ist das im sinne des erfinders?

    • luvstyle
      luvstyle
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.286
      meine bankroll wächst dank boni und rb auf ftp. aber im spiel selber hol ich mir keine konstanten winnings. erst kürzlich ist meine winrate wieder ins minus gekommen. obwohl ich mir auf dem limit ne klare edge gebe (fl 0.1/0.2). FR läuft es dabei schlechter als 6max, da tighte ich viel zu sehr ab und werde von badbeats, rake und blinds zerfressen. leaks zu finden fällt mir schwer, entweder ich sehe den leak selber in einer session-review oder ich finde schlicht und einfach keinen leak, sondern nur nen beat. da ich auf rake angewiesen bin, müssens eigentlich bis zu acht tische sein. die winnings auf 2 tischen würden das rb auf 8 kaum ersetzen.
      meine frage ist daher, ist es eigentlich natürlich wenn man auf rb angewiesen ist? als BE oder leicht losing player? in der nächsten session kann sich dies schon ändern, allerdings macht es mir schon sorgen dass ich das limit 0.1/0.2 nicht schlagen kann. hier auf psde wird sogar von utopischen 4/100 rates gepredigt die easy machbar sein sollen :(
  • 25 Antworten
    • Grammy
      Grammy
      Black
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.461
      Wieviele Hände hast du denn gespielt? Wieso spielst du auf dem Limit schon 6max? und vorallem warum zur Hölle 8! Tische als blutiger Anfänger? Ich weiß ja nicht, aber genau das ist der Punkt der nicht im Sinne des Erfinders ist. Man spielt nicht für Boni oder RB, das wird nicht gut gehen. Arbeite an deinem Spiel, poste Hände, nimm nen Video auf oder lass dir von einem erfahrenem Spieler über die Schulter schauen!
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      es sollte natürlich nicht dein ziel sein durch rb deinen gewinn zu maximieren bzw nur durch das rb gewinn zu machen
      ganz am anfang ist das allerwichtigste, dass du an deinem spiel arbeitest (später natürlich auch, aber wenn du erstma n niedrigeres limit schlägst und dich ans brm hälst, is die wahrscheinlichkeit geringer, dass du broke gehst)
      haste vllt den elephant? dann zeig ma paar von deinen stats
      ansonsten is natürlich wichtig: handbewertung, coaching, videos und theorie!
    • luvstyle
      luvstyle
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.286
      "blutiger anfänger" ist etwas übertrieben, hab schon über 100k hände auf höheren limits. theoretisches wissen hab ich zu hauf, sollte für die micros eigentlich locker reichen, von coachings hab ich noch keinen gebrauch gemacht. werds aber sicherlich demnächst ausprobieren.
      das multitablen finde ich auch nicht überfordernd, habe da noch alles sehr gut im blick und achte auf position etc. lediglich dass ich da heftig abtighte. der vpip geht unter 13, tendenz nach unten. smalle pockets werden vielleicht zu häufig gefoldet und sowas wie suited cons auch. coldcallen preflop mache ich auch nie wenn sich nicht gerade ein community pot abspielt.

      stats .1/.2 fr
      vpip: 12.55 pfr: 9.85 af 2.01 wtsd 36.8 wsd 50.8 wwsf 37.6

      6max
      vpip: 29.14 pfr: 14.26 af 1.8 wtsd 40.4 wsd 51.5 wwsf 36.6

      wie gesagt 6max läuft eigentlich besser, da hab ich mich bisschen an den style angepasst. dadurch dass viele communitypots entstehen, schau ich mir viele flops an, overlimpe oder overcalle viel. obwohl vpip, pfr, af im fr eher dem ideal entsprechen als im 6max, seh ich das richtig?
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.955
      also imo is dein vpip/pfr unterschied überschlecht und dein af evtl bissl zu niedrig...
      shc benutzten
    • Xanham
      Xanham
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 193
      Ich spiele zwar höher (FL SH ~1/2), habe aber auch meine Schwierigkeiten. Mit Boni und Rakeback bin ich im Plus, ansonsten aber schaffe ich es nicht, den Rake zu schlagen.

      Das scheint im FL generell ein Problem zu sein, wobei du auf den Micros eigentlich noch genug Edge haben solltest um gegen den Rake anzukommen. Ein paar Limits höher geht wird's aber - finde ich - eng, vor allem da man mangels Auswahl nicht mehr so viel Table Selection betreiben kann.

      Apropos: auf .1/.2 könntest du vielleicht wirklich auf 4-6 Tische runtergehen und dafür etwas mehr auf die Tischauswahl achten, das könnte helfen.

