omg parken auf gehweg?

    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      Das ist wirklich ne Frechheit, eben gerade Parkticket von der Scheibe gesammelt, diesmal aber mit wirklich lächerlicher Begründung: "Parken auf Gehweg und abgesenkter Bordstein"

      Zur Erklärung, ich wohne in so ner typischen Wohngegend (5km von der Innenstadt weg wtf machen die Politessen da??)
      wo alle Autos aber nicht parallel zum Bordstein parken, sondern schräg auf dem Bordstein drauf mit der Schnauze zur Hauswand hin.
      Abends kriegt man da normalerweise keinen Parkplatz weit und breit und so hab ich zwischen zwei Pfeilern direkt neben den 20 anderen Autos geparkt, die alle auf dme gehweg standen (haben alle natuerlich keine Tickets).
      An der Stelle ist zwar auch ein abgesenkter Bordstein, aber er dient ABSOLUT keinen Zweck, da dort weder eine Einfahrt, noch ein Durchgang zum Hinterhof, noch sonst irgendetwas ist.
      Der Bordstein ist nur abgesenkt weil die leute die ihn gebaut haben, plötzlich Lust bekommen haben ihn an der stelle abzusenken.
      Da kommen bestimmt 30€ für nichts auf mich zu...

      Und hier nochmal ne kleine Skizze der Situation

  • 21 Antworten
    • 1
    • 2