Die Suche nach der Richtigen..

    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Hi, vorweg einmal: Ja ich weiß, dass ich hier ein einem Forum von Pokerspielern poste und kann mit allen abfälligen Kommentaren leben, brauch sie aber nicht.


      Ich glaube es ist ganz normal sich in einer Beziehung zu fragen, ob die Frau mit der man die letzten Jahre zusammen verbracht hat die Frau fürs Leben ist. Ich bin mit meiner Freundin jetzt etwa 2 1/2h Jahre zusammen und wohne seit einem Jahr mit ihr in unserer ersten gemeinsamen Wohnung. Wir haben viel zusammen geschafft und ich war immer der Freund, den sie sich gewünscht hat.

      In letzter Zeit mache ich mir nur immer wieder Gedanken, ob sie denn auch die richtige für mein Leben ist. Das liegt offensichtlich nicht an nur einem Grund, in Worte ausdrücken kann ichs aber auch nicht. Vorallem schäme ich mich ein wenig für solche Gedanken, da sie mich total vergöttert und es bei ihr gar keine Zweifel gibt. Ich vergleiche sie jedoch immer wieder mit anderen Frauen und male mir immer eine noch bessere Beziehung aus. Hab dadurch auch schon echte Schlafprobleme (z.b. wollte ich seit 2h schlafen), weil mich so Gedanken einfach total unwohl machen.

      Ich denke ja auch, dass es ganz normal ist seine Beziehung in Frage zu stellen und seine Freundin mit anderen zu vergleichen, am Ende liebt man sie trotzdem noch und kennt auch niemanden, der besser für jemanden zu sein scheint. Jetzt ist es halt so, dass ich immer wieder an die Eine denke, die natürlich auch noch meine beste Freundin ist. Um das ganze komplizierter zu machen, hat sie natürlich auch seit drei Jahren einen Freund.

      Ich habe einfach Probleme damit umzugehen. Wäre ich total egoistisch und würde auf meine Beziehung und Freundschaften pfeifen, würde ich meine Freundin verlassen und mein Glück bei der anderen versuchen, was hab ich denn schon zu verlieren. So bin ich aber natürlich nicht; Fremdgehen und Unehrlichkeit finde ich selbst total schlimm und Freundschaften sind mir das allerwichtigste.

      Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit der Situation umgehen kann?
  • 40 Antworten
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Manche Leute haben vielleicht Probleme... :rolleyes:
      Mach dir doch mal Gedanken zu wichtigeren Fragen und nicht ob du vielleicht eine noch perfektere Freundin und ein noch viel perfekteres Leben haben könntest.
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      lvl??

      du frägst grad tatsächlich das mächtige pokernerd forum um rat ?? :)
      crazy

      naja dein txt überflogen und meine meinung:
      dir gehts zu gut. deine perle vergöttertt dich--- klingt gut sucked aber auf dauer.
      dir ist langweilig und in das fremde unbekannte kannst du alles " positive" reininterpretieren/wünschen was du willst bis du vom gegenteil überzeugt wirst.
      aber glaube mir mein freund die realität holt dich IMMER ein :)
      so mehr soft skillz darfte nachts um 1 von den grindern nicht erwarten ;)
      mfg
    • Tatze1985
      Tatze1985
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 1.026
      ich kann dir nur aus eigenen erfahrungen davon abraten irgendwelche übereilten schritte zu treffen.
      ich war in etwa der gleichen situation schon zweimal und habe mit meiner freundin, die mich auch vergöttert haben, schluss gemacht weil ich dachte ich könnte irgendwie anders glücklicher werden. im endeffekt habe ich mich bei beiden hinterher geärgert, weil ich erst im nachhinein gemerkt habe, dass ich eigentlich alles hatte was ich brauchte.
      ich denke es ist oft so das man garnicht sieht wie gut es einem eigentlich geht, weil durch die dauer der beziehung alles schon "standard" geworden ist.

