Postflop: Bluff3bets

  • 4 Antworten
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.286
      ich 3bet nie light am flop. du meinst wohl sowas wie das raisen der contibet, ein bluff c/r oder sowas in der art, nehme ich an.

      boardtextur und history sind da für mich ausschlaggebend. auch, wieviel er contibetet und auf n raise foldet.

      gegen unknown würd ichs einfach lassen. man weiß einfach nicht, wo man dran ist.
    • MissPipedream
      MissPipedream
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 786
      ich mein das adjusten gegen lighte c/r.

      3 bet (!) wenn meine cbet also geraist wurde....
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.286
      Raise Conti, CR Flop und AF sind da relevante stats für mich. Wenn ich denk, dass Villains Range viele Bluffs hat, call ich und spiel nen Turn. Da würd ich mich dann aber in nichts reinleveln. Vor allem auf NL50, was du zu spielen scheinst, spielen die ab da straightforward. Ich würd da nicht irgendwelche Moves auspacken auf dem Limit.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von MissPipedream
      ich mein das adjusten gegen lighte c/r.

      3 bet (!) wenn meine cbet also geraist wurde....
      Aber was verstehst du denn unter "light"? Du redest also von Value-3-bets?

      Das ist halt so einfach nicht zu sagen. Wann conti-bette ich? Da brauchts halt ein paar Artikel für.

      Aber du fragst ja was man berücksichtigen sollte:

      => Position
      => Gegner
      => History
      => Board
      => Stats zum Flop-Verhalten von Villan
      => Eigene Handstärke...


      Grob gesagt: Wenn dein Gegner sehr viel raist, und ebenso bereit ist loose broke zu gehen, du glaubst deine Hand ist besser als seine broke-Range, dann kannst du 3-bet/callen.

      3-bet/folden kannst du logischerweise nicht, Inforaises gibts nicht.

      Bliebe halt nur die Bluff-3-bet, aber das ist schon recht tricky. Sooo lighte Raises am Flop gibts halt auch selten dass da pure Bluff-3-bet perse profitabel werden.

      Und somit ist auch die letzte Frage geklärt, natürlich musst du den Gegner können und nicht auf Gut Glück mal in den Tag rein-3-betten. ;)