[NL] minbetter braucht Hilfe

    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Hallo,

      also erst mal kurz zu mir, mein Name ist Markus komme aus dem schönen Mainz am Rhein, bin 32Jahre und spiele wie man sieht schon einige Jahre Poker.

      Bisher hab ich hauptsächlich Limit gespielt max FR 2/4 SH 0.5/1.0(Abstecher zu SnGs) und mich in den letzten Monaten vor allem als Bonushure betätigt. Das Problem an der Sache ist leider, dass abgesehen von den großen 4 eigentlich so gut wie keine Limit Tische mehr gibt.
      Deshalb hab ich schweren Herzens entschieden, dass es Zeit wird NL zu lernen.

      Dieses Tagebuch soll mir helfen meine Gedanken zu ordnen und Ziele festzulegen.

      Ich hoffe das sich vielleicht der ein oder andere geneigte Leser hierher verirrt und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.
      Denn Fragen hab ich ungemein viele.

      Aber zuerst zu den Fakten:

      Bankroll: $250
      Limit: NL10 (ist das zu hoch für einen Anfänger?)
      Anbieter: PKR
      Software: HEM

      Und dann noch ein paar Fragen bei denen Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt:

      Welche Software eignet sich am besten für NL?
      Welche Bücher sind für Einsteiger am besten geeignet?
      Welchen Anbieter würdet Ihr mir empfehlen und warum?
      Ist NL10 mit dem SHC schlagbar?
      Ab welchem Limit braucht man Statistikprogramme?

      ------------------------------------------------------------------------

      Was das ganze bringen soll:

      [ ] gute Pokersoftware
      [ ] neuen Computer und Monitor
      [ ] Reise nach Vegas Sommer 2010
  • 24 Antworten
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so, nachdem ich bis auf das erweiterte Lehrmaterial das erste Modul der Bronzesektion durchgearbeitet hab, hab ich mir gedacht, das es wohl Sinn macht mal einen kleinen Plan für die erste Woche aufzustellen.

      [x] mich für eine Seite entscheiden
      [ ] Modul 2 der Bronzesektion durcharbeiten
      [ ] min 1000 Hände spielen
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 4.006
      es gibt keine limit tische mehr?
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      "es gibt keine limit tische mehr? "

      na das nicht gerade, aber vor allem auf den kleineren Seiten gibt es oft halt nur einen oder zwei und ich hab halt recht wenig Lust immer nachts zu spielen.
      Bei NL ist halt die Auswahl einfach viel größer und Bonis machen halt schon einen großen Teil meiner Einnahmen aus.
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      schwer, deine fragen zu beantworten

      im grunde, musst du dir selber mal die anbieter anschaun und entscheiden, welche software dir am besten liegt. lernen wirst du auf allen anbietern, da ist es denk ich wirklich egal, ob du auf stars, pp, ft oder ipoker spielst

      was meinst du mit software? HEM und so? das brauchst du im grunde nicht auf dem limit

      nen freund spielt allerdings nl5 und will HEM nicht mehr missen

      kostet aber halt kohle... wenn du es vom pokergeld bezahlen willst, dann wart noch bissel

      bücher brauchst du fürn anfang nicht, da reichen die strategie-artikel + vids hier vollkommen aus

      nl10 passt schon fürn anfang, skillmässig ists egal, ob du auf nl2, 5 oder 10 startest

      FR nehme ich an? und ja, nl10 ist def mit dem SHC schlagbar, wenn du natürlich postflop nicht nur murks machs

      GL für den umstieg :)
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so hab mich soeben für PKR als Anbieter entschieden, ist zwar auch eine kleine Seite, aber da ich hier noch einen Restbonus hab werde ich den noch mitnehmen. :D

      @Goliath1000
      Danke für Deine ausführliche Antwort, dass hat mich dann doch etwas beruhigt. Ja FR.
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so 3h 1Tisch meine erste Session soeben beendet.

      Also als NL Neuling muss ich echt sagen dieses Spiel ist ja eine reine Geduldsprobe.

      Da ich keine passende Software hab versuch hier mal eine wie ich fand interessante Hand zu rekonstruieren.

      2Limper Hero A :club: Q :club: raises $0.6
      FLop: (2Spieler)
      T :club: T :heart: 9 :club:
      Hero: bets 0.80
      Villian: raises 1.6
      Hero: calls 0.80
      Turn: T :club: T :heart: 9 :club: Q :spade:
      Hero: check
      Villian: bets 0.80
      Hero: calls 0.80
      River: T :club: T :heart: 9 :club: Q :spade: 5 :heart:
      Villian: bets 0.80
      Hero: calls 0.80

      denke der call am Flop geht noch in Ordnung mit Nutflushdraw. Richtig?
      sollte ich hier am turn raisen und auf nen reraise folden?

      ok falls mir einer Helfen möchte wie hätte ich die Hand richtig spielen müssen?