      wenn deine freundin dich wirklich so sehr liebt kannst du ja vielleicht sogar mit ihr über deine gedanken sprechen, ohne sie zu sehr zu verletzen oder gleich alles wegzuschmeißen.

      wünsche euch/dir auf jeden fall alles gute!
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      ich würde erst mal probieren, die alte beziehung würziger zu machen
      schick deine freundin zu irgendner krassen styling beratung
      schick sie zu waxing
      oder mach irgendwelche krassen sex-experimente

      neues ist immer aufregender als bekanntes

      darüber reden würde ich erstmal nicht, frauen ticken da total aus und denken du willst sofort schluß machen, wird sie dir nie verzeihen

      wenn du super lucky bist geht evtl. auch mal ein 3er, hängt alles von eurer beziehung ab ^^

      oder paartherapie bringt auch einiges

      also es gibt viele möglichkeiten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.909
      Mal ganz simpel:

      Du brauchst nicht darüber nachzudenken ob sie die Richtige ist. Wenn sie die Richtige ist/wäre, dann "weißt" du es einfach...

      Wenn du jetzt ständig darüber nachdenkst ob die die Richtige denn ist, pro-con Listen im Kopg erstellst etc...dann ist sie es einfach nicht.

      Original von Bliss86
      Fremdgehen und Unehrlichkeit finde ich selbst total schlimm und Freundschaften sind mir das allerwichtigste.

      Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit der Situation umgehen kann?
      Wenn du weiter solche Gedanken vor deiner Freundin verheimlichst bist du ziemlich unehrlich gegenüber ihr.

      Klingt auch irgendwie mehr als wärst du hauptsächlich in der Beziehung weil die Frau ganz ok ist und es besser als Single-Leben ist, aber sobald Frau XY o.ä. um die Ecke kommen würde du raus aus der Beziehung wärst. Und nach 2,5 Jahren sollten solche Gedanken entweder nicht mehr vorhanden sein oder man sollte die Konsequenzen darauf ziehen, denn deine Freundin wird nicht den Bock haben in einer solchen Beziehung zu leben....
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Original von Sefant77
      Wenn du jetzt ständig darüber nachdenkst ob die die Richtige denn ist, pro-con Listen im Kopg erstellst etc...dann ist sie es einfach nicht.
      #, klingt für mich so als wärst du mit der Situation alles andere als glücklich. Jemanden zu enttäuschen mit dem man jahrelang zusammen ist, ist aber eine harte entscheidung. Würde das auch nicht überstürzen. Aber wenn du glaubst noch nicht alles erlebt zu haben bzw. das wahre Glück noch nicht gefunden zu haben wird dir das vielleicht nicht erspart bleiben.
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Ich bin ja nicht unzufrieden in meiner jetzigen Beziehung, es gibt nur eben ein paar Sachen die mich schon ein wenig stören und ich mir eben besser vorstellen könnte. Und sind Sachen, die man eben nicht einfach ändern kann und ich mich damit abfinden muss. Meine Freundin hat ja auch darunter nicht zu leiden, ich liebe sie und behandele sie auch so. Ich bin (ohne angeben zu wollen) m.M nach ein echt guter Freund :D

      Ich such ja auch besondes nach Tipps, wie ich mitt solchen Gedanken umgehn kann.

