Ranges im HU bis 10BB,Abweichung von Nash möglich?

    • Testosteron
      Testosteron
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 921
      Hallo Leute, mich würde mal interessieren wie man sein HU Spiel mit 13BB und weniger optimieren kann. Die meisten kennen wohl die Tabellen und Strategien von Nash, Sklansky und Chubukov.(SAGE-System sollten wir nicht behandeln).
      Die sind aber alle letztendlich darauf aufgebaut wie wir selber die ranges unserer Gegner mit 2BB-13BB für push oder call/push einschätzen!
      Desshalb hier nun 2 Fragen:

      1,Welche ranges gebt ihr verschiedenen Spielertypen anhand welcher Indikatoren für einen push,bzw. für einen call/push?
      2BB-13BB?

      2,Könnt ich euch vorstellen zu raisen und wenn ja bis wieviel BB Stack und wie groß und vor allem welche Hände?

      Danke im Voraus für die Beteiligung, und scheut euch nicht hier Tabellen zu posten und erklärt ruhig eure Ideen hinter den einzellnen Strategien.
      Warum ihr welche notes über die Gegner vor dem HU dann im HU selber verwendet wäre auch sehr wichtig!
      Und denkt daran, ihr gebt nicht nur euer Wissen weiter sondern bekommt es optimiert von der Community zurück!
      In diesem Sinne schießt los!
  • 1 Antwort
    • bonzen3010
      bonzen3010
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 852
      Original von Testosteron
      1,Welche ranges gebt ihr verschiedenen Spielertypen anhand welcher Indikatoren für einen push,bzw. für einen call/push?
      2BB-13BB?

      2,Könnt ich euch vorstellen zu raisen und wenn ja bis wieviel BB Stack und wie groß und vor allem welche Hände?
      1. wie immer kommt drauf an
      meistens lässt sich viel durch den spielverlauf sagen
      viele spieler auf den low limit pushen zu tight und callen zu loose

      2. kommt hier noch mehr auf den gegner an
      wenn ich merke das er auf minraises folded und nach nem call noch fit or fold spielt mach ich das auch
      denke unter 8bb machts aber kein sinn mehr
      dann kann man aber noch completen und weiterschaun

      im zweifelsfall kann man natürlich nach nash spielen
      aber wenn beide spieler perfekt nach nash spielen hat man ja das gleichgewicht und es ist für keinen von beiden +ev
      deshalb kommt´s immer auf villain an
      gibst halt viele spots in denen adaption mehr +ev ist als nash