Stats NL5 35K Bwt.

    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      hallo
      Ich wollte mir mal meine Stats bewerten lassen sind alle NL5 von knapp 35K Händen. Dankeschön schonmal im Voraus

      [URL=http://img252.imageshack.us/i/stats1u.png/][/URL] [URL=http://g.imageshack.us/img252/stats1u.png/1/][/URL]



      [URL=http://img163.imageshack.us/i/stats2.png/][/URL] [URL=http://g.imageshack.us/img163/stats2.png/1/][/URL]


      [URL=http://img217.imageshack.us/i/stats3.png/][/URL] [URL=http://g.imageshack.us/img217/stats3.png/1/][/URL]
  • 12 Antworten
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      du spielst fr oder?
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Ja Full Ring Bigstack NL5
    • n3os
      n3os
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 208
      also mir wärs zu tight :) allerdings spiel ich kein fullring weiß nicht in wie weit das da stark voneinander abweicht bezüglich der stats.
    • Essah1
      Essah1
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 3.055
      Hi,

      Spiele auch FR BSS NL5 auf Party Poker. Halte mich relativ strikt an die SHC und kann sagen, dass meine Werte ähnlich aussehen (bei allerdings erst 10k Händen). Bin im allgemeinen noch etwas tighter (vllt. auch zu tight) als du.
      Wieviel BB/100 Hände hast du denn mit diesen stats?
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      hab 2,97BB/100 ohne rakeback oder sowas. Find ich echt zu wenig. Spiel aber auch erst seit knapp einer Woche FR. davor 6 max lief leider gar nicht war da nach 35K Händen BE. das sind aber die FR Stats. Könnten sogar 3/100 sein da ich glaub ich ein Stack gewonnen hab als ein FR tisch auf 6 Leute geschrumpft ist, der elephant Filter das dann ja leider raus. Ingesamt spiel ich seit 17.11 Cash Game. FR +SH zusammen komm ich bei 76K Händen auf 2BB/100, was natürlich viel zu wenig ist. Aber sind auch meine ersten Schritte im Cash Game. Hab sonst eigentlich immmer SNGs gespielt aber kein Bock mehr drauf.
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Über eine Tiefer gehende bewertung würd ich mich sehr freuen, wenn sich jemand die Mühe macht. Vor allem was Blind steal/ defens 3 betten usw. angeht. Leider kann ich im elephant nichts finden wo man seine Showdown Winnings und noch wichtiger seine no-showdown winngs ansehen kann, sonst würd ich die auch mal gerne posten.
    • pacxsus
      pacxsus
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 344
      mir persönlich is dein c-bet wert zu hoch, du c-bettest ja fast jeden flop. besser find bei hit auch ma oop zu check callen oder ab den turn zu betten, viele Vs folden viel auf ne flop-c-bet, schmeißen aber auffen turn raise bedeutend weniger weg.

      call 3 bet: mp1 und mp3, find ich ziemlich hoch. Mit welcher range callst du da genau ?

      fold sb und bb to steal find ich auch etwas hoch, hier kannste ruhig mal etwas looser reraisen um zu zeigen das du dir nicht jeden blind stehlen lässt und um den pot mit na conti bet auffem flop einzusacken.

      checkraise flop: nur 2%? .... also gleich immer schö die monster reraisen ^^. locker bleiben, hin und wieder mit zb. AK lowboard ip reraisen, so kriegst du auch noch en bisschen über V range raus, wenn er dann häufig foldet
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Auf dem Limit mach ich gern den Sack schnell zu. Die villains kann man so schwer auf eine hand setzt meist 40/30 Werte bei vielen. Da kann man nie sagen was der jetzt grad hatt. Und ich Contibette viel ja aber ich muss sagen das ist glaub ich meine höchste Gewinnquelle. die Villains folden unheimlich viel. Und Monster slow spielen und so mach ich nicht wirklich gern da ich ziemlich stark vor Draws protecte. ZB würd ich eine Hand AsAd- Flop4h9hJc würd ich min 3/4 Pot Contibetten zur Protection machen. ZB. C/R ist nicht wirklich ein Move den ich gern mache. Blind muss ich aggressiver werden das stimmt. Aber das macht wohl auch das Multitabeln. Aber werde deine Bewertung mal in mein kommends spiel mit einfliessen lassen. Danke schön für die Mühe.
    • Essah1
      Essah1
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 3.055
      Hi, auch noch von mir ein paar Ausführungen zu deinen stats.


      Preflop
      Denke auch, dass du auf 3- und 4-bets von villains zu viel callst. Da dürfte wohl deine range zu loose sein. Callen ist generell schlecht, besser ist fold oder mit entsprechender Hand raise.
      Hast da 53 und 67%. Gerade eine 4-bet vom Gegner ist meistens KK+, AK. Habe echt die Erfahrung gemacht, dass man nach einer 4-bet meist in KK+ schaut. Folde daher QQ-, AK. Kann natürlich zu tight sein, aber gerade gegen regulars oder tighte Fische mMn auf jeden Fall profitabel. Meine Werte liegen da übrigens bei 13% (On 3 bet call) und 33% (on 4 bet call).
      Aufgefallen ist mir noch dein Limp fold Wert von 70% (meiner 24%). Wir open-limpen beide 4%, aber irgendwie foldest du dann nach einem raise mehr. Kennst du die Mitgehen 20 Regel?

