Slowplayer

    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Moins, ich habe ein großes Problem mit Slowplayern bzw. mit Trotteln, die ihre Hand offensichtlich nicht einschätzen können und deshalb nen Slowplay veranstalten. Ich komm damit einfach nicht klar und weiß auch kein Rezept dagegen. ich bin jetzt schon so oft gegen diese Typen auf die Schnauze gefallen, dass ich nicht mehr weiter weiß. Man kann diese Typen ja auch neicht readen. Ich jedenfalls nicht. Ich meine...AA und KA einfach nur checken Preflop und dann nur nen check/call und dann die große Überraschung. Und ich brauche jetzt auch keinen Satzt wie: "Die sind es schliesslich, die Dein Geld zahlen...bla". ich habe damit ein ernsthaftes Problem. Trotz der Artickel und reichlich Hände...ich knalle immer gegen die Wand gegen solche Typen. Das schlimme ist, dass darunter mein Spiel leidet, da ich mich jetzt schin icht mehr traue einige Hände zu spielen, da ich immer Angst habe so einen Slowplayer oder Trottel gegenüber zu sitzen. Wie soll ich damit umgehen, bzw. wie kann ich meine Angst gegen solche Typen bekämpfen. Ich würde mich über ein paar Tips freuen. PS: Ich spiele auf den Microlimits. Da ist dieses Phänomen wahrscheinlich ziemlich häufig.
  • 31 Antworten
    • soucy
      soucy
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.092
      Ich mache mir bei so Leuten immer eine PartyPoker Player Notiz. Dann bin ich schonmal vorgewarnt. z.B. wenn jemand mit KK Preflop nur callt. Oder eben auch wenn er AA check/call PreFlop spielt. Bringt zwar nicht viel, aber man ist schonmal ein bischen vorgewarnt, wenn man mit diesen Personen noch einmal am Tisch sitzt.
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Hab ich schon..aber irgendwie werden die immer mehr...Irgendwie treffe ich nur auf solche Leute und renne immer gegen die Wand und weiß nicht mehr weiter. Wie gesagt...das Schlimme ist, das mein Spiel drunter leidet (oder mein Ego..wie man will) und ich meine Hände nicht meher vernünftig spiele. Trotz des Wissens, spiele ich manche bzw. einige Hände anders und bestimmt auch falsch, weicl ich nicht mehr sicher bin ob ich gegen so einen koischen Typen renne, der sein Set oder Straight oder was auch immer einfach nur runtecallt. So wie es mir in letzter Zeit des Öfteren passiert ist. Ich bin echt ratlos....
    • mucho
      mucho
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 583
      aus diversen frustversuchen weiss ich, dass slowplay mit AA & KK nur schiefgeht, also denk dir nichts ;)
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      was spielst du denn für ein limit? also auf NL10 habe ich sowas selten angetroffen..
    • Masque82
      Masque82
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 17
      Ich denke Slowplay ist in den meisten Fällen gewollt, da ich persönlich auch festgestellt hab das auf NL10 man viele einfach durch ne Bet verschreckt. Ich hab selber in der letzten Session Quads gefloppt und werde mich hüten diese sofort anzuspielen. Villain hat auffem River nen King High Flush und schiebt mich AI, gerade bei so nem gefloppten Monster betreib ich das auch gern. Ansonsten mid KK / AA hab ich noch keinen gesehen der da Preflop nicht raist auf NL10. Jetzt permanent Angst vor Slowplayern zu haben halte ich für falsch, lieber die Situation gesamt sehen und halt einfach mal folden. Hat heud auch einen der sein Set langsam gespielt hat. Ich bekomm auffem Turn mein Flush, auffem River war dann paired Board und es gab den Reraise von ihm, ganz einfacher Fold hier. Einfach weiterspielen wie immer und an die eigenen Stärke glauben.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Leute folden zuviel -> Slowplay+viele Bluffs Leute callen zuviel -> kein Slowplay+keine Bluffs NL10 = Leute callen zuviel = kein Slowplay + keine Bluffs Slowplay deiner Gegner + keine Bluffs von dir = Freecards = $$$ Slowplay deiner Gegner + du bist überaggressiv und bluffst zuviel = du fällst in jede Trap = -$$$ edit: Heißt natürlich nicht das du passiv werden sollst. Die Slowplayer sind einfach ein Nebenprodukt einer aggressiven Spielweise (ich werde als aggressiver Spieler auch sehr häufig getrappt oder versucht zu trappen). Wenn deine Gegner ihre guten Hände entsprechend betten, zahlst du i. A. deutlich mehr.
