Aktion vs. AA/KK

    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      wollte mal wissen wie ihr vorgeht, falls ihr angenommen AA bzw. KK haltet und es kommt ein ziemlich trockenes Board...z.B

      2 5 Q

      ihr erhöht, der Gegner callt....

      9

      ihr erhöht, der Gegner minraist, bzw. 3 bettet euch...!?

      da diese Line doch sehr nach getroffenem Set aussieht, wollte ich mal wissen wie ihr mit nem Toppair in solchen Situationen reagiert!?

      wenn man runtercallt ist man am River broke und folden is halt auch en bissl weak...

      Ich rede jetzt nicht von fischigen Gegnern, sondern halt 15/19 16/21 etc. Spielern...
  • 11 Antworten
    • Heglaf
      Heglaf
      Black
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 3.701
      also meine vorgehensweise beginnt damit dass ich im richtigen forum poste
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      Handbewertungsforum wahrscheinlich^^
      bin noch net lange hier
    • Heglaf
      Heglaf
      Black
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 3.701
      du redest von minraise und hast in deiner signatur NL zeugs stehen und postest hier:
      Das PokerStrategy.com Forum » Fixed Limit Strategie » Strategiediskussionen » Aktion vs. AA/KK
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      ich denk ich kann auch auf NL geminraist werden du choleriker :-)
    • Bannor
      Bannor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 673
      Yo aber dann bist du immer noch im falschen Forum oO
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      was ich 3 Posts darüber schon eingesehen habe :-)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ne, du sollst auch nicht in das Handbewertungsforum (da kommen ganz konkrete Hände hin)

      Allgemeine NL-Strategien werden http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1429 <-- hier diskutiert. du bist hier bei den Fixed Limit Leuten gelandet...
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Wird verschoben ins NL Strategieforum.
    • Hyperex
      Hyperex
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2007 Beiträge: 1.235
      Naja. da is doch die Frage, wie z.B. das Preflop Spiel war.

      Wie hoch ist der AF des Gegners. Hast du bisher irgendwelche reads? Wie viel hast du und der Gegner left? Welches Limit etc.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      es gibt kein allgemeinrezept und du wirst diese situation wie fast jede im pokern nie zu 100% in den griff bekommen und immer wieder "falsche" calldowns oder "falsche" folds machen. es geht darum so oft wie möglich das "richtige" zu tun.
      und da gehört es eben dazu so viele informationen wie möglich in betracht zu ziehen. je weniger informationen du hast, desto öfter wird es ein guessing game und desto öfter liegst du falsch. steck also weniger energie in das finden der formel die diese situation löst, sondern mehr energie in das sammeln von infos. beobachte deine gegner und du wirst merken, wie viel einfacher es sich spielt, wenn man infos hat.
      wie du bei info xy zu spielen hast hast du dann hoffentlich in der bronze strategiesektion gelernt: bei aggro villains eher calldown, bei passiven nits eher folden. klingt sehr banal, ist es auch. wenn du kaum bis keine infos hast dann flip a coin, aber ne lösung aus dem hut zaubern kann da keiner.

      aber so allgemein würd ich gegen unknowns erstmal folden :P :P :P :P :P

      edit: arbeite an deiner ausdrucksweise. du schreibst am flop: ihr erhöht. ja was jetzt? betten wir oder erhöhen wir? das macht in dem fall nen gewaltigen unterschied. ich geh von bet aus, dann gilt das oben stehende.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Sowas kann man natürlich nicht pauschal beantworten. Wenn da aber wirklich ein 15/11 mit geringem AF am Turn c/raised, ist man wohl nahezu immer hinten. Diese Line ist halt die Valueline und selbst mit AQ ist das eher selten der Fall (er kickt ja fast alles schlechtere). Sofern man dann davon ausgeht dass er auch selten blufft (auf diesem dry Board von einem tighten Spieler kaum zu erwarten) ist der Fold wohl die bessere Wahl sofern der Pot noch recht klein ist.

      Aber da gehören immer viele Randbedingungen zu.