Nach zwei Jahren wieder Raucher?

    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Ich habe circa 10 Jahre geraucht, und war jetzt seit 2 Jahren sog. Nichtraucher. Schon alleine bei dem Gedanken an Zigaretten wurde mir schlecht. Jetzt war ich gestern weg, total betrunken und habe so 2-3 Zigaretten geraucht.
      Was meint ihr? Muss ich mir beim nächsten Bier Sorgen machen oder schaffe ich es nie wieder zu rauchen?
  • 21 Antworten
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      wenn du nicht rauchen willst, dann rauch nicht! Willst du ein wenig rauchen? dann wirst du rauchen...
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Lass den scheiß.
      Deine Signatur geht nicht weil du den Haken bei "BBCode deaktivieren" gesetzt hast in den Signaturoptions.
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      Original von RuthlessRabbit
      Ich habe circa 10 Jahre geraucht, und war jetzt seit 2 Jahren sog. Nichtraucher. Schon alleine bei dem Gedanken an Zigaretten wurde mir schlecht. Jetzt war ich gestern weg, total betrunken und habe so 2-3 Zigaretten geraucht.
      Was meint ihr? Muss ich mir beim nächsten Bier Sorgen machen oder schaffe ich es nie wieder zu rauchen?

      schaffen halt die allerwenigsten auf dauer, gelegenheitsraucher zu sein, wenn sie mal richtig geraucht haben. ich hab schon 3 "pausen" von ca. nem jahr hinter mir, und hab bisher immer auf diese art wieder angefangen
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von pure
      Lass den scheiß.
      pure trifft den Nagel auf den Kopf.
    • Jiub
      Jiub
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 2.259
      Original von RuthlessRabbit
      Muss ich mir beim nächsten Bier Sorgen machen oder schaffe ich es nie wieder zu rauchen?
      Die Frage hört sich an als hättest du die Kontrolle über deinen Körper verloren. Wenn du nie wieder eine rauchst wirst du es schaffen nie wieder eine zu rauchen.
    • BLuB2K
      BLuB2K
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 151
      natürlich kannst du es schaffen wenn du willst, son "kleinen" rückschlag kennt wohl jeder der es schonmal Versucht hat aufzuhören.
      Wichtig ist nur das du am Ball bleibst und beim nächsten mal einfach Versuchst nichtmehr zu Rauchen ;)
    • Muadib74
      Muadib74
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 645
      Original von PokerPaulMainz
      Original von RuthlessRabbit
      Ich habe circa 10 Jahre geraucht, und war jetzt seit 2 Jahren sog. Nichtraucher. Schon alleine bei dem Gedanken an Zigaretten wurde mir schlecht. Jetzt war ich gestern weg, total betrunken und habe so 2-3 Zigaretten geraucht.
      Was meint ihr? Muss ich mir beim nächsten Bier Sorgen machen oder schaffe ich es nie wieder zu rauchen?

      schaffen halt die allerwenigsten auf dauer, gelegenheitsraucher zu sein, wenn sie mal richtig geraucht haben. ich hab schon 3 "pausen" von ca. nem jahr hinter mir, und hab bisher immer auf diese art wieder angefangen
      2 pausen von je ca. 1,5 Jahren und auch auf diese art immer wieder angefangen :s_frown:
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      sag halt den leuten mit denen du weg gehst dass sie dir auf keinen fall ne kippe geben sollen wenn du voll bist. selbst welche mitnehmen wirste wohl kaum :P
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      eigentlich müsste man wenn man konsequent aufhören will zu rauche, auch aufhören zu trinken :)
    • borntocook
      borntocook
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 4.318
      Das Problem kenne ich. Ich kann eigentlich von jetzt auf gleich aufhören, deshalb ist die Hemmschwelle bei mir recht gering, ab und zu zu rauchen. Hab sieben Jahre geraucht, dann ganz aufgehört für 5 Jahre, dann wieder ein bißchen angefangen, dann mal für nen Kuraufenthalt (Rücken) 8 Wochen aufgehört (Raucherecke war mir zu weit weg), dann wieder angefangen, dann ein halbes Jahr ganz aufgehört, momentan bin ich bei drei bis vier Stück, aber nur abends. Tagsüber hab ich keine Lust.

