Resteals im SSS SHC

    • Ridcully
      Ridcully
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 271
      Resteals im SSS SHC

      unter dem eintrag Resteals gibts 2 zeilen:

      Du restealst mit > 88 bis AA
      AJ bis AK

      Bei einem gegnerischen Resteal gehst du All-In mit > 99 bis AA
      AJ bis AK


      bin erstmal ein wenig verwirrt gewesen von den zeilen, da nirgenwo in den strategieartikeln darauf eingegangen wird.
      bei der ersten zeile setze ich mal vorraus, das es einen steal aus SB/BU/CU gibt also nur einer von den dreien einen openraise gemacht hat und der rest des tisches gefoldet hat und ich jetzt im BB eine entscheidung treffen muss.
      JJ-AA hätte ich in später postion am BB gegen einen raiser ohnehin AI-gestellt also kommen da nur 88/99/TT zusätlich hinzu bei den PP. und bei den Assen wird zusätlich zum AK also noch AJ und AQ gespielt.

      bei der 2. zeile im SHC gehe ich davon aus , das ich in SB/BU/CU mit einem blatt standartmässig erhöht hab und alle vor bzw auch nach mir bis zum BB gefoldet haben. und ich mit den o.g. blättern auf einen BB raise AI gehe

      ist meine annahme in beiden fällen richtig ??


      im gegensatz zu anderen strategien wird in der SSS sektion nirgendwo ein Steal bzw resteal im artikel erwähnt und es gibt nur die einträge im SHC. schon erstaunlich das ich auf die schnelle nix in der suche dazu finde (zumindest nicht mit meinen suchbegriffen )

      sollte es irgendwo im strategieforum bis bronze erwähnt werden, bitte ich um einen link, da ich den wald vor lauter bäumen nicht sehe

      mfg
      ridcully
  • 1 Antwort
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Ridcully
      bin erstmal ein wenig verwirrt gewesen von den zeilen, da nirgenwo in den strategieartikeln darauf eingegangen wird.
      bei der ersten zeile setze ich mal vorraus, das es einen steal aus SB/BU/CU gibt also nur einer von den dreien einen openraise gemacht hat und der rest des tisches gefoldet hat und ich jetzt im BB eine entscheidung treffen muss.
      JJ-AA hätte ich in später postion am BB gegen einen raiser ohnehin AI-gestellt also kommen da nur 88/99/TT zusätlich hinzu bei den PP. und bei den Assen wird zusätlich zum AK also noch AJ und AQ gespielt.

      bei der 2. zeile im SHC gehe ich davon aus , das ich in SB/BU/CU mit einem blatt standartmässig erhöht hab und alle vor bzw auch nach mir bis zum BB gefoldet haben. und ich mit den o.g. blättern auf einen BB raise AI gehe

      ist meine annahme in beiden fällen richtig ??

      es heißt CO ;) , aber in der annahme liegst du richtig


      im gegensatz zu anderen strategien wird in der SSS sektion nirgendwo ein Steal bzw resteal im artikel erwähnt und es gibt nur die einträge im SHC. schon erstaunlich das ich auf die schnelle nix in der suche dazu finde (zumindest nicht mit meinen suchbegriffen )

      sollte es irgendwo im strategieforum bis bronze erwähnt werden, bitte ich um einen link, da ich den wald vor lauter bäumen nicht sehe

      ich glaube steals/resteals kommt erst in der silbersektion, die komplette problematik einem anfänger zu vermitteln, wäre auch ein bisschen zu viel des guten, die ergänzung sorgt halt am anfang dafür, dass nicht zu tight gefoldet wird

      mfg
      ridcully