      Noch zur Bilanz:
      Bankroll: $252.14
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Omg, heute muss Froschfressertag gewesen sein.
      Sowas hab ich echt noch nicht erlebt, da sitzt so ne
      Französin am Tisch und hittet wirklich jede verdammte
      Hand von T6o zu trips bis AK wirklich jede Hand die sie
      spielt gewinnt sie auch einfach unglaublich. :f_mad:
      Eine Vervierfachung des Stacks in knapp einer Stunde.

      Und als ob ich es nicht besser wüsste geh ich mit meiner
      vorletzten Hand ,QQ, preflop allin und renne in ihr verdammten AK,
      den sie natürlich am turn hittet. :f_frown:


      Ich sags Euch spielt niemals gegen jemanden mit einem Run,
      dass kann nur schief gehen.

      Bilanz:
      Bankroll: $238.64
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Omg ich glaub ich bin der größte Fisch im NL10 Teich.
      Ich mein das ist FullRing und ich schaff es doch tatsächlich -23 BB auf 100 Hände zu machen und das über 1300 Hände insgesamt.
      :f_cry: :f_cry: :f_cry: gibts eigentlich noch jemanden der schlechter ist? kanns mir kaum vorstellen.


      Achso noch ne kleine Anmerkung; das war die Session von gestern, die musste ich erst mal verkraften.


      Bilanz:
      Bankroll: $205.94
      Limit: NL10
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 4.006
      1,3K Hände ist halt mal gar nix, da kannste noch viel schlechter runnen und es ist noch normal.

      wenn du Fl bis 2-4 gespielt hast warum jetzt NL10?

      solltest doch locker die Br für min. 1-2 haben und mit FL kannste die bonis noch viel schneller clearen!
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      mal sehen, na zumindest geht es wieder etwas aufwärts. =)

      Bilanz:
      Bankroll: $227.34
      Limit: NL10


      @FatmAnsKup:
      nun ja das ich nicht auf 1-2 gestartet bin hat mehrere Gründe.
      1. musste ich einen Großteil meiner Bankroll auscashen
      2. denk ich ab gewissen Summen halt doch in $ und nicht in BB
      3. und meiner Meinung nach am wichtigsten, ich hab wirklich Null Ahnung von NL

      So dann wollen wir mal sehen was der heutig Tag noch so bringt.
      Bis denne.
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so ich war etwas faul, deshalb gibt es jetzt erst mal eine Zusammenfassung der letzten Tage.

      Nachdem es zwischenzeitlich bis auf $199 runterging ist es mir jetzt nach 6641 Händen endlich gelungen mein erstes richtiges Plus in meiner NL Bilanz zu erlangen. :s_biggrin:

      Kleine Anmerkung am Rande:

      Ich hasse Franzosen (wie kann man mit QJo preflop All-In gehen?)
      :f_cry: :f_cry: :f_cry:

      Ich liebe Franzosen (All-In bluffs mit Overcards sind was schönes)
      :s_love: :s_love: :s_love:

      Ausblick auf nächste Woche:
      [ ] Erweiterte Lehrmaterialien Modul 2 Bronzesektion durchgehen
      [ ] min 3500 Hände spielen


      ok, dann zu Bilanz:
      Bankroll: $279.72
      Limit: NL10
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Du wechselst von FLH auf NLH, weil der Traffic auf random Anbieter schlecht ist und lernst ne neue Variante, statt die Seite zu wechseln und mit mehr Traffic weiter FL zu spielen?Warum nich einfach Anbieter wechseln?Keinen Bock mehr auf FL?
      Ansonsten wenn du Spaß an Boni und Co. hast und DEN Traffic willst, ab zu Stars, rund um die Uhr Fische auf FL und NL zu finden.
      GL
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so hatte heute leider nur Zeit für ne kleine Session, deshalb auch nur ne knappe Zusammenfassung.

      gespielte Hände: 332
      Ergebnis: +$9.97

      Bilanz:
      Bankroll: $289.69
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Das neue Jahr fängt an und ich bin endlich wieder heiß auf Poker.
      Die Pause durch Weihnachten und Silvester hat mir richtig gut getan, so dass ich jetzt wieder motiviert bin, das neue Pokerjahr anzugehen.

      Deshalb soll es dieses Jahr auch endlich richtig ernsthaft vorangehen.

      Ziele 2010:

      [ ] 36000 Hände pro Monat spielen
      [ ] min 1h Theorie pro Tag
      [ ] NL 10 hinter mir lassen
      [ ] NL 25
      [ ] NL 50
      [ ] NL 100
      [ ] jeweils 10% meiner Bankroll am 25. des Monats auscashen
      (hey von irgendwas muss man ja auch leben bzw. Spass haben :f_biggrin: )
      [ ] neuen Rechner kaufen

      Zur Unterstützung hab ich mir dann auch gleich mal einen schönen 23Zöller von DeLL gegönnt. Sowie eine HEM Lizens gekauft.
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Der Start ist gemacht und meine erste Session habe ich gespielt.

