delete

  • 18 Antworten
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      *moved to Smalltalk*
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      sowas kann (wenn es überhaupt etwas bringt) nur so minimal was bringen, dass es gar nicht bemerkbar ist. Weniger essen als man Kcal verbraucht ist immernoch der einzig effektive Weg abzunehmen.
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von venusflytrap
      sowas kann (wenn es überhaupt etwas bringt) nur so minimal was bringen, dass es gar nicht bemerkbar ist. Weniger essen als man Kcal verbraucht ist immernoch der einzig effektive Weg abzunehmen.
      Verbraucht man nicht theoretisch mehr, wenn man sowas trägt(vorausgesetzt es funktioniert gut)?
      Schwitzen impliziert ja dass der Körper zusätzlich arbeitet..
      Das würde dann heißen mit der gleichen Nahrungsaufnahme "verbessert" sich die Energiebilanz ..

      For what it's worth ich denke richtigen Sport zu machen ist immer besser als sowas.
      Aber ob es garnichts bringt, da bin ich mir nicht sicher ....
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      lokaler fettbau is n märchen
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      .
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Wassereinlagerungen ? kA wenns nur lokaler abbau ist isses "fake" bzw was anderes ... es sei denn er macht noch zusätzlich was ... nur vom Gürtel tragen wird das nicht passieren.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hab so´n Dingen, habs jetzt mal ne zeitlang getragen, weils ich im Rücken hatte. Also ich habe abgenommen, weil das Ding recht eng ist, und man viel früher satt ist, also insgesamt doch ne Ecke weniger isst. So würds wirken, ne andere Wirkung ist meiner Meinung nach nonsens.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Man kann kein Wasser aus seinem Bauch "ausschwitzen". Du kannst so Pillen nehmen die dann bewirken, dass deine Fettzellen kurzfristig Wasser auslagern (so oder so ähnlich), ist aber nur eine Sache bis man das nächste mal was trinkt.

      Was Yoda sagt ist im Prinzip schon richtig, aber der Energieverbrauch ist beim Schwitzen extrem gering, deswegen sagte ich quasi nicht wahrnehmbar. Wäre dasselbe wenn du ab jetzt nur noch in Tshirt rumlaufen würdest, dann verbaucht dein Körper auch mehr Energie und du brauchst das teure Gerät nicht. :)

      Sport ist beim abhnehmen zweitrangig, seine Ess/Trinkgewohnheiten dauerhaft umstellen ist das wichtigste.
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      random zitat gefunden mit google.

      Kannst dir auch ne Rolle Alufolie um Bauch binden und in die Sonne gehen!



      versteh nicht warum auf ps.de so viele threads eröffnet werden die schon tausendfach in anderen foren diskutiert wurden -.-
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von peaq1

      versteh nicht warum auf ps.de so viele threads eröffnet werden die schon tausendfach in anderen foren diskutiert wurden -.-
      es wurde alles schon in irgendeiner variante irgendwo im internet diskutiert. konsequenterweise dürfte man fast nix mehr schreiben,
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von venusflytrap
      Sport ist beim abhnehmen zweitrangig, seine Ess/Trinkgewohnheiten dauerhaft umstellen ist das wichtigste.
      Sehe ich nicht so.

      Am Erfolgreichsten ist es an beiden Punkten anzusetzen: regelmäßig etwas Sport betreiben und sich gesünder und bewusster ernähren.

      Bei Sport idealerweise sowohl Kraft- als auch Ausdauersport. Durch die beim Kraftsport zusätzlich aufgebauten Muskeln steigt der Grundumsatz.
    • ToX1C
      ToX1C
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 2.369
      Original von tomsnho
      Original von venusflytrap
      Sport ist beim abhnehmen zweitrangig, seine Ess/Trinkgewohnheiten dauerhaft umstellen ist das wichtigste.
      Sehe ich nicht so.

      Am Erfolgreichsten ist es an beiden Punkten anzusetzen: regelmäßig etwas Sport betreiben und sich gesünder und bewusster ernähren.

      Bei Sport idealerweise sowohl Kraft- als auch Ausdauersport. Durch die beim Kraftsport zusätzlich aufgebauten Muskeln steigt der Grundumsatz.
      This
      Sport ist einfach mega wichtig imo...
      Klar gehts auch ohne, aber ich hab 15kg verloren, ohne meine ernährung großartig umzustellen, indem ich 3 mal die Woche ins fitnessstudio gegangen bin.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Das könnt ihr gerne nicht so sehen, es ist aber so. Sport ist wichtig um einen schöneren Körper zu bekommen, trotzdem kann man durch viel Sport nicht viel essen.

      Wer dauerhaft seine Ernährung umstellen kann (keine kurzfristigen Diäten etc.) hat die größte Chance abzunehmen. Wenn dann noch Sport (als Ergänzung!, die Ernährung bleibt die hauptsache) dazu kommt kann es sogar noch schneller gehen, man entwickelt ein ganz anderes Körpergefühl.
    • ew55
      ew55
      Global
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.829
      Original von tomsnho
      Original von venusflytrap
      Sport ist beim abhnehmen zweitrangig, seine Ess/Trinkgewohnheiten dauerhaft umstellen ist das wichtigste.
      Sehe ich nicht so.

      Am Erfolgreichsten ist es an beiden Punkten anzusetzen: regelmäßig etwas Sport betreiben und sich gesünder und bewusster ernähren.

      Bei Sport idealerweise sowohl Kraft- als auch Ausdauersport. Durch die beim Kraftsport zusätzlich aufgebauten Muskeln steigt der Grundumsatz.
      ernährungsumstellung = abnehmen
      sport = körper formen. beim sport nimmt man nicht wirklich ab
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Original von ew55
      ernährungsumstellung = abnehmen
      sport = körper formen. beim sport nimmt man nicht wirklich ab
      sehr richtig. BEIM Sport nimmt man nichts ab aber DURCH Sport. Thema "negative Energiebilanz" durch Erhöhung des Grundumsatzes. Deswegen ist ja Krafttraining wesentlich wichtiger als das Ausdauertraining. Wenn zu mir jemand ins kommt ins Studio und er sagt er hat 45 minuten pro Einheit Zeit und will nur abnehmen dann bekomt er z.B. nie ein Ausdauertraining verordnet.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von Tosh18
      deshalb frage ich hier ja, wie mein Kumpel 10cm verlieren konnte.
      Das ist ziemlich einfach.

      Wenn man nur fest davon überzeugt ist, dann zieht man den Bauch beim zweiten messen so weit ein, das solch ein Ergebniss heruaskommt.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      wenn man regelmäßig sport macht, kann man alles essen und trincken. <- meine erfahrung.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.908
      Wie schon geschrieben, in Sachen Gewichtsverlust etc ist das Ding absoluter Schwachsinn.

      Hab vor Jahren mal einen als Restposten für 5 Euro mitgenommen, allerdings war das Ding immer geplant meiner fröstelnden Freundin das Bett beim schlafengehen schnell anzuwärmen. Klappt auch super.

      Bei Rückenschmerzen hab ich das Teil auch mal getragen, war ganz angenehm.