Verschiedene Probleme bei SNG's - Buy-In 5.50$ auf Full Tilt

    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Ich brauche mal ein paar Ratschläge, ich denke ich hab ein Haufen Leaks im Spiel und weiß nicht so Recht, wie ich sie angehen soll. :evil:
      Also ich möchte behaupten, dass ich den Grundgedanken eines SNG-Spiels verstanden habe, allerdings gibt es da überdurchschnittlich viele Situationen in denen ich meinen gesunden Stack verdonke und mich anschliessend frage, "was ist passiert" :rolleyes: ??? Ich fang mal an zu erzählen, wo ich meine Probleme sehe:

      Also ich spiele derzeit die 5.50$ Regular SNG Turniere auf Full Tilt. Ich habe eine Statistik von 620 Turnieren.

      1. Die berühmte Bubble und ich bin der Bigstack: Hier kann man ja so richtig die Sau raus lassen und eine ganze Menge Hände pushen. Gerade die Bubble kann sich in Regular Turnieren aber eine ganze Zeit ziehen, da die Leute zwar viel pushen aber wenig callen. Allerdings callen sie doch mehr, als sie dürften und das machen sie dann häufig bei mir, nachdem sie sich meine Pusherei eine Weile angeschaut haben. Selbst Spieler, die ich als tight eingeschätzt hatte, machen sonderbare Calls obwohl sie noch über ausreichend Chips verfügen. So sieht man auf dem Limit nicht selten Calls mit JTs oder Kx+ und 22+. Das Problem an der Sache ist, bekomme ich einmal einen Call und verliere bin ich nicht mehr der Bigstack und wird ein weiterer Push von mir gecallt und ich verliere, dann bin ich schon der Shorty oder sogar aus dem Turnier geflogen und steh dann da wie ein Idiot. <----passiert mir sehr häufig

      2. In der frühen Phase aufgedoppelt und bis zur späten Phase verschwinden die Chips: Auch eine Situation die ich sehr oft bei mir feststelle. Ich doppel in der frühen Phase auf und bin über lange Zeit der Chipleader am Tisch. Da aber frühe Phase, halte ich mich zurück bis ich irgendwann Stück für Stück Position abgebe und plötzlich bei 4-5 Spieler eher zu den letzteren gehöre. In der mittleren Phase probiere ich dann häufiger Blindsteals, die aber sehr oft fehlschlagen, gleichzeitig werden mir erfolgreich die Blinds gestohlen und ich falle immer weiter zurück. Aus meiner guten Position vom Anfang ist nichts mehr und oft fliege ich raus.

      3. Das Spiel "In the Money". Hier sehe ich auch eine große Schwäche von mir. Das Spielverhalten der Gegner ändert sich hier doch sehr arg. Alle sind froh ITM zu sein und die loose Rumballerei geht los. Ich habe es in den 620 Turnieren in 42,6% ITM geschafft. Ich denke der Wert ist ok. Mein ROI dagegen liegt lediglich bei 11,28 und ich denke, dass ist schwach. Der Verteilung der Plätze ist wie folgt: 1. Platz 28,3%, 2. Platz 34,34% 3. Platz 37,36%. Ich denke hier ist das Problem, ich werde zu selten Erster. Meine Spielweise ITM ist sehr loose und aggressiv, wie man sieht aber mit mäßigem Erfolg.

      Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu viel auf einmal und irgendjemand hat vielleicht den ein oder anderen Tipp für mich. Vor allem was meine ITM-Werte angeht, wäre ein Urteil sehr wünschenswert.

      Wäre sehr dankbar.
      Gruß
      thepapillon
  • 17 Antworten
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Dein ROI ist absolut in Ordnung, ich wüde als Anfänger nicht von mehr ausgehen. Ich denke sogar, dass du deutlich über ev runnst. Der Rest ist viel zu allgemein um Leaks zu benennen. Es hört sich so an als hättest du Image-Probleme, das kann aber auch nur an deiner Schilderung oder deiner Einbildung liegen. Außerdem kann man auf die Samplesize nicht wirklich eine sinnvolle Analyse der Finish Distribution machen.
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Hm, ich hab den ROI eher für schlecht gehalten. Und so sehr als Anfänger sehe ich mich nicht mehr, mittlerweile habe ich doch ca. 2000 SNG's gespielt. :rolleyes:
    • IgorTheTigor
      IgorTheTigor
      Global
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 5.423
      2000 SnGs sind verglichen mit anderen Spielern nichts.