      Leider hat mich meine FL-Vergangenheit etwas eingeholt. 2 super teure Calldowns mit Pocket KK haben mich einen ganzen Stack gekostet.
      Muss mich doch erst noch daran gewöhnen Pockets HU bei A-High flops zu folden, dass fällt mir doch ziemlich schwer.

      gespielte Hände: 1605
      Ergebnis: -$10.44

      Bilanz:
      Bankroll: $279.25
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      so nur schnell die Zusammenfassung von heute:

      gespielte Hände: 1167
      Ergebnis: +$7.43

      Bilanz:
      Bankroll: $286.68
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Unglaublich aber seit meinem letzten Post hier läuft garnix mehr.
      Ich glaub ich bin reif für die Sorgenhotline :f_cry: :f_cry: :f_cry:

      Nicht nur das ich mit den üblichen Suckouts wie ATallins vs mein AK
      oder Set verliert gegen runner-runner straight zu kämpfen habe,
      so langsam zweifel ich an meinem Verstand.

      Kann man Poker verlernen?
      Kann mir einfach nicht erklären wie ich auf 1600 Hände $80 verlieren konnte und das auf NL10. Einfach unglaublich :f_confused:

      Nun gut, dann werd ich wohl das Wochenende dazu nutzen müssen mein Spiel mal zu analysieren und die Hände noch mal durchzugehen.
      Dann werd ich auch mal ein paar fragliche Hände hier einstellen und hoffe auf Eure Hilfe.
      Für heute hab ich erst mal genug vom Pokern.


      Fazit:

      gespielte Hände: 1659
      Ergebnis: -$80.89

      Bilanz:
      Bankroll: $205.79
      Limit: NL10


      P.S. Wünsch Euch ein schönes und natürlich erfolgreiches Wochenende
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      Ich habe am Wochenende lange Zeit mir meiner Handhistory verbracht um herauszufinden welche Hände mir neben den üblichen Suckouts am meisten geschadet haben.
      Die folgende Hand ist wohl symtomatisch für meine größten Verluste.
      Es fällt mir unheimlich schwer zu entscheiden wie ich mit TPTk im NL auf raises reagieren soll.
      Leider sind es die "starken Hände" welche mir die riesigen Verluste einbringen. Aber ich kann doch nicht jedes Mal auf einen Raise TPTk folden oder etwa doch :f_confused: ?

      Absolute/UB Cereus No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Absolute/UB Cereus Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($2.30)
      SB ($1.75)
      BB ($9.44)
      UTG ($3.75)
      UTG+1 ($15.62)
      MP1 ($2.26)
      MP2 ($1.70)
      Hero (MP3) ($10.53)
      CO ($13.71)

      Preflop: Hero is MP3 with Q, A
      1 fold, UTG+1 calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.50, 3 folds, BB calls $0.40, UTG+1 calls $0.40

      Flop: ($1.55) 9, 3, 8 (3 players)
      BB checks, UTG+1 checks, Hero checks

      Turn: ($1.55) Q (3 players)
      BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $1.10, BB raises to $3.30, 1 fold, Hero calls $2.20

      River: ($8.15) 4 (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Total pot: $8.15 | Rake: $0.40

      Hier hab ich mir gedacht er könnte genauso gut eine andere Q halten die mögliche Straße hab ich zu diesem Zeitpunkt gar nicht gesehen.
      Und das schlimme ist, dass ich glaube, das ich auch auf eine weitere Bet am River nicht gefoldet hätte.

      Aber noch mal zum Grundsatz: muss ich denn wirklich bei einem 1highcard board jedes mal davon ausgehen, dass bei einem Raise auf meine bet geschlagen bin? (absolute Maniacs sind von der Frage ausgeschlossen9
      Wär schön wenn mir jemand hier aus Erfahrung nen Tip geben könnte.


      Ein paar Hände hab ich auch noch gespielt, nachdem es gestern noch mal 2Stacks runter ging konnte ich mich heute wieder ein wenig erholen, dennoch bleibt für das Wochenende leider ein Minus.

      Bilanz:
      Bankroll: $186.88
      Limit: NL10
    • Marki77
      Marki77
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2006 Beiträge: 144
      ganz ehrlich bin kurz davor gewesen das ganze NL aufzugeben, fühlte mich schon wie der absolute Volldepp.
      Mein Stack is Vorgestern bis auf 147$ gefallen. Was durchaus daran gelegen hat, dass ich Massiv getiltet habe nach dem ich mit insgesamt 3 von 5 Sets in Set over Set gerannt bin. ?( :f_cry:

      Die Gründung der NL10 Gruppe hat mich gerettet, oder besser gesagt meine "NL Karriere" denn nachdem ich mich da angemeldet hab kann ich ja schlecht einen Tag später schon wieder aufgeben.
      Deshalb schon mal explezit DANKE Leute :heart: .

      Gestern und heute lief es dann auch wieder etwas besser, so dass ich wenigsten ein paar $ wieder gutmachen konnte.

      Zusammengefasst:

      gespielte Hände: 2975
      Ergebnis: -$2.54 (inklusive $5 Bonus von UB)


      Bilanz:
      Bankroll: $184.34
      Limit: NL10
    • 1
    • 2