Richtige Variante die Pott Odds so zu berechnen?

    • HPNPOWER
      HPNPOWER
      Einsteiger
      Dabei seit: 03.12.2009 Beiträge: 6
      1-45
      2-22
      3-14,3
      4-10,5
      5-8.2
      6-6,7
      7-5,6
      8-4,8
      9-4.1
      10-3,6
      11-3,2
      12-2,8
      13-2,5
      14-2,3
      15-2,0
      20-1,3
      21-1,2

      (TABELLENWERT AUFGERUNDET !!! IST DAS SCHLIMM SO GEHTS SCHNELLER ZU RECHNEN??)

      Ein Beispiel:

      Flop und turn liegt bereits auf dem Board, ich halte 5-6

      es liegt bereits A,4,7,Q auf dem board

      Im pott liegen 34$ und mein gegner Bietet 6$

      Ich habe 8 Outs die mir die Straße bringen ich gucke in der Tabele nach da stehen Pottodds von 4,8. Ich nehme 4,8 mit 6 mal. 4,8x6=28,8

      Der pott müsste also 28,8$ beinhalten da er dies tut wäre ein call gerechtfertigt oder???


      Kann ich das so asrechnen oder weicht mein ergebniss zu weit vom richtigen ab ??

      Wäre cool wenn ihr vorallem sagt ob es so richtig ist weil es gibt ja mehrere varianten
  • 1 Antwort
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      ich rechne es noch einfacher mit 5:1 für den 8-o uter. pot ist mit der bet deines gegners 40$ groß. du musst 6$ für die nächste karte bezahlen. also bekommste 40:6, was fast 7:1 entspricht. also easy call.
      außerdem haste ja noch implieds, weil dein gegner am river oft nochmal betten wird oder eine bet von dir called.