      Aber hey! 11 % ROI klingt und ~40% ITM klingen doch gut. An deinen Platzierungen musst du aber noch arbeiten. Bei dir ist ja deutlich 3>2>1, obwohls andersherum bzw. 1>3>2 besser wäre. ( Ob nach dem 1 die 2 oder die 3 kommen sollte, ist diskutabel, aber ich schweife ab. ) Auf jeden Fall deutet das darauf hin, dass du entweder in der mittleren Phase eines SnGs zu tight oder in der späten Phase bzw. ITM zu loose bist.
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Ja, ich denke auch, dass ITM eine ganz große Schwäche von mir ist. Vielleicht bin ich zu locker, wenn ich denn mal endlich die Hürde "Bubble" genommen habe und schalte dann auf zu loose um. Oftmals ist man von den Blinds her nicht mal in der Push or Fold Phase und spielt noch sehr viel Postflop. Gerade gegen den loose aggressiven Typ hab ich ziemliche Probleme.
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Als eventuellen Ansatz würde ich versuchen, diese Situationen auf Hände aus den verschiedenen Turnieren herunterzubrechen.

      Man ist ja nicht schlecht in einer bestimmten Situation sondern man entscheidet sich bei einer Hand für die falsche Aktion. Wenn sich das bei dir auf die von dir angegebenen Situationen tatsächlich eingrenzen lässt, dann schau dir die typischen Hände dieser Situationen an.

      Geh in das von dir bevorzugte Auswertungsprogramm und bau dir einen Filter. Meinetwegen 4 Personen am Tisch, du foldest.

      Das sind so viele Hände, die dann analysiert werden wollen, dass man sicherlich Fehlentscheidungen findet. Versuche eine Systematik deiner Fehlentscheidungen zu entdecken und agiere anschliessend in den entsprechenden Situationen anders. Schwupps, ein Leak weniger ;)

      So zumindest versuche ich, meine Schwächen anzugehen.

      Anschliessend der nächste Filter, und so weiter und so fort.

      So kommt man weiter, denke ich.

      Tareb
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.060
      ich seh da ne HU schwäche^^

      aber auf 600sngs das zu sagen ist halt verdammt schwer.

      ich hab diesen monat 2k SNGs gespielt..und bin auch häufiger 2. als 1. ..und bei den bescheidenen HU skills (wenn man push oder fold im HU als skill betrachtet) meiner gegner behaupte ich auch hier einfach mal, dass ich einfach schlecht runne. D.h. bei 600sngs lässt sich da noch viel weniger sagen.


      btw...10% ROI...wollen wir tauschen?^^
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Klar, 600 SNG's sind vergleichsweise wenig. Aber ich merke selber, dass ich ITM schwach bin. Mir fehlt da irgendwie noch das Gefühl der richtigen Spielweise. Ich denke wäre hier nur Push/Fold würde ich da vielleicht sogar noch bisschen besser runnen. Eine Menge Spiele verbringe ich ITM aber noch mit normalen Raises, da die Blinds im Bezug auf den Stack noch recht klein sind. Dadurch folgt dann viel Postflop Spiel und da tue ich mich vor allem gegen loose aggressive Spieler schwer, die schon ihr Buttom-Pair wie die Nuts spielen.

      10% ROI möchtest du mit mir tauschen? Aber nur, wenn wir die Gewinne auch austauschen. ;) Ne, jetzt mal im Ernst. Ich dachte auf den 5ern wären 10% eher schwach. Und da ich merke, dass in meinem Spiel noch was herauszuholen ist, bin ich eben unzufrieden. :f_cry:
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von thepapillon
      Klar, 600 SNG's sind vergleichsweise wenig. Aber ich merke selber, dass ich ITM schwach bin. Mir fehlt da irgendwie noch das Gefühl der richtigen Spielweise. Ich denke wäre hier nur Push/Fold würde ich da vielleicht sogar noch bisschen besser runnen. Eine Menge Spiele verbringe ich ITM aber noch mit normalen Raises, da die Blinds im Bezug auf den Stack noch recht klein sind. Dadurch folgt dann viel Postflop Spiel und da tue ich mich vor allem gegen loose aggressive Spieler schwer, die schon ihr Buttom-Pair wie die Nuts spielen.

