tightes brm / solides brm?

    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      als shortstacker war ich mit 100 stacks unterwegs (zumindest für das stammlimit, shots außen vor gelassen) - was für ein brm könnt ihr mir nach reichlich erfahrung für SH BSS empfehlen (momentan nl100 auf ftp als umsteiger)? - sind 50 stacks solide, ausreichend, oder darf es noch ein wenig mehr sein?
  • 10 Antworten
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      50 Stacks klingen recht solide - mehr kanns natürlich immer sein ;) Sofern Du konservativ absteigst (z.B. bei 30 Stacks = 60 Stacks fürs niedrigere Limit) wenn Du in nen Down kommen solltest, seh ich da keine Probs.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      50 stacks is auf jeden fall wesentlich mehr als durschnitt würd ich sagen. Kommt einfach drauf an was du für ein Typ bist. Wenn dir absteigen nix ausmacht und du mit wenig nicht scaredmoney bist spricht nichts gegen ein aggressiveres BRM. 50 Stacks ist mehr als genug imo...........ich persönlich find schon 25+ i.O.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      50 haben echt die wenigsten. wenn du nicht aufs geld angewiesen bist und etwas risikofreudig sind 25-30 völlig ok.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Es komtm drauf an ob du bereit bist in einem Down konsequent abzusteigen und nicht zu tilten. Bist du so diszipliniert, kannst du auch ein loseres BRM wählen.

      50 Stacks sollten aber def. ausreichend sein, mMn schon etwas zu viel. 40 ist eigentlich die Obergrenze, gehts völlig in die Binsen wird halt wieder ein Limit abgestiegen, ich denke das hat jeder schon hinter sich. Ist kein Beinbruch sondern nur ein Beweis deiner Disziplin. ;)

      Und nur die Disziplin kann aus dir einen erfolgreichen Spieler machen! ;)
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      danke für die hinweise - ich habe mich jetzt für ein 40/20-brm entschieden - bei 20 stacks absteigen, falls es mal nötig wird, da das genau wieder die 40 stacks auf dem niedrigeren limit sind - und wenn ich länger verweilen möchte auf einem limit, nehme ich 10 stacks bei erreichen von 40 stacks aus dem pokersystem heraus - das klingt mir nach einem soliden plan :D
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Beim BRM kommt es auch daraufan was für Ziele du hast. Wenn du einigermaßen schnell auf die Midstakes kommen willst, dann bietet sich ein etwas aggressiveres BRM natürlich an.

      Wenn du kein Problem damit hast länger auf NL100 zu bleiben und auch dort gut Geld zu machen, dann kannst auch 50+Stack-BRM fahren - oder halt sobald die nötigen $$$ fürs nächste Limit hast dort anfangen gute Tische shotten.

      Ab den Midstakes denke ich dass allgemein mind. 40 besser 50 und mehr Stacks Standard sind. Die Edges werden kleiner und die Aggressivität steigt (--> größere Pots --> höhere Varianz)
    • hook101
      hook101
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 771
      wenn du erfahrung hast: bis nl50 reichen 25 stacks easy :)

      allerdings halt mit diszipliniertem absteigen.
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Hmmm, also ich hab auch so'n ähnliches Problem. Hab im August mit 150$ angefangen ne roll aufzubauen, mit SNGs und später auch SSS Masstabling.

      Seit Mitte November Spiele ich jetzt das erste mal NL SH. Hab jetzt 16k Hands gespielt mit 3BB/100. I know keine Samplesize aber nun gut.
      Hab ne Roll von $3,2k. Jetzt stellt sich die Frage, ab wann man NL100 spielen kann. von der Roll müsste man's ja schon shotten können aber wär vielleicht sicherer noch bis $4k zu warten.

      Ps: Hallo erstmal, lese zwar schon länger hier im SH Forum aber dies müsste mein erster Post sein. Mittelfristig würd ich gern auf NL200 hoch so Frühjahr-Sommer 2010 (nur mal so am Rande)
    • Strunz2k
      Strunz2k
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 427
      du kannst ja mal mit 4 tischen nl100 probieren und gucken wie es läuft.
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Oder 3 Tables NL50 und 3 Tables NL100... wenn man damit klar kommt.