      Bisher fand ich die Posts echt hilfreich, danke dafür.
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      hab nur deinen post gelesen.

      ich denke das auch manchmal, bin noch sehr jung und seit bald 4 jahren mit ihr zusammen.
      finde den gedanken aber vollkommen normal und denke nicht, dass du dich dafür schämen solltest.
      hab mit meiner freundin und auch vielen freunden darüber geredet und eigentlich alle sehen und denken ebenfalsl so. (außer meinem opa)
      man kann hat nicht alles haben ohne unehrlich zu sein.

      lange partnerschaft mit toller frau>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>one night stands

      egal mit wem du dein leben verbringst, du wirst immer denken, dass es vllt noch wen besseres gibt ist imo einfach natürlich.
      übrigens hab ich germekrt, dass die gednaken bei mir nur phasenweise kommen. früher öfter, heute kaum noch.

      du kannst ja mal versuchen deiner freundin deine gedanken zu vermitteln.

      nicht: "du bist ganz ok aber es gibt geilere"

      sondern eher: "hast du eigentlich nie das gefühl, dass DU durch unsere lange beziehnug vllt auch was verpasst"
      und dann kannste ja labern, dass du manchmal von sex mit anderen frauen träumst und dich das anmacht blablabla...

      aber hab ja kA wie deine freundin da so drauf ist ;)
      wie alt bist du?
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Original von hidigartmann

      wie alt bist du?
      guck doch aufn nickname... 86 jahre alt ist er!
    • FinnGiert
      FinnGiert
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2008 Beiträge: 107
      Original von Bliss86
      Ich bin ja nicht unzufrieden in meiner jetzigen Beziehung, es gibt nur eben ein paar Sachen die mich schon ein wenig stören und ich mir eben besser vorstellen könnte. Und sind Sachen, die man eben nicht einfach ändern kann und ich mich damit abfinden muss. Meine Freundin hat ja auch darunter nicht zu leiden, ich liebe sie und behandele sie auch so. Ich bin (ohne angeben zu wollen) m.M nach ein echt guter Freund :D

      Ich such ja auch besondes nach Tipps, wie ich mitt solchen Gedanken umgehn kann.

      Bisher fand ich die Posts echt hilfreich, danke dafür.
      Wenn es nur ein paar Kleinigkeiten sind... Niemand ist perfekt und die nächste Frau wird auch ein paar Macken haben, die dich vllt ein wenig stören, die man auch nicht ändern kann.
      Du solltest nicht so negativ an die Sache rangehen und darüber nachdenken, was besser laufen könnte. Sondern du solltest darüber nachdenken, was du Tolles hast an deiner Freundin. Und wenn die Beziehung langweilig geworden ist, dann überleg doch mal, was ihr zusammen machen könnt. Vielleicht zusammen ein neues Hobby ausprobieren, einfach rausgehen und zusammen etwas neues erleben.
    • DocBru
      DocBru
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 904
      Wie immer, kann man das nicht so pauschal sagen... die Frage ist was dich eigentlich stört...

      Falls dich eigentlich nichts an ihr stört und dir nur ein wenig langweilig ist, dann versuche doch das zu verbessern... ein bischen Einfallsreichtum von deiner Seite kann ja auch nicht schaden.

      Im Endeffekt gilt aber: Es gibt nichts schlimmeres als eine nervige Frau... selbst wenn sie besser aussieht oder was auch immer. Auch wenn du meinst dir wird es zu langweilig, aber besser du fühlst dich zuhause wohl, als so eine Zicke am Hals zu haben...

      Mach keinen Fehler... eine Frau die dich vergöttert hat auch viele Vorteile.. die sind vielleicht nicht so offensichtlich, aber sobald du sie nicht mehr hast, dann wirst du dich wahrscheinlich zurücksehnen ;)
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Original von Bliss86
      Hi, vorweg einmal: Ja ich weiß, dass ich hier ein einem Forum von Pokerspielern poste und kann mit allen abfälligen Kommentaren leben, brauch sie aber nicht.

      klick

      Hier findest du ein Forum, welches sich mit allen Themen und Fragen rund ums Beziehungsleben beschäftigt.
    • reto27
      reto27
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 275
      Original von fishkopp
      lvl??

      du frägst grad tatsächlich das mächtige pokernerd forum um rat ?? :)
      crazy...

