FR, SH, Umziehen und Bonus liegen lassen?

    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Hi,

      ich habe gerade folgendes Problem: Ich versuche gerade mit einer neuen Bankroll, mich auf Titan hochzuspielen. Leider gibts da ab 0.10/0.20 kaum noch full ring Tische, so dass ich auf 0.05/0.10 weiter rumkrebse. Kürzlich habe ich in einem Live-Coaching auf PokerStars beobachtet, wie viele Fische es da gibt und vor Neid erblasst.
      Die Bank Roll auf Titan bekomme ich dort nicht weg, bevor ich nicht noch - ich glaube - 1200 Titan Punkte erspiele, was bei 0.05/0.10 ziemlich langsam gehen wird. (0.2 Punkte für eine Hand bei der 8 Big Bets im Pott waren, das macht vielleicht 2 Punkte pro Stunde und Tisch).

      Da mir das auf Titan etwas mühselig erscheint, frage ich mich jetzt: Wie weiter?
      Sollte ich:
      1. Den Bonus liegen lassen und auf PokerStars eigenes Geld einzahlen und dort weiter spielen?
      oder
      2. So lange auf Titan weiterspielen, bis ich das Geld da auscashen kann und dann erst den Pokerraum wechseln?
      oder
      3. Meinen momentanen Silber-Status (nur dank Monebookers-Account) ausnutzen und auf Titan versuchen auf Short Handed zu wechseln? Gibts dort schon auf 0.05/0.10 und enthält vielleicht mehr Fische...

      Habt Ihr einen Rat für mich?

      Danke und Gruß,
      holgero.
  • 5 Antworten
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.524
      wenn du grundlegende ahnung vom spiel hast dann steig auf SH um.

      wenn du auf FR noch in den chart schauen musst um die aktionen abzulesen dann bleib lieber noch dabei und bau deine bankroll mit FR auf.

      aber so gut sind die spieler bei titan echt nicht. hab keine samplesize (nur gestern 71hände getestet) aber da schon 4 stacks up weil die erbarmungslos jede 4 bet callen und dann mit 2nd pair broke gehen.

      glaube kaum das stars fishiger sein kann auf den micros. bei stars hast du nur den vorteil, dass mehr spieler da sind und somit auch mehr freie tische. deswegen würde ich aber den bonus nicht liegen lassen.
    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Danke für die flinke Antwort!
    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Ach ja, mir fällt gerade noch auf: Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich FL spiele (BTW: steigt man in NL auch auf SH um?). Macht das einen Unterschied in der Fisch-Dichte? (Ich finde wirklich nicht, dass es auf Titan genug Fische gibt. Schon auf 0.05/0.10 sind manchmal unter 20% der Spieler am Flop und auf 0.10/0.20 finde ich noch weniger Tische mit über 20%).

      Ich denke halt, dass ich, sobald es nur noch um Blind-Battle und schwere Entscheidungen am Flop geht, keine Edge mehr habe. Zumindest solange mein Spiel hauptsächlich auf den Charts beruht kann ich ja nur von den zu losen callern profitieren, oder?

      Mir fallen aber noch zwei weitere Alternativen ein:

      4. Auf NL umsteigen (SSS? BSS?)
      5. Den Bonus auf Titan verdonken und dann umsteigen.

      Dank im voraus für Eure Ratschläge!
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Ich kenne Titan nicht, aber auf PartyPoker hättest du ein ähnliches Problem. SH zu spielen kann ein Ausweg sein, weil es für SH meistens wesentlich mehr Tische gibt und Fische das lieber spielen. Es ist aber richtig, dass die Tische auf Pokerstars sehr fischig sind und es dort auch eine grössere Tischauswahl gibt.

      Ob es sich lohnt, die Seite zu wechseln, kannst du dir an Hand deiner erwarteten Gewinnrate ausrechnen. Angenommen, deine Gewinnrate ist auf Pokerstars 2 BB/100 höher (sicher nicht zu pessimistisch), wieviele Hände würdest du auf Stars benötigen, um den verpassten Bonus auf Titan wieder reinzuholen? Wieviele Hände benötigst du, um den Bonus von Titan freizuspielen? Der Wechsel lohnt sich dann, wenn du auf Pokerstars signifikant weniger Hände benötigst als auf Titan.

      Die anderen beiden Möglichkeiten sind nicht so gut. Mit NL müsstest du wieder von vorne anfangen. Das solltest du nur dann erwägen, wenn du prinzipiell mal Lust hast, NL auszuprobieren. Du solltest aber nicht erwarten, den Bonus schneller zu clearen.

      Das Geld verdonken ist einfach Zeitverschwendung. Davon hast du ja nichts ausser dem Gewfühl nichts umkommen zu lassen haben. Das empfände ich an deiner Stelle als eher demotivierend, weil du damit deine Fortschritte in den vergangenen Wochen einfach in den Wind schiesst.
    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Vielen Dank für die Beratung!

      Ich habe noch mal die Bedingungen nachgelesen: Es sind 2500 Punkte, die ich sammeln muss, um den Bonus freizuspielen.
      Auf meinem Limit kriege ich vielleicht 2 Punkte pro Tisch und Stunde zusammen. Wenn ich zwei Tische gleichzeitig täglich 1h spiele, brauche ich also fast 2 Jahre. Da bekomme ich den Aufstieg bei PokerStars bestimmt schneller hin.
      Ich denke, ich werde also auf PokerStars wechseln und dort den Limit-Aufstieg versuchen. (Den Titan-Account lasse ich einfach brach liegen. Ich hoffe mal, Titan ist nicht so fies wie PartyPoker und zieht bei Inaktivität plötzlich Geld ein.)

      Viele Grüße und Danke nochmals!