      Ich überlege jedenfalls FL sein zu lassen und auf SNG / MTT oder NL zu wechseln (was ich auch schon gelegentlich "shotte"). Auf jeden Fall sollte gelten: Winnings > Rakeback, und das finde ich im FL schwer.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      SH ist der unterschied zwischen VPIP und PFR VIEL zu groß.
    • KingDingeling2
      KingDingeling2
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.580
      Original von luvstyle
      leaks zu finden fällt mir schwer
      Original von luvstyle
      6max
      vpip: 29.14 pfr: 14.26
      :rolleyes:

      shc benutzen +hände posten, hände posten, hände posten!
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      Original von Xanham
      Ich spiele zwar höher (FL SH ~1/2), habe aber auch meine Schwierigkeiten. Mit Boni und Rakeback bin ich im Plus, ansonsten aber schaffe ich es nicht, den Rake zu schlagen.

      Das scheint im FL generell ein Problem zu sein, wobei du auf den Micros eigentlich noch genug Edge haben solltest um gegen den Rake anzukommen. Ein paar Limits höher geht wird's aber - finde ich - eng, vor allem da man mangels Auswahl nicht mehr so viel Table Selection betreiben kann.

      Apropos: auf .1/.2 könntest du vielleicht wirklich auf 4-6 Tische runtergehen und dafür etwas mehr auf die Tischauswahl achten, das könnte helfen.

      Ich überlege jedenfalls FL sein zu lassen und auf SNG / MTT oder NL zu wechseln (was ich auch schon gelegentlich "shotte"). Auf jeden Fall sollte gelten: Winnings > Rakeback, und das finde ich im FL schwer.
      öhm ja, SnGs sind ja für ihren niedrigen rake bekannt, zumindest 9max 8[
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      deine stats sind super schlecht 6max.!!!

      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, wtsd zu hoch..
    • luvstyle
      luvstyle
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.286
      Original von FatmAnsKup
      deine stats sind super schlecht 6max.!!!

      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, wtsd zu hoch..
      is mir schon klar, habs ja auch im post erwähnt, spiele weiter weg vom ideal aber erfolgreicher bei 15k händen als im fr, ich sagte da limpe ich viel mehr, da calle ich viel mehr, generell da callt man auch mit any2suited wenn alle im pot sind etc. meine fr-stats sind eher am optimum orientiert. taggy, eher schon rocky doch da stört es dass ich damit weniger land sehe...
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      ich glaube was dir wirklich hilft ist ein u2u coaching + viele hände bewerten(lassen) + coachings besuchen und dann wird das schon.

      Man merkt irg. das du noch sehr sehr viele leaks hast aber auf dem richtigen weg bist!

      such dir doch ein paar leute mit dennen du zusammen lernen/spielen kannst und ruck zuck biste auf 100-200! : )
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von FatmAnsKup
      deine stats sind super schlecht 6max.!!!

      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, wtsd zu hoch..
      nein, ja, nein :rolleyes:
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Original von DrKaputnik
      Original von FatmAnsKup
      deine stats sind super schlecht 6max.!!!

      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, wtsd zu hoch..
      nein, ja, nein :rolleyes:
      also du meinst 29 vpip auf 0,1-0,2 ist nicht zu hoch und der wts von 40 auf dem selben limit ist i.o..
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Prinzipiell sind die Micros in erster Linie dazu da, das Spiel zu erlernen und nach genügender Praxis aufzusteigen. Rakeback ist eine Überlegung, um den Gewinn zu maximieren und das ist nicht das primäre Ziel in den Micros. Da ist es ohnehin schwierig, auf nennenswerten Rakeback zu kommen. Massives Multitabling hilft dir wenig, wenn du dein Spiel entwickeln willst. Wie hoch ist der Rake auf deiner Seite?

      Nach welchen Charts spielst du? 13/9 ist FR sehr tight, etwa wie im Einsteigerchart. Es hängt auch von den Gegnern ab, wie oft du dazu kommst eine Hand spielen zu können. In welchem Raum spielst du? Eventuell sind deine Tische zu tight? Ich habe kürzlich ein paar Hände auf Pokerstars 0,1/0,2 FR gespielt, um Material zu sammeln und komme in 1300 Händen auf 18/10 (sehr loose Tische) mit MacLongs SHC-Trainer.

      Deine SH-Stats sind auch ungewöhnlich. Samplesize? Welcher Chart?
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von FatmAnsKup
      Original von DrKaputnik
      Original von FatmAnsKup
      deine stats sind super schlecht 6max.!!!