      #2



      Nix für Ungut, aber red doch lieber mit Freunden über sowas ^^
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Bin halt ein Kellerkind genauso wie Ihr :P Ne, is halt das einzige Forum in dem ich aktiv bin und schätze ehrlich gesagt die Meinung vieler hier höher ein als irgendwelche Leute die in einem Lovetalk-Forum posten.
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      :D du hast Probleme... :D
      Meine hat mich wegern pokern nach 4 Jahren verlassen^^ (war auch ein Grund) :D
      Sei GLÜCKLICH wenn Sie es mitmacht... Falls du ein GRINDER bist^^
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Mir gehts wohl echt gut ;)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von Bliss86
      Bin halt ein Kellerkind genauso wie Ihr :P Ne, is halt das einzige Forum in dem ich aktiv bin und schätze ehrlich gesagt die Meinung vieler hier höher ein als irgendwelche Leute die in einem Lovetalk-Forum posten.
      Weil die meisten hier seit Jahren glücklich verheiratet sind und du auf deren Erfolgsrezepte hoffst ?(

      1. Versuche, eure Beziehung wieder aufregender zu gestalten, wenn du sie langweilig findest. Daran sind immer zwei Schuld.
      2. Das gilt auch für alle anderen Beziehungsprobleme. Frag dich, inwieweit du selbst daran Schuld bist. Denn dann wirst du auch mit einer anderen Frau die gleichen Probleme haben.
      3. Keine Beziehung ist 20 Jahre lang aufregend. Wenn du das willst, darfst du dich nie fest binden.
      4. Wenn dich dieses Kleinigkeiten wirklich so stören, dass du dir eine Zukunft mit ihr nicht vorstellen kannst, dann musst du dich halt früher oder später von ihr trennen. Und umso früher du das machst, desto besser ist es für euch beide (letztendlich).
      5. Wenn du Zweifel hast, ob sie die Richtige ist, ist sie es evtl. wirklich nicht. Ich kann dir nur erzählen wie es bei mir ist. Ich bin mit meinem Freund seit knapp 4 Jahren zusammen und wir sind uns beide sicher, dass wir für immer zusammen bleiben wollen, da gibts überhaupt keinen Zweifel und wir können sogar den Alltag gemeinsam genießen. Wenn man sich wirklich liebt, muss nicht ständig was neues aufregendes passieren, dann freut man sich einfach, dass man den anderen hat.

      Aber jeder Mensch tickt da anders. Daher ist es wirklich schwer, das zu beurteilen, ohne euch beide und eure Beziehung und eure Probleme zu kennen. Wenn dich ihre Macken auf Dauer so nerven, dass du damit nicht leben kannts / willst, musst du halt einen Schlussstrich ziehen. Aber jeder Mensch hat Macken (wäre ja auch langweilig ohne). Wenn die guten Eigenschaften überwiegen, kann man über schlechte aber auch hinwegsehen.

      Vielleicht fühlst du dich ja auch nur ein wenig eingeengt, weil sie dich so vergöttert und evtl. sogar schon eure gemeinsame Zukunft plant? Versuch doch erstmal, ein bisschen mehr Freiraum zu gewinnen, mach öfter mal was ohne sie. Geh ein bisschen auf Abstand (aber rede mit ihr vorher darüber, sonst versteht sie es falsch!), damit ihr euch wieder vermissen und aufeinander freuen könnt.
    • fm1000
      fm1000
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 192
      Also was ich immer wichtig finde ist ob Sie denn dich zu Recht vergöttert, bist du ein Typ wo alle Frauen sagen ey der typ ist der Hammer und du soviel Auswahl hast, dass deine Freundin eigentlich nur unterer Durchschnitt ist, und du eigentlich nur aus Faulheit noch nicht wen anders gesucht hast.

      Irgendein schlauer Mensch hat mal gesagt: Suche dir eine Frau die eigentlich zu gut für dich ist aber sorge dafür dass sie es niemals merkt.

