Vom Cashgame zu MTTs?

    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      Hi Leute ;)

      Also spiele atm NL25 FR auf stars...hab mich von 100$ jetz auf knapp über 1k$ gespielt...war und bin schon immer sehr interessiert an MTTs gewesen...nach dem MTT BRM soll man ja nicht mehr als 1% seiner BR investieren pro MTT...das heißt ich könnte jetzt die 10$er MTTs shotten :P ...meine frage nur: ich hab bisher absolut keine Erfahrungen gemacht mit MTTs...gibt es hier preiswerte gute coachings dafür die einem alle grundlagen usw. erklären? bzw macht es überhaupt sinn MTTs zu zocken?^^ was sind die vor und nachteile? hoffe mir kann jemand helfen...
  • 5 Antworten
    • speeecht
      speeecht
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.877
      also ich würde nicht komplett nur auf mtts umsteigen. der umstieg vom cashgame wird relativ gravierend sein und mtts sind ja auch extrem varianzreich.
      ich bin sng spieler wodurch ich ja schon die voraussetzungen für turniere hab und spiele mtts halt oft nebenbei oder als ausgleich wenn ich grad keine lust auf multitabling sng hab.
      aber wie gesagt hab keine große erfahrung was mit mtts so alles möglich ist wollte nur meinen senf dazu geben :f_biggrin:
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Gucke MTT videos. Und lies die Strategiedinger + poste Hände im Forum. Das reicht definitiv um als Anfänger die 11$ Teile zu besiegen. In den Microbuyin Turnieren sind die Leute so unterirdisch, dass du da eigentlich schon Winningplayer bist, wenn du die Regeln der Pokervariante kannst.
      Aber stell dich auf extreme Varianz ein! Gerade so 1k+ Teilnehmer Turniere kannst du nur besiegen, wenn du die wichtigen Flips gewinnst und auch mal bei nem Setup gegen dich aussucken kannst.
    • deduktion
      deduktion
      Gold
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 423
      Übe doch einfach mal auf den 4,4 $ 180 Player MTTs auf Stars. Die sind nicht so frustrierend wie ganz große, da du schneller mal an einen Final table kommst.
    • meisenmann2
      meisenmann2
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 2.562
      Original von deduktion
      Übe doch einfach mal auf den 4,4 $ 180 Player MTTs auf Stars. Die sind nicht so frustrierend wie ganz große, da du schneller mal an einen Final table kommst.
      this
      das niveau ist schlecht und ein roi von 70% ist dort sicherlich möglich.
      bei tunis mit 2k + spielern ist die varianz halt hart da mann meist Tage bzw. Wochen warten muss bis mann mal unter die top 5 kommt.
      Ein großer Nachteil ist halt noch die unflexibilität große tunis dauern oft >7 Stunden
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von deduktion
      Übe doch einfach mal auf den 4,4 $ 180 Player MTTs auf Stars. Die sind nicht so frustrierend wie ganz große, da du schneller mal an einen Final table kommst.
      Kann mich nur anschliessen ist auch immer mein Tip wenn jemand fragt wie er sich MTT's nähern soll.

      Die gibts BTW auch als 11$ und 22$ also für jeden was dabei.

      Und einen Coach der Dir "alle Grundlagen" beibringt wirst Du wohl nicht finden ;) Aber solltest Du in einem großen MTT (1ter >3k $) deep sein ( ca. final 3 Table) solltest Du Dir einen guten! Coach suchen.

      my 2 cents