      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, wtsd zu hoch..
      nein, ja, nein :rolleyes:
      also du meinst 29 vpip auf 0,1-0,2 ist nicht zu hoch und der wts von 40 auf dem selben limit ist i.o..
      ne denke nicht, dass 30 vpip auf dem limit zu hoch ist. wenn man natürlich postflop nix drauf hat ist es besser 22/18 zu spielen. man kann aber grade auf dem limit viel coldcallen overlimpen und loose isoraisen.

      der wts ist auch ok.

      generell hängts aber eh vom tisch ab wie loose/tight man spielen soll.gegen tighte gegner wird auch der optimale wts geringer sein. gegen loose demenstprechend höher
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Original von luvstyle
      ....allerdings macht es mir schon sorgen dass ich das limit 0.1/0.2 nicht schlagen kann. hier auf psde wird sogar von utopischen 4/100 rates gepredigt die easy machbar sein sollen :(
      Es wurde ja schon gesagt: Winnings > Rakeback
      Dennoch würde ich diejenigen, die behaupten, longterm eine Winrate von 4BB/100 zu spielen, mal locker ins Reich der Luckbox-Fabelwesen verweisen.
      Und zwar auf jedem Limit im Fixed (ganz bestimmt auch auf den Ultra-Micros).
      Ich hatte seinerzeit 0.1/0.2 mit 1,38 BB/100 verlassen und fand mich eigentlich recht solide^^ :f_cool:

      Mit Blick auf meine zukünftige "FL-Karriere" geben mir Aussagen, wie die von Xanham aber schon zu denken. Ähnliche Aussagen gab es jüngst auch im Party-Forum. :f_frown:
    • luvstyle
      luvstyle
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.286
      Original von cjheigl
      Prinzipiell sind die Micros in erster Linie dazu da, das Spiel zu erlernen und nach genügender Praxis aufzusteigen. Rakeback ist eine Überlegung, um den Gewinn zu maximieren und das ist nicht das primäre Ziel in den Micros. Da ist es ohnehin schwierig, auf nennenswerten Rakeback zu kommen. Massives Multitabling hilft dir wenig, wenn du dein Spiel entwickeln willst. Wie hoch ist der Rake auf deiner Seite?

      Nach welchen Charts spielst du? 13/9 ist FR sehr tight, etwa wie im Einsteigerchart. Es hängt auch von den Gegnern ab, wie oft du dazu kommst eine Hand spielen zu können. In welchem Raum spielst du? Eventuell sind deine Tische zu tight? Ich habe kürzlich ein paar Hände auf Pokerstars 0,1/0,2 FR gespielt, um Material zu sammeln und komme in 1300 Händen auf 18/10 (sehr loose Tische) mit MacLongs SHC-Trainer.

      Deine SH-Stats sind auch ungewöhnlich. Samplesize? Welcher Chart?
      spiele auf fulltilt, habe das anfänger shc eingefleischt, finds auch etwas zu tight. sind zwar erst 10k hände, auf meiner haupt-plattform sind die stats ähnlich. wo gibt es ein fr-chart welches mir zu einem vpip von 17ca verhelfen würde? eher fr, fine nämlich nicht dass es ausstirbt, habe eigentlich auch nicht vor 15/30 zu stürmen. mir würde es reichen ein micro stake wie 1/2 zu schlagen und profitabel zu sein. fr-action gibt es da noch reichlich.
      denke auch dass etwas loseres spiel mir sehr gut tun würde.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Der Bronzechart ist schon etwas looser, etwa 15/11. Der Silberchart wird dann noch etwas looser. Das ist zwar ein SH Chart, lässt sich aber auch anwenden, wenn FR die ersten 3 gefoldet haben (9er Tisch). Mit Gold lernst du, wie man die Charts auf das individuelle Spiel der Gegner anpasst, was dann der Feinschliff ist.

      Mit dem Bronzechart solltest du auf 0,1/0,2 eigentlich zurecht kommen. Der Rake auf FTP ist genau so hoch wie auf PartyPoker oder Pokerstars. Eventuell musst du etwas mehr auf deine Tischauswahl achten, denn auf tighten Tischen lässt sich nicht viel gewinnen.
    • luvstyle
      luvstyle
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.286
      die unterschiede im rake sind mir gar net bewusst gewesen, kann es sein dass ipoker ein sehr hohes rake hat? kommt mir nämlich am höchsten vor.

      hab gerade ne schöne session 6max gespielt, 2.3BB/100 bei 2k händen (8tbl fast 3 stunden), hab da deutlich mehr taggy gespielt, weniger gelimpe und gecalle. leider weiss ich net wie ich die vpip etc stats der letzten session auf pokertracker sehen kann. würde mich interessieren, denn mein overall vpip im 6max ist auf 27 geschrumpft.
      ich muss das die nächsten tage beobachten, vielleicht liegt mir das losere spiel im 6max eher, weil ich mir postflop ne grössere edge gebe gegen die 0.2 typenl...
    • 1
    • 2