[Kaufberatung] Digitalkamera gesucht

    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Hi,

      ich will mir auf Weihnachten eine Digitalkamera wünschen, bin mir aber noch nicht so ganz sicher auf was ich genau achten muss. Gibt zwar viel im Internet drüber und ich hab mich auch schon versucht durchzukämpfen, aber das is meistens nur Fachchinesisch und ich versteh einfach garnix.

      Ich würde damit gern Makroaufnahmen machen, wenn sie sowas könnte wär das schon absolut hammer, aber ich glaube das sprengt meine Preisklasse.

      Oder muss man sich für Makroaufnahmen immer neue Objekte kaufen? Normale Landschaftsfotos will ich auf jeden Fall auch machen, ich lege aber wie gesagt mehr Wert auf gute Makroaufnahmen.

      Die absolute Preisobergrenze wäre 1.000€, lieber wäre mir aber so 600€.

      Auf Amazon gibt es gerade Prozente auf ein paar Modelle, ist da vielleicht was gutes dabei?
      klick mich


      Würde mich freuen ein paar Meinungen zu hören, gibt hier ja einige Kenner in dem Gebiet :) Danke schonmal!

      Gruß
  • 9 Antworten
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Dann willst du doch eher ne digitale spiegelreflex oder?

      Für makro brauchst du ansich immer ein anderes Objektiv, ja. Das muss aber garnicht soo teuer sein, kann ja ne festbrennweite sein.

      Ich würde dir zu ner canon 40D mit entsprechendem objektiv raten, das ganze gebraucht, dann findet man da schon was gutes.

      Oder du nimmst erstmal nur den body mit kit linse und sparst dann bis du dir bessere objektive leisten kannst. Dann würd ich zu ner 50D raten :)
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Hm ja gebraucht hab ich mir auch schon überlegt, wird wohl das beste sein.

      Meinst du mit Body sowas?

      Das wär auf jeden Fall schonmal ne gute Idee, danke dafür! :)
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      So ich muss den Thread nochmal ausgraben. Also es wird wohl die Canon EOS 40d! :) Hab bisher nur gutes gelesen und will dieses mal nicht den Fehler machen und mit schlechter Ausrüstung in ein Hobby starten..

      Frage ist nur, kaufe ich mir das Paket von Amazon inkl. Kit-Objektiv EF-S 17-85mm IS USM für 805€ (wobei es gerade ausverkauft ist)

      Oder wäre es besser mir nur den Body zu kaufen und ein passendes Objektiv separat? Der Body kostet auf Amazon gebraucht 520€

      Soll erst mal doch kein Makro-Objektiv werden sondern ein ganz normales. Leider hab ich davon keine Ahnung, sofern nicht "Makro" dabei steht oder das Objektiv ausschaut wie ein Fernglas sehen für mich alle Objektive gleich aus, denn die Werte (wie oben 17-85mm) sagen mir rein gar nichts :(

      Hat da jemand nen Tipp? Werde morgen auch mal in einen Fotoladen gehen und mich dort nochmal beraten lassen.. hab nur Angst, dass mir da irgendwas vom Pferd erzählt wird weil ich keine Ahnung hab :(
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.664
      Für den Einstieg ist eine 40D eine hervorragende Wahl. Wenn du das "Wagnis" Gebrauchtkauf eh schon in Erwägung ziehst machst du damit nichts falsch.
      Als Standardzoom empfehle ich auch hier wieder das Tamron 17-50 2.8.
      Damit bleibst du innerhalb deines Maximalbudgets und hast noch etwas Geld für weiteres Zubehör übrig.
      Hier wäre m.E. die Anschaffung eines Blitzes der nächste logische Schritt. Z.B. der 430EX II. Über die Anschaffung eines Batteriegriffs kannst du dir dann auch noch deine Gedanken machen...

      Viel Spaß damit... =)
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Okay danke, der Vorschlag mit dem Objektiv klingt gut. Das ist dann auch besser als das Kit-Objektiv oder?

      Eigentlich dachte ich, da ist schon ein Blitz dabei.. grml :( Ganz schön teuer alles :baby:
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.664
      Ja das ist ein extrem teures Hobby.
      Wenn du da irgendwann mal etwas ambitionierter wirst, kannst du da schnell zig tausend Euronen für ausgeben... =)
      Das Tamron ist dem Kit Objektiv optisch klar überlegen.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      was kosten denn so richtige geile cams wo ich auf 100meter ranzoomen kann und das gesicht dann genausoscharf ist wie ne nahaufnahme?
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.664
      Das liegt dann eher am Objektiv und nicht an der Kamera.

      Für dein Vorhaben solltest du dann schon sowas haben:
      http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=706682 =)
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      wtf ;(
      aber thx^^