      10% ROI möchtest du mit mir tauschen? Aber nur, wenn wir die Gewinne auch austauschen. ;) Ne, jetzt mal im Ernst. Ich dachte auf den 5ern wären 10% eher schwach. Und da ich merke, dass in meinem Spiel noch was herauszuholen ist, bin ich eben unzufrieden. :f_cry:
      Mit seinem Spiel unzufrieden zu sein ist immer gut, nur solltest du das nicht so sehr auf den ROI beziehen. Zum ITM Spiel bei niedrigen Blinds, das ist wirklich etwas tricky. Ich würde dir den Tipp geben, sehr tight aus den SB und loose vom BU zu raisen, da dir Position Postflop sehr helfen wird.
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.060
      Original von thepapillon
      Klar, 600 SNG's sind vergleichsweise wenig. Aber ich merke selber, dass ich ITM schwach bin. Mir fehlt da irgendwie noch das Gefühl der richtigen Spielweise. Ich denke wäre hier nur Push/Fold würde ich da vielleicht sogar noch bisschen besser runnen. Eine Menge Spiele verbringe ich ITM aber noch mit normalen Raises, da die Blinds im Bezug auf den Stack noch recht klein sind. Dadurch folgt dann viel Postflop Spiel und da tue ich mich vor allem gegen loose aggressive Spieler schwer, die schon ihr Buttom-Pair wie die Nuts spielen.

      10% ROI möchtest du mit mir tauschen? Aber nur, wenn wir die Gewinne auch austauschen. ;) Ne, jetzt mal im Ernst. Ich dachte auf den 5ern wären 10% eher schwach. Und da ich merke, dass in meinem Spiel noch was herauszuholen ist, bin ich eben unzufrieden. :f_cry:
      für diesen monat tausche ich sogar mit dir gewinne^^ (so lange ich meinen rakeback behalten darf^^) -500$...1500$ unter EV.
    • LKWPETER
      LKWPETER
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 305
      Wenn dir dein ITM-Spiel nicht gefällt..ich sag mal so 3-5handed vllt.?!, dann probier mal genau solche Situationen im ICM-Trainer durchzugehen. Hilft imo recht viel..bzw. bekommt man mehr Gefühl dafür.
    • derfun
      derfun
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 771
      Meine Erfahrung ist selbst nicht viel besser als deine, aber ne Meinung werde ich ja sagen dürfen.

      1. 10% ROI find ich Granate (-1,3% auf 783) bei mir!
      2. Schon mal über Turbos nachgedacht (nahzu kein HU ohne POF)
      3. Wenn du merkst deine Gegner werden ITM sehr loose, werde einfach etwas tighter!!
      4. Wenn du an der Bubble als CL zu loose gecallt wirst, Note machen und gegen diesen Gegner tighter agieren.
      4.1 Meiner Erfahrung nach immer die Midstacks attackieren, wenn der Shorty im BB ist, je nach Stacksize etwas tighter werden.
      4.2 Dein Looses Push Image nutzen und gezielt gegen loose Gegener auch mal mit etwas mehr als 10BB starke Hände pushen.
      5. Exemplarische Hände posten.
      6. Ein Video drehen (hilft sehr viel)

      Viel Erfolg weiterhin.
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Original von derfun
      Meine Erfahrung ist selbst nicht viel besser als deine, aber ne Meinung werde ich ja sagen dürfen.

      1. 10% ROI find ich Granate (-1,3% auf 783) bei mir!
      2. Schon mal über Turbos nachgedacht (nahzu kein HU ohne POF)
      3. Wenn du merkst deine Gegner werden ITM sehr loose, werde einfach etwas tighter!!
      4. Wenn du an der Bubble als CL zu loose gecallt wirst, Note machen und gegen diesen Gegner tighter agieren.
      4.1 Meiner Erfahrung nach immer die Midstacks attackieren, wenn der Shorty im BB ist, je nach Stacksize etwas tighter werden.
      4.2 Dein Looses Push Image nutzen und gezielt gegen loose Gegener auch mal mit etwas mehr als 10BB starke Hände pushen.
      5. Exemplarische Hände posten.
      6. Ein Video drehen (hilft sehr viel)

      Viel Erfolg weiterhin.
      1. Vielleicht bin ich zu streng mit mir, aber ich merke einfach, dass da viel Equitiy in Spielen durch Leichtsinn, schlechtes Push/Fold Verhalten und mangelndem Postflop-Spiel verloren geht.
      2. Hab ich auch schon gespielt. Auf den 6.50$ bei Full Tilt nach 180 Turnieren break-even. Kann man natürlich keine großartige Aussage treffen, aber ich denke momentan liegen mir die normalen Turniere etwas mehr.

