Wie schwer kann es denn sein, die Micros zu schlagen?!

    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Moin moin,

      ich hoffe jemand der ein ähnliches Problem hat(te), kann mir einen Rat geben.

      Zur Ausgangslage: Ich spiele seit 4,5 Monaten Online Fixed Limit Full Ring Holdem Poker. Nachdem ich auf 10ct/20ct umgestiegen habe, lief es zunächst fantastisch.

      Nach 6.000 Händen +45 $ +3,75 BB / 100 Hände

      Das war solide und in Ordnung und das funktionierte beim 8-tablen (fürn Anfänger ungeeignet aber ich musste einen Bonus clearen und mir lief die Zeit davon).

      Seit dem läuft es nur noch beschissen und ich habe nicht mal groß was an meinem Spiel verändert. Habe daraufhin Tische reduziert, keine Veränderung. Hände gepostet ohne Ende. Da sagte man mir (zu recht) mein Preflop Spiel wäre schlecht, also wieder die Charts rausgekramt und mit denen gespielt. Und es läuft immer noch beschissen. Wie kann man denn Freitag Nachts - wenn es so fishig sein sollte wie nur was - an 4 Tischen mit >40% Spielern/Flop nicht gewinnen?

      Auf den letzten 8.500 Händen ging es 27$ bergab -1,6 BB / 100 Hände.
      (Zu nächst 6.800 Hände break even. Und dann 1.700 Hände straight down. Graph folgt unten.)

      Momentan ist es (gefühlt) so, dass ich wenig ich gute Hände habe und vor dem Flop erhöhe, entweder alle folden oder ich gegen eine schlechtere Hand verliere. Ich hasse das rumgeheule von Leuten die meinen sie könnten keinen Showdown gewinnen, aber genauso fühle auch ich mich gerade. Macht auch einfach keinen Spaß mehr. Man floppt einen Drilling und am Turn sofort das vierte Pik. Jeder <2BB pot geht an mich und jeder +5 BB Pot an die villains die mit A3 auf einem K94rainbowed Flop callen und am Turn ihr Ace treffen.


      Wie kann ich rausfinden, ob mein Spiel schlecht ist und die ersten 6.000 Hände pures Glück waren oder ob mein Spiel solide ist und die letzten 8.500 Hände pures Pech waren? Private Coaching kommt nicht in Frage.

      Hier der gesamte Graph:

      [img][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dc45-1.jpg[/img] [/img]

      Die Stats der letzten 7.000 Hände:

      [img] [img]http://www.bilder-hochladen.net/files/dc45-2.jpg[/img] [/img]

      Graph und Stats der letzten 1.700 Hände:

      [img][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dc45-3.jpg[/img] [/img]

      Irgendjemand eine Idee, wie ich wieder Spaß am Pokern gewinnen und wie ich vor allem wieder auf die Siegerstraße gelange? Oder sollte ich einfach aufhören rumzuheulen weil 90BB in 1.700 Händen total standard sind und es keinen Grund gibt, sich zu beschweren?
  • 2 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.239
      Huhu, also ich würde dir empfehlen user2user coachings zu machen, da es sehr hilft über hände zu diskutieren. Würde auch nicht gleich dir flinte ins (auf) korn werfen, nur weil du mal nen bissl donatest. Bei fl kann man halt schnell mal was verlieren, aber genauso schnell gehts auch wieder hoch! ;)

      Was mir an den stats auffällt ist, dass du recht viel auf ne 3bet zu folden scheinst. Bei fl kann man da eigenltich keine hand folden aufgrund der guten odds. Auch dein pfr kommt mir in relation zum vp$ip komisch vor.
      Vielleicht kann da ja noch jmd was zu sagen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich würde mich vor allem von dem Gedanken lösen, ein Limit geschlagen zu haben, nur weil man über 6k Hände im Plus liegt.

      Wie Du selbst siehst, ist auf 15k Hände alles möglich, denn selbst wenn Dein Spiel nach den ersten 6k Händen haargenau dasselbe war, ist der Unterschied in der Winrate mit > 5BB/100 immens.

      Imo hilft da nur eines: Augen zu und durch! Arbeite kontinuierlich weiter an Deinem Spiel (egal, ob Du gewinnst oder verlierst!) und spiele. Auf den von Dir gespielten Limits macht eine gesunde Mischung aus spielen und lernen aus Dir auf eine vernünftige Samplesize ganz schnell einen Winner.

      Viel Erfolg für die Zukunft :)