn garnich die dinger :s_mad:
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.030
      Original von marviboi
      bei 18T km im jahr lohnt sich n diesel never...
      -der anschaffungspreis is höhre
      -steuern sind höher
      -reperaturen an motor usw sind teurer
      -und diesel is im winter fast genauso teuer wie benzin

      also diesel würd ich mir jetzt garnicht mehr holen und für vielfahrer einfach nen benziner auf autogas umrüsten...
      Stimmt pauschal gesagt einfach nicht.
      Ein Diesel kann sich auch schon bei weit weniger Kilometern lohnen. Kommt halt aufs Auto an und man muss es sich immer wieder für das gewünschte Modell durchrechnen (wenn es einem NUR um den Preis geht).

      Ich würde sogar so weit gehen, dass, wenn man überhaupt eine verallgemeinernde Aussage treffen will, sich bei 18k km im Jahr ein Diesel "eher" lohnt als ein Benziner. Stimmt natürlich auch nicht immer, aber immernoch öfter als deine Aussage...
    • hanx216
      hanx216
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2008 Beiträge: 396
      Also hab nen 120d ist ja der gleiche Motor und kann nur sagen der geht super ab. Und Verbrauch ist selbst bei zuügigen fahren meistens nur 6-7Liter und mit einer Tankfüllung kommste ca 950km weit. Also kann dir den neuen BMW Diesel nur empfelen.
    • urmel6
      urmel6
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2009 Beiträge: 8
      Original von TopStyle
      ich fahr täglich 100km. hab mir jetzt nen smart diesel zugelegt.

      ich kann mich nicht beklagen :) .
      davor hab ich den a3 1,8T benzin gehabt. welten unterschied im sprit verbrauch :) .
      Das ist ja wie, als würde man Äpfel mit Bananen vergleichen!
      Der Audi hat, meines Wissen nach, 150PS und macht schon ein wenig Spaß.
      Jetzt vergleichst du den Spritverbrauch mit einem 55PS Diesel Smart.

      Also ehrlich gesagt, wundert es mich nicht, dass da Welten zwischen liegen! :D


      Ich kenne Leute, die würden 1500km pro Monat mit dem Fahrrad fahren! :)