      Fazit:
      Die körperliche Abhängigkeit ist in der Regel sehr gering und lässt normalerweise nach spätestens zwei bis drei Tagen fast komplett nach. Die Gewohnheit, die "Befriedigung" des Saugreflexes(Kein Witz) und die Ablenkung durch das Halten der Zigarette sind wesentlich schwerer zu bewältigen.
      Also wenn du nicht rauchen willst, dann rauchst du auch nicht. Du musst nur wirklich und konsequent wollen.
    • wisla14
      wisla14
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 138
      Ja n Bier ohne Zigarette ist schon ziemlich heftig zumindest für mich !

      Die meisten was ich kenne haben es sich abewöhnt und rauchen nur wenn Sie ausgehen diese Zigarillos (moods oder so heissen die).

      Und meistens wenn du noch vorm Vortag nen Kater hast rauchst eh nicht ! Ich für meinen Teil kann nach einer durchzechten Nacht keine Zigaretten für die nächsten 2 Tage sehen.
    • archicat
      archicat
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 2.350
      Original von tmy
      eigentlich müsste man wenn man konsequent aufhören will zu rauche, auch aufhören zu trinken :)
      this!
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Dieses zwischen dem nichtrauchertum "mal eine geraucht aber eh nicht geschmeckt" ist fürn arsch (trotzdem witzig bei wie vielen Bekannten ich das schon beobachtet habe).
      Kannst quasi bei 0 wieder anfangen nichtzurauchen :/
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      passiert mir öfters wenn ich gut getankt hab

      habs mal ein halbes Jahr komplett ohne geschafft und seit über zwei Jahren schaff ich es oft 3-4 Wochen keine einzige zu rauchen und dann an einem kaputten Abend ne halbe Schachtel

      danahc bin ich dann wieder mehrere Wochen clean :D

      keine Ahnung ob das jetzt so viel gesünder ist als permanent zu rauchen ?(
    • Picasso25
      Picasso25
      Gold
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 5.745
      Original von wisla14


      Und meistens wenn du noch vorm Vortag nen Kater hast rauchst eh nicht ! Ich für meinen Teil kann nach einer durchzechten Nacht keine Zigaretten für die nächsten 2 Tage sehen.
      so wars bei mir auch mal.
      mittlerweile ist das erste was ich nachm aufstehen mache eine zu rauchen, egal ob ich nen kater hab oder nicht.
      scheiss sucht, am besten die tabakindustrie vernichten :s_frown:
    • Hugger
      Hugger
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.093
      Original von borntocook
      Die körperliche Abhängigkeit ist in der Regel sehr gering und lässt normalerweise nach spätestens zwei bis drei Tagen fast komplett nach.
      Ich hoffe du hast recht damit.

      Bis Montag reichen meine Kippen noch,ab Dienstag will ich aufhören.Nach 40 Jahren qualmen hab ich zwar Bammel vor dem Entzug aber mittlerweile krieg ich Raucherhusten wenn ich mal ein paar Wochen nicht jogge.
    • Kraw
      Kraw
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2009 Beiträge: 1.100
      Original von Picasso25
      Original von wisla14


      Und meistens wenn du noch vorm Vortag nen Kater hast rauchst eh nicht ! Ich für meinen Teil kann nach einer durchzechten Nacht keine Zigaretten für die nächsten 2 Tage sehen.
      so wars bei mir auch mal.
      mittlerweile ist das erste was ich nachm aufstehen mache eine zu rauchen, egal ob ich nen kater hab oder nicht.
      scheiss sucht, am besten die tabakindustrie vernichten :s_frown:

      ja so geht mir auch. Mit dem Rauchen aufzuhören ist nur eine Frage des Willens, aber nach dem Essen oder dem Bier KEINE zu Rauchen ist für mich schon ziemlich schwer....
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      war auch jahrelang raucher
      und jetzt rauch ich halt nurnoch wenn ich auch saufen geh
      oder letztens hab ich sogar nochn paar kippen nachm saufen über und habse am nächsten tag geraucht
      is doch kein problem, is genauso n genussmittel wie alk und da is man ja auch net sofort abhängig von.
    • bbgt
      bbgt
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 1.354
      Ich empfehle Snus. Keine optimale Lösung, da sicher auch nicht gesund, aber seine Lunge verpestet man nicht damit.
    • 1
    • 2