MTT-SNGs auf Pokerstars (Unterschiede)

    • moneymanni11
      moneymanni11
      Silber
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 410
      Hallo!
      Ich habe vor, auf Pokerstars mit den MTT-SNGs zu beginnen.
      Mit 1Tisch-Sngs habe ich schon Erfahrung gemacht (über 1000 Stück) und MTTs dann und wann nach Strategie gespielt.

      Welche würdet ihr eher emphelen (auch was Buy-in, Rake, Blindstruktur und Auszahlung angehen)? Wo ist das das Verhältnis Buy-in : bezahlte Plätze : Geldgewinn am besten? Unabhängig davon, wo ich gerade mit meinem Wissen stehe.
      Zur Auswahl stehen 18er/27er/45er/90er/180er(ab 2$).
      Bitte nicht nur mit dem höchstmöglichen Gewinn für Platz 1 argumentieren ;)

      Ich wollte erst einmal die für unter 2$ zocken und habe eine BR von ca. 75-80$. Ich hatte mir überlegt, dass man bei den 18ern mehr Geld für den gleichen Buy-in-Betrag bekommt, ohne dass sich im Vergleich zu den 1Tisch-SNGs wirklich viel ändert.
      Was brauche ich denn für ein BRM je nach Spieleranzahl?
      Wenn jemand Angaben dazu machen will, wie oft man realistisch im Schnitt ITM kommen kann, wäre das auch ganz nett.

      Und wie lange dauern sie und welche Unterschiede kann man zwischen den einzelnen Sngs noch sehen.

      Achja: Ab welcher Spieleranzahl sollte man stark nach reiner MTT Strategie verfahren und nicht einfach nur ein paar kleinere Anpassung an der SNG-Strategie vornehmen?

      Anmerkung: Dier 18er sind ganz ok und von der Struktur her gefällt mir das 90er das ich gerade spiele auch gut. Für mich ist halt noch wichtig, dass nicht wie auf PartyPoker die Blindstruktur so schnell hoch geht, wie bei den 1$Turbo-Sngs(1Tisch).


      So mein Roman ist erst einmal fertig ;)
      Vielen Dank für eure Antworten im voraus =)
  • 1 Antwort