      Ansonsten danke für die anderen Tipps, sind auf jeden Fall anregende Punkte dabei!! :)
      Speziell zu dem Video. Wenn ich das hier reinsetze, schaut sich das auch jemand an?
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Original von LKWPETER
      Wenn dir dein ITM-Spiel nicht gefällt..ich sag mal so 3-5handed vllt.?!, dann probier mal genau solche Situationen im ICM-Trainer durchzugehen. Hilft imo recht viel..bzw. bekommt man mehr Gefühl dafür.
      Das mache ich bereits, aber wie gesagt, ich habe größere Probleme bei 3-5 Spielern und zu niedrigen Blinds für Push/Fold. Ich versuche dann mehr zu stealen und bei besonders aggressiven Tischen halte ich mich zurück. Leider rutsche ich in der Position dafür oft ganz weit nach hinten bis ich in den entscheidenen Situationen dann vom Tisch fliege. :-/
    • LKWPETER
      LKWPETER
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 305
      Original von thepapillon
      Original von LKWPETER
      Wenn dir dein ITM-Spiel nicht gefällt..ich sag mal so 3-5handed vllt.?!, dann probier mal genau solche Situationen im ICM-Trainer durchzugehen. Hilft imo recht viel..bzw. bekommt man mehr Gefühl dafür.
      Das mache ich bereits, aber wie gesagt, ich habe größere Probleme bei 3-5 Spielern und zu niedrigen Blinds für Push/Fold. Ich versuche dann mehr zu stealen und bei besonders aggressiven Tischen halte ich mich zurück. Leider rutsche ich in der Position dafür oft ganz weit nach hinten bis ich in den entscheidenen Situationen dann vom Tisch fliege. :-/
      Du kannst dir genau die Situationen auch im ICM-Trainer einstellen..dann gibts halt nur solche und keine anderen. Eigentlich sollte dir das doch schon Sicherheit geben?! Mach am Tag einfach paar hunder Hände mit dem Gerät durch..dann bekommste wie gesagt schnell 'n Gefühl. Am Tisch haste dann sowieso noch Vorteile zwecks Reads.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von LKWPETER
      Original von thepapillon
      Original von LKWPETER
      Wenn dir dein ITM-Spiel nicht gefällt..ich sag mal so 3-5handed vllt.?!, dann probier mal genau solche Situationen im ICM-Trainer durchzugehen. Hilft imo recht viel..bzw. bekommt man mehr Gefühl dafür.
      Das mache ich bereits, aber wie gesagt, ich habe größere Probleme bei 3-5 Spielern und zu niedrigen Blinds für Push/Fold. Ich versuche dann mehr zu stealen und bei besonders aggressiven Tischen halte ich mich zurück. Leider rutsche ich in der Position dafür oft ganz weit nach hinten bis ich in den entscheidenen Situationen dann vom Tisch fliege. :-/
      Du kannst dir genau die Situationen auch im ICM-Trainer einstellen..dann gibts halt nur solche und keine anderen. Eigentlich sollte dir das doch schon Sicherheit geben?! Mach am Tag einfach paar hunder Hände mit dem Gerät durch..dann bekommste wie gesagt schnell 'n Gefühl. Am Tisch haste dann sowieso noch Vorteile zwecks Reads.
      Nashranges werden dir nicht helfen wenn du mit 25 BB 3handed bist.
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Original von hazzelde
      Original von LKWPETER
      Original von thepapillon
      Original von LKWPETER
      Wenn dir dein ITM-Spiel nicht gefällt..ich sag mal so 3-5handed vllt.?!, dann probier mal genau solche Situationen im ICM-Trainer durchzugehen. Hilft imo recht viel..bzw. bekommt man mehr Gefühl dafür.
      Das mache ich bereits, aber wie gesagt, ich habe größere Probleme bei 3-5 Spielern und zu niedrigen Blinds für Push/Fold. Ich versuche dann mehr zu stealen und bei besonders aggressiven Tischen halte ich mich zurück. Leider rutsche ich in der Position dafür oft ganz weit nach hinten bis ich in den entscheidenen Situationen dann vom Tisch fliege. :-/
      Du kannst dir genau die Situationen auch im ICM-Trainer einstellen..dann gibts halt nur solche und keine anderen. Eigentlich sollte dir das doch schon Sicherheit geben?! Mach am Tag einfach paar hunder Hände mit dem Gerät durch..dann bekommste wie gesagt schnell 'n Gefühl. Am Tisch haste dann sowieso noch Vorteile zwecks Reads.
      Nashranges werden dir nicht helfen wenn du mit 25 BB 3handed bist.
      Denke ich auch. Nach ICM kann ich auch mit 40BB noch pushen, die Frage ist nur, ob es Sinn macht. Ich denke eher nein. Angenommen drei Spieler sind ITM und alle haben ca. 4000Chips und die Blinds sind bei 50/100. Hier ist wohl eine aggressive Spielweise gefragt, alles folden kostet nur Blinds und wenn ich hier zwei hyperaggros habe, sehe ich meistens alt aus, wenn ich nicht zufällig gerade ein Monster halte.
    • suboptimal
      suboptimal
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 16
      Ich würde auf diesem Level auch eher Blindsteal/Resteal sein lassen, da Deine Gegner einfach zu oft loose callen und dann agressiv weiterspielen.