flo8 1/2 call river mit TPTK?

    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      keine reads auf villain.
      turn? rver callen weil wieder draws busten? denke wenn er turn passiv spielt muss ich river callen, aber so?

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Hi-Lo Omaha $1(BB) Replayer
      SB ($35)
      BB ($58.50)
      UTG ($13.25)
      UTG+1 ($21.50)
      Hero ($186)
      BTN ($25)

      Dealt to Hero A:spade: 2:spade: J:heart: Q:heart:

      fold, UTG+1 calls $1, Hero raises to $2, BTN calls $2, SB calls $1.50, BB calls $1, UTG+1 calls $1

      FLOP ($10) 3:spade: Q:diamond: 7:heart:

      SB checks, BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $1, BTN calls $1, SB calls $1, BB folds, UTG+1 folds

      TURN ($13) 3:spade: Q:diamond: 7:heart: 7:diamond:

      SB bets $2, Hero calls $2, BTN calls $2

      RIVER ($19) 3:spade: Q:diamond: 7:heart: 7:diamond: T:spade:

      SB bets $2, Hero
  • 1 Antwort
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Pre gut Flop gut.

      Turn ist es eigentlich immer eine 7 vor allem da keiner foldet ist da in 2 Leute bluffen suicide. Am Turn bist du für High 95%+ hinten. Play auf nutlow/Q, fold River.

      Dass Leute da tricky werden passiert selbst auf 5/10 in dem Spot fast nie. Ab circa 15/30 kann man sich so Gedanken machen, aber selbst da würd ich diese Hand hier as played nicht zum SD bringen.

      Purebluffs sollten übrigens immer deutlich unwahrscheinlicher sein wenn ein Lowdraw liegt. Grund: Wenn er hier pureblufft callst du mit A2 auf dein Low, hittest und scoopst ihn dann mit Nutlow + Acehigh. Falls er hier bluffen würde müsste er a) am River massenweise Lowouts und Flushouts dodgen damit der Bluff ne Chance hat zu klappen und b) selbst dann klappt der ja beiweitem nicht immer. Daher ganz bescheidener Spot zum Bluffen.