      Postflop
      Die c-bet Werte sind bei mir auf den einzelnen streets so um 10% weniger, Solltest vllt. etwas besser auf die Boardstruktur achten, ob du auch was repräsentieren kannst.
      Mein fold to donkbet-Wert ist auch doppelt so hoch. Lasse mich also auch als Preflop-Aggressor leicht aus der Hand vertreiben, wenn ich mit AK nichts getroffen habe. Ich habe einfach keine Lust in marginalen Spots gegen schlechte Spieler zu spielen, die nicht folden können (mit schlechte Spieler meine ich noch schlechtere Spieler als mich). Riskiere auch fast nie einen Bluff. Ist villain der PFA folde ich auch mehr bzw. calle und raise weniger c-bets von villain als du.

      Blinds
      Also generell defende ich meine Blinds noch weniger als Du. MMn ist das auf dem Limit nicht nötig sich da unnötig in Blind Battles zu verstricken.

      Generell muss ich sagen, dass ich weniger Hände spiele und ich mich lieber auf spots konzentriere, in denen ich Premiumhände (preflop, postflop) habe. Ich gebe Hände tendenziell schnell auf, wo ich mir nicht sicher bin vorn zu sein. Auf NL5 ist es einfach so, dass man eben genug mit seinen Monstern ausgezahlt wird und so nicht marginale Hände überspielen muss.


      Zur Legitimation meiner (hoffentlich nicht zu langen) Ausführungen meine Gewinnrate: 10 BB/100 Hände. :s_grin:

      Ach so hier ist noch ein Link zu einem Thread, der dich vllt. interessieren könnte. Hier hat auch ein User seine NL5 stats zur Diskussion gestellt: 25k Hände NL5 - Stat Bewertung

      MfG Essah1
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      @essah1 danke schön . Zu viel kann das eigentlich nie sein.



      PF

      Das Könnte durchaus so sein das ich PF selten folde auf 3+4bet. Da muss ich wohl tighter werden. Spontan fallen mir da so Hände wie KQ TT und sowas ein die ich PF auf ne 3bet denk ich eher folden muss oder?

      PostF.

      Wie ich geschrieben hab conti bet ich eigentlich immer! Und nur in schlechtesten Fällen nicht. Ich find einfach das die Villains sehr oft folden. Ich bet auch immer min 2/3 Pot meist bisschen mehr. Meist ist meine Zielsetzung den Gegner aus der Hand zu bekommen. Unwohl fühl ich mich wenn zb AK-- Board-- A-5-9 ,also alles ungefährlich, da fang ich langsam an nicht so hoch zu Conti bet um Value zu bekommen . Limp Fold Wert. da fold ich viel das stimmt schon meist die 99- und SuCon. wenn ich mich auf dem Board nicht verbessert habe.

      Danke für deine Hilfe. Wieviel Tische spielst du ? Ich geh evtell demnächst auch zu PP. vielleicht kannst mir ja noch was zu schreiben wie das Limit so ist . Viele Regs? etc.
    • Essah1
      Essah1
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 3.055
      KQ, AQ etc. ist auf eine 3-bet des Gegners easy fold, weil du einfach zu oft dominiert bist. Kommt auch auf die Erhöhung an. Gibt es ein minraise dann calle ich TT, JJ auf set value und mache auf einem low-board evtl. ein b/r, um sein AK herauszubekommen. Bei Gegenwehr ist die Hand dann aber tot, da ich dann villain QQ+ gebe. Meine Ausführungen beziehen sich jetzt aber auf villains mit Bigstacks. Bei smallstacks (sofern es keine SSSler sind) kann mach auch mal looser callen oder pushen.

      Also ich mache das bei den c-bets immer andersrum: for value 3/4 potsize, als bluff 2/3. Merken die Fische nicht, dass man made hands höher bettet als bluffs.

      Ich spiele auf PP die max. Anzahl: 18 Tische. Daher habe ich auch selten Reads auf meine Gegner, weshalb hab ich mich strikt an das SHC und die BSS-Strategie halte.

      Es gibt einige regs auf PP, aber auf jeden Fall noch genügend Fische. Ist auf jeden Fall profitabel. Der traffic ist nicht ganz so hoch wie bei Pokerstars aber für NL5 immer noch ausreichend. Man muss zwar häufig die Wartelisten in Anspruch nehmen, kommt aber dann schnell an die Tische.


      Also dann viel Erfolg.
      Ich muss jetzt noch eine Runde NL5 grinden.
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      ja danke dir auch viel Erfolg wen ich umsteig meld ich mich evtell mal.