Handbewertung verweigert

    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      NL200 LIVE GAME: Top2 auf Suited Flop

      das ist doch wohl nicht euer ernst oder? wie arm ist das denn bitte, einem member mit fast 1500 posts über 20000 lifetime-startegypoints die handbewertung zu verweigern, nur weil er den derzeitig nötigen status nicht hat?
      ich bin PS.de nun schon seit mehr als drei jahren treu, habe nie die konkurrenz ausprobiert, habe zu der community beigetragen durch hunderte von amateurhandbewertungen, habe zu seiner zeit für pokerace ein umfassendes HUD layout erstellt, hier veröffentlicht und supportet als ihr es nicht gebacken bekommen habt mit pokertracker auszuhandeln endlich auch mal titan poker zu unterstützen. und jetz werd ich mit so einer standard spackmessage abgespeist, wenn ich mal wieder bewertet werden müsste?

      also bei aller liebe, aber das könnte für mich tatsächlich ein grund werden ps.de den rücken zu kehren
  • 14 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hallo MrFister,

      ich weiß nun ehrlich gesagt nicht so recht, was ich dazu sagen soll - die Gründe wurden dir ja in deinem anderen Thread bereits erklärt.

      Ich verstehe natürlich auch deine Argumentation, dass du gewissermaßen ein treuer Kunde bist. Aber unser Content kommt nicht von irgendwo, unsere professionellen Handbewerter müssen auch bezahlt werden und um all das zu finanzieren haben wir die verschiedenen Status; Spieler, die auf höheren stakes spielen und dementsprechend mehr rake einbringen, haben logischerweise auch einen höheren Rang und damit Zugriff auf fortgeschritteneren Content, wie eben auch die Handbewertungsforen.

      Dazu kommt, dass unsere Handbewerter keinen Einblick in deine persönlichen Daten haben - das heißt, dass sie nach deinem Status gehen müssen.

      Gruß
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      mag ja sein, dass das system so einen großteil der user fair behandelt. aber wie kann man denn so engstirnig sein und immer genau allen regeln folgen?! wenn ich nun ständig im forum posten würde mit nl200 händen, is es durchaus sinnvoll die threads zu closen. aber da hab ich mal eine interessante hand, die ich gern bewertet hätte, nachdem ich selbst zu eurer community beigetragen habe und es wird ohne nachzudenken einfach geclosed! sowas is mir früher nicht passiert als ich mal ne pause gemacht hab und ne hand für ein höheres limit bewertet haben wollte.

      ich finde es einfach schon fast anmaßend, so mit einem treuen mitglied umzugehen. macht halt ne ausnahme! dann bin ich ja zufrieden. und erzählt mir nitte nicht nachher sowas wie "wenn einer darf, wollen auch alle anderen" ist halt auch ne andere situation
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Original von MrFister
      und erzählt mir nitte nicht nachher sowas wie "wenn einer darf, wollen auch alle anderen" ist halt auch ne andere situation
      Na aber genau das ist doch im Endeffekt das Problem - irgendwo muss man hier die Richtlinien setzen und in dem Fall haben wir uns an statusgebundenen Service gehalten.

      Es muss ja auch ein gewisser Anreiz bestehen, getrackt zu spielen - und dieser Anreiz wird geschaffen durch Dinge wie exklusiven Content und Service für verschiedene Status.

      Gruß
    • Bommel64
      Bommel64
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 2.352
      Das Problem an der Sache ist ja, dass du dann eine Art Präzendenzfall darstellst. Dass es dich frustet, dass du soviel für die Community soviel getan hast und jetzt in dem Augenblick nichts dafür zurück bekommst, kann ich verstehen.

      Ich hätte die Hand bewertet, und geschrieben das es eine Ausnahme bleibt, dabei auf seine Dienste, die er erbracht hat, verwiesen, um anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

      Manchmal wünsche ich mir mehr Feingefühl der Moderatoren.


      Bommel64
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Aus Sicht eines professionellen Handbewerters fallen mir dazu auch nur folgende Punkte ein:

      • Ich habe nen 5-stelligen Postcount und 6-stellige Lifetime Strategy Points. Darüber hinaus habe ich mich sowohl auf freiwilliger als auch auf professioneller Ebene um die PokerStrategy.com Community gekümmert. Für mich gelten die Forenregeln auch - ich sehe hier erstmal keinen Grund für Ausnahmen.

      • Sobald man Ausnahmen zulässt, werden andere User ebenfalls Ausnahmen für sich selbst fordern. Diesen entscheidenden Faktor von vornherein zu entkräftigen ("erzählt mir nicht...") ist halt nur nen Argumentationstrick, wertet das Argument an sich aber nicht im geringsten ab.

      • Es kann nicht Aufgabe der Professionellen Handbewerter sein, jeden User und seine Verdienste zum Wohle der Community zu kennen. Ohne dir Nahe treten zu wollen, MrFister, aber ich kenne dich erstmal auch nicht. Dass es dem zuständigen Handbewerter in diesem konkreten Fall "an Feingefühl" mangeln soll, kann ich absolut nicht nachvollziehen.

