PC SIcherheit, was nehmen Norten & Co oder Freeware

  • 15 Antworten
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Ich habe mit Bitdefender Professional gute Erfahungen gemacht. Ist allerdings kostenpflichtig.
    • Abbadon810
      Abbadon810
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 288
      Original von Abbadon810 Hallo, finde mit Sufu nur Schrott, daher die Frage nachdem mein Norten bald ausläuft, was sollte man nehmen, bzw was ist gut? LG und Danke
      PS. das ist keine Scherzfrage, obwohl heute Tag der Internetsicherheit ist, wie ich gerade imRadio höre! :D
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Habe ebenfalls Bitdefender Professional und bin sehr zufrieden, von Symantec (Norton) würde ich abraten, ist sehr ressourcenfressend und die updates kommen auch nicht allzu schnell. Freeware würde ich hierbei nur nehmen, wenn du wirklich kein Geld hast...
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      spybot , a², antivir und zone alarm langt dicke aus und kostet keinen cent
    • ChrisHustler
      ChrisHustler
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 1.247
      Teure Software wird auf jeden überschätzt denn nicht was viel kostet hilft auch viel !
    • Abbadon810
      Abbadon810
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 288
      hi, so danke schon mal, ist bit defender ein komplettpaket, bzw was kostet das? Zonealrm und co reichen, meinst Du cubaner, wiso?
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Abbadon810 Zonealrm und co reichen, meinst Du cubaner, wiso?
      google einfach mal nach vergleichen und tests versch. spyware und vierenscanner... und "tata" die kostenpflichtigen finden auch nicht mehr, ergo nimmt man das kostenlose zeugs
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Original von cubaner
      Original von Abbadon810 Zonealrm und co reichen, meinst Du cubaner, wiso?
      google einfach mal nach vergleichen und tests versch. spyware und vierenscanner... und "tata" die kostenpflichtigen finden auch nicht mehr, ergo nimmt man das kostenlose zeugs
      Das Antivir genauso viel findet, wie Kaspersky oder Bitdefender, halte ich für ein Gerücht. Ich habe während meines Studiums als Netzwerktechniker gearbeitet und es war äusserst spaßig, vorzuführen, was beispielsweise der Bitdefender im Vergleich zum kostenlosen antivir findet. Vor allem, wenn gerade neue Viren auf den Markt geworfen werden. Bitdefender und Kaspersky bringen ca. aller 2-3 h ein neues Update heraus, bei Antivir war es damals ca. einmal pro Woche. Gerade bei einem Virenscanner sollte man nicht die 25 - 30 Euro im Jahr sparen, das ist wirklich nicht viel. Die Trojanererkennung ist bei Antivir nach wie vor miserabel und emails werden überhaupt nicht gescannt. Dafür gibt es nämlich bei antivir auch das Premium Paket, wleches 20 € kostet.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      @GotD : welche software für 1)Antivieren 2)Antispyware 3) Firewall empfiehlst du?
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Die eine Software für alles gibt es wohl nicht. Es gibt überall Vor- und Nachteile. Ich selbst benutze Bitdefender Prof. Dort ist eine Firewall und ein sehr guter Virenscanner integriert. Ausserdem ist noch Antispyware enthalten und die Registry wird überwacht. Gegen Spyware habe ich noch zusätzlich Spybot SD im Einsatz.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      bin am überlegen mir software zu kaufen, was denkste ist besser: a) Kaspersky Internet Security 6.0 oder b) G Data Internet Security 2007 ??????????????????? --> spybot steht außer frage und kost ja :D nix
    • GotD
      GotD
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 881
      Da würde ich G Data bevorzugen, da G Data die kaspersky + Bitdefender Search engine hat, sozusagen 2 Scanner in einem. Ich habe auch mal in der ct gelesen, dass sich kaspersky mit seinem security Paket nicht so viel Mühe gegeben hat, wie mit der searchengine selbst. Auf jeden Fall machste mit G Data nichts verkehrt.
    • X0X
      X0X
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 676
      jo, G-Data: Nr. 1
    • G4rfi3ld
      G4rfi3ld
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 237
      also ich würde dir kaspersky empfehlen vorallem haben die gute aktionen für mehrere rechner wennst das bruachst oder für mehrere jahre die updates.
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 604
      F-Secure Internet Security kann ich persönlich empfehlen. Ressourcenhunger ist moderat, Update-Intervall sehr gut.