      Dieser ganze Beziehungskram ist ne Typsache. wenn du eher jemand bist der nicht soo häufig irgendwelche nummern von frauen bekommt und so weiter würde ich dir raten dass du dir ganz genau überlegst was du an ihr hast und ob es wirkliich wert ist die alte abzuschießen.

      Wenn du eher so der Player bist :f_cool: dann, ist Beziehung in deinem Alter vielleicht einfach noch nicht so das richtige.

      Das allerwichtigste in einer langen Beziehung ist Ehrlichkeit. Sag deiner Freundin dass sie dir bsp. zu Fett, zu ungestylt oder zu klammernd ist . Verpack es sinnvoll weil die Frauen dann immer anfangen zu heulen und sag dann dass ihr das ja zusammen angehen könnt etc.

      Das wird schon - Gl
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Original von NiceToMeetYou
      Vielleicht fühlst du dich ja auch nur ein wenig eingeengt, weil sie dich so vergöttert und evtl. sogar schon eure gemeinsame Zukunft plant? Versuch doch erstmal, ein bisschen mehr Freiraum zu gewinnen, mach öfter mal was ohne sie. Geh ein bisschen auf Abstand (aber rede mit ihr vorher darüber, sonst versteht sie es falsch!), damit ihr euch wieder vermissen und aufeinander freuen könnt.
      Ich glaube unsere Beziehung ist ein wenig einseitig, das ist auch glaube der Grund, wieso ich mich nach jemanden "sehne", der selbstständiger ist. Ich war z.b. derjenige, durch den sie es geschafft von daheim wegzukommen (ihre familie is ziemlich krass zu ihr gewesen), ich kann ihr bei quasi allen Problemen helfen, sei es in der Schule (macht ihr Abi nach), sei es mit meinem Auto, meiner Zuneigung und was auch immer. Immer bin ich eben die Konstante und helf ihr bei ihren Problemen. Andersrum geht das eben nicht so einfach, da sie eben schon bei kleineren Problemen fast Depressionen bekommt etc.
      Meine beste Freundin, an die ich eben die ganze Zeit denke ist fast genau das Gegenteil. Sie hat ihr Studium fast zuende und steht auf eigenen Beinen.

      Mal schauen wie wir beide da in Zukunft zusammen dran arbeiten können.

      Also was ich immer wichtig finde ist ob Sie denn dich zu Recht vergöttert, bist du ein Typ wo alle Frauen sagen ey der typ ist der Hammer und du soviel Auswahl hast, dass deine Freundin eigentlich nur unterer Durchschnitt ist, und du eigentlich nur aus Faulheit noch nicht wen anders gesucht hast.

      Irgendein schlauer Mensch hat mal gesagt: Suche dir eine Frau die eigentlich zu gut für dich ist aber sorge dafür dass sie es niemals merkt.

      Dieser ganze Beziehungskram ist ne Typsache. wenn du eher jemand bist der nicht soo häufig irgendwelche nummern von frauen bekommt und so weiter würde ich dir raten dass du dir ganz genau überlegst was du an ihr hast und ob es wirkliich wert ist die alte abzuschießen.


      Natürlich bin ich der tolle Freund, was denkst du denn ;) Nein ehrlich, sie ist meine erste längere Beziehung, davor war ich entweder Single oder noch zu Jung für ne ernsthafte Beziehung. Ich bin froh dass ich sie hab und hab mir schon oft gedacht was sie eigentlich so toll an mir findert. Auf der anderen Seite geb ich mir wirklich Mühe ein guter Freund zu sein, ich bin nicht mehr so faul und unordentlich wie als ich noch zuhause gewohnt habe, kann gut kochen und schmeiß auch zum Großteil den Haushalt (Informatikstudent, ich hab viel Zeit). Sie versteht es wenn ich mal ein paar Stunden am Pc hock, sei es wegen Studium oder Poker oder was auch immer.