      • Ich finde den Ton unangemessen, mit dem du deine Punkte vorbringst. Bemerkungen wie "spackmessage", "wie arm ist das denn" und die Option "der Community den Rücken zu kehren" bringen dich hier nicht weiter, erzeugen eher noch ne grundsätzliche Abwehrhaltung gegen deine Argumentation.

      • Weiß jetzt auch nicht, warum die Befolgung der Forenregeln direkt "engstirnig" sein soll. Wie schon gesagt, die Forenregeln gelten für jeden. Die Professionell betreuten Handbewertungsforen sind ein Service, der laufende Kosten verursacht, einen Anreiz bildet getrackt zu spielen und daher an den aktuellen Userstatus gebunden ist. Finde da nix verwerfliches dran.


      Entsprechend kann ich den Close nur unterstützen und würde das gleiche in den Handbewertungsforen machen, die von mir betreut werden. Wenn du der Meinung bist, dass du dich durch besondere Leistungen zum Wohl der Community ausgezeichnet hast, dann frag halt mal beim Kundendienst nach ner Statuserhöhung. Es kann nicht Aufgabe der Handbewerter sein, für jedes Mitglied, das gegen die Forenregeln verstößt, nen individuelles Profil zu erstellen und auszuwerten - dafür gibt es das Status-System.

      Ich hoffe auf dein Verständnis.

      Liebe Grüße

      Tagwandler
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hi Leute,

      ich denke, wir sind uns alle einig, dass eine Restriktion der Services nach Status im Sinne der gesamten Community und der Nachhaltigkeit des Angebotes sinnvoll und notwendig ist.

      Das man im Zuge der Einfachheit diese Regeln dann strikt einhält, sollte ebenfalls verständlich sein, denn dies geschieht nicht, weil wir besonders pingelig sein wollen, sondern weil dies einfach der simpelste Approach ist.

      Siehe auch Tagwandlers Post. Woher soll denn jeder HB über jede Verdienste jedes Posters wissen? Wer soll denn dann bewerten, was eine Ausnahme rechtfertigt und was nicht? Warum überhaupt eine Ausnahme? Jeder weiss, dass sowas dann auch Missmut bei anderen induziert.
      "Warum wird sein Thread bearbeitet und meiner geschlossen?" usw..damit richtet man sich ganz schnell ein Chaos an.

      Letztlich mag das System hart klingen, aber es ist in allen Branchen so, dass man nicht erwarten kann, den neuen VW günstiger bekommen, nur weil man seit 20 jahren da Kunde ist.

      Daher ist die Entscheidung der Handbewerter korrekt, auch wenn das in deinem Fall hart klingt.

      Wenn du weiteren Klärungsbedarf siehst, kannst du mir gern an tobias.georgi@pokerstrategy.com mailen. Du kannst mir dann ja auch mal über deine ehrenamtlichen Aktivitäten berichten und ich kann dann schauen, inwieweit wir dir dafür als Dank entgegen kommen können.

      Grüße

      Tobias
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      jo, ich sehs auch ein mittlerweile. kann er schelcht riechen, dass ich engagiert war/bin. vllt könnte man bei meinem post count schon darauf schließen, aber das is ja offensichtlich auch eher meinungssache und halt anders geregelt...
    • Sonnepaula
      Sonnepaula
      Global
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 52
      Original von OnkelHotte
      Letztlich mag das System hart klingen, aber es ist in allen Branchen so, dass man nicht erwarten kann, den neuen VW günstiger bekommen, nur weil man seit 20 jahren da Kunde ist.
      HAHAHA
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Hiho,
      ich glaube es gab schonmal nen User der für nen Layout das er für Ps.de erstellt hatte nen höheren Status erhalten hat.
      Wenn deins hier so gut ist wäre das doch evtl was für dich?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Also, ich hab mit MrFisters Posts jetzt nochmal angeschaut. In der Tat sehr viele Posts in Handbewertungsthreads und fast immer Ratschläge zu Händen anderer.

      Daher habe ich entschieden, dich als Dankeschön für dein Engagement für diesen Monat auf Goldstatus zu setzen.

      Weiterhin solltest du einmal überlegen, ob du nicht ehrenamtlicher Handbewerter werden möchtest;)
      Ich habe dir mal eine Mail geschrieben.

      Grüße

      Tobias
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Lob! Hier hat PS ein sehr gute line gefahren! Weiter so!
    • Zander99
      Zander99
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 34.014
      Oh schöne Lösung

      :heart: :heart: :heart:
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      die überraschende wendung begrüße ich doch sehr :) vielen dank

      hast bereits ne antwort bekommen, onkelhotte
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Fein gemacht, OnkelHotte! :f_thumbsup: Ausnahmen von der Regel sind halt manchmal wirklich nötig!