    • Lietus
      Lietus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 269
      Ich habe mal probeweise einige AA und KK slowgeplayed, da es mich sehr stört wenn preflop nach einem Raise alle folden. Und was kam dabei heraus: Man läuft gegen Straights, Flushs oder Sonstiges. Wenn jemand also ein AA oder KK slowplayed würde ich das in die Richtung "Badbeat" setzen, nicht dass es eine Badbeat ist, sondern einfach so, dass man damit leben muss. Wer weiß wieviele slowgeplayte AAs und KKs du schon besiegt hast ;)
    • McClaud
      McClaud
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 341
      Original von Lietus [...] Wenn jemand also ein AA oder KK slowplayed würde ich das in die Richtung "Badbeat" setzen, nicht dass es eine Badbeat ist, sondern einfach so, dass man damit leben muss. Wer weiß wieviele slowgeplayte AAs und KKs du schon besiegt hast ;)
      und zum thema ego: mein ego pusht es immer sehr, wenn so ein slowplay-spacko leider am river gebusted wird, weil ich mir irgendwie 2pair oder besser durch seine weake spielweise zusammengeluckt habe. glaub mir es ist nix schöner als die leute im chat tilten zu sehen wenn du sie mit 72o durch ein freeplay im BB bustest weil du nen guten flop oder board triffst :D :D :D
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Um Slowplayer normalerweise nicht auszubezahlen ist, würde ich empfehle, die Potgröße besser zu kontrollieren. Also mit nicht starken Made Hands sondern schwachen MadeHands wie 1Paar versuchen den Pot kleinzuhalten und nur soweit Protecten, wie wirklich nötig. Poste einfach ein paar Hände, wo die Slowplayer Dich ausgenommen haben und lass die Linie überprüfen.
    • AskMyDiaRy
      AskMyDiaRy
      Silber
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.750
      passiert mir auch ab und an, letztens saß einer mit KK im BB, ich war SB mit irgend einer marginalen hand und treff trips am Flop. er konnte sich natürlich nciht von seiner Hand trennen und bezahlte mich schön aus. Auf NL10 gibts auch gar nicht soo viele Slowplayer, finde ich.
    • tofame
      tofame
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 62
      Ich kann mich den vorpostern nur anschließen, habe 8000 Hände SSS auf NL10 gespielt und da ist Slowplay wirklich eher selten. Seit dem Umstieg auf BSS NL5 bin ich aber auch schon ein paar Mal in so ganz schlaue reingerannt.... Notiz dran und nächstes Mal vorsichtiger.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      das passiert mit bösen slowplayern ;p ca 5min alt http://www.pokerhand.org/?798471
    • tt5
      tt5
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 1.300
      Naja ob er dich mit einem Reraise weggebracht hätte???
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      bei seinem stack nicht, aber das is auch egal!^^
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Nunja...eben passiert. Ich halte AQ. Vor mir nur Fold ich Raise. SB callt. Flop kommt Q3T...ich Raise....SB callt. Turn...ne 8....ich Raise...er reraised....ich auch nochmal...er call. River ne 5. Ich geb nen Bet...er Raise..ich call...was hat er auf der Hand...KK. Hmpf.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich kann mich an noch genau einmal erinnern wo ich gegen AA gelaufen bin und top pair hatte.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Sohni Nunja...eben passiert. Ich halte AQ. Vor mir nur Fold ich Raise. SB callt. Flop kommt Q3T...ich Raise....SB callt. Turn...ne 8....ich Raise...er reraised....ich auch nochmal...ich calle. River ne 5. Ich geb nen Bet...er Raise..ich call...was hat er auf der Hand...KK. Hmpf.
      meinst du nicht, dass du vom einem set ausgehen kannst wenn du auf jeder street nen raise bekommst???
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Original von Sohni Nunja...eben passiert. Ich halte AQ. Vor mir nur Fold ich Raise. SB callt. Flop kommt Q3T...ich Raise....SB callt. Turn...ne 8....ich Raise...er reraised....ich auch nochmal...er call. River ne 5. Ich geb nen Bet...er Raise..ich call...was hat er auf der Hand...KK. Hmpf.
      hmmm...^^
    • Sohni
      Sohni
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 168
      Original von dhw86 meinst du nicht, dass du vom einem set ausgehen kannst wenn du auf jeder street nen raise bekommst???
      jetzt wo Du es sagst....hmmm....ich glaube ich weiß dann auch so langsam wo der Fehler steckt. Ganz klar...bei dem typen vor dem Computer...also mir ;) Bei näherer Betrachtung ist wohl tatsächlich so, dass ich meine Hände wohl zu selten folde. Werd ich wohl dran arbeiten müssen.....
    • 1
    • 2