Internetangebot Östereich Online pokern

    • TEFLON
      TEFLON
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 412
      HAllo ich habe folgendes Problem:
      Ich ziehe di nächsten tage nach östereich und in dem ort wo ich wohne Sölden da gibts nur internetpackete mit 2 oder 4 GB hat jemand schon erfahrungen damit wie lang kann ma damit zoggn also mit 4 gb die kosten dann 40€ und dass schon heftig da meine freundinn grad mal 3 wochen gebraucht hat bis das erste packet leer war allerdings mit viel skypevideotelefoniererei.

      gibt es in östereich auch andere möglichkeiten ins internet zu gehn beispielsweise mit einem Stick.

      und wer kann mir sagen wo in der nähe von sölden live gepokert wird ausser in seefeld und insbruck

      und wenn zufällig noch jemand hier is der auch den winter über in sölden ist bitte melden
  • 9 Antworten
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      das mit den 2 und 4gb ist nicht ganz richtig. wie lang bleibst du denn in österreich insgesamt?
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      http://www.telekom.at/

      Imho Flatrate, wennst net grad Internet alleine holst.
      Sonst halt random UMTS Package für 15€ 15gb holen.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.460
      Nachdem du dich da ja wohl auskennst ;) auch noch ne Frage von mir.

      Ich bin zwar nur paar Tage nächste Woche in Wien, aber das Hotel verlangt wohl Unsummen für bischen Internet.
      Im Montesino solls zwar frei sein, aber man will ja vielleicht doch mal vom Hotel aus rein und ned immer das Notebook überall hinschleppen.

      Gibts so was wie nen Prepaid Surfstick? Also ohne Vertrag?
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      http://yesss.at/
      http://bob.at/


      ~4€ / gb, wennst keinen Traffic hast zahlst nix. Modem bräuchtest halt noch.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.460
      Ok, Danke!
      So wies assieht müsst ich bei Beiden halt das Modem für 54 € kaufen und hätt dann sogar noch 1 oder 2 GB frei.

      Bei BOB reden die aber immer von Rechnung. Also zwar keine Grundgebühr aber wohl trotzdem Vertrag, das wird bei nir ned gehen da ich ja in D wohne.

      Man, das alle Anbieter (auch hier in D) das nicht schaffen die Tarife und dir Möglichkeiten mal eindeutig darzustellen :rolleyes:
      Bisher sieht Yesss aber besser aus (2 GB frei, bei Hofer aufladbar usw.) .
    • AndreasO
      AndreasO
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 255
      Beim reinen Onlinepoker fällt wenig I-net traffic an.

      Ich selbst habe eine PCMCIA Karte von T-Mobile mit 1,5 GB.

      Ich spiele ca. 11.000 Hands pro Monat. Für meinen Poker-Bedarf würden glaub ich ca. 500 MB pro Monat reichen. Ich kann dir aber den reinen Traffic Bedarf fürs Pokerspielen nicht genau sagen.

      Bei einer Pokersession (1,5h) ohne Surfen (oder sonstiges I-net Fenster offen) nebenbei, fallen ca. 10 MB an.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Ich hab mir fürs Pokern während des Bundesheers einen Datenstick mit Guthaben gekauft. Ich hab darauf geachtet nur zu Pokern und nebenbei halt den MSN-Messenger laufen gehabt, sonst alle dienste geblockt mit einer firewall! Gespielt hab ich in 4 monaten 230k hände und Datenguthaben hab ich 700mb verbraucht - das zu dem wenn man nur pokert! :D
    • AndreasO
      AndreasO
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 255
      4 Monate und 230k Hände für 700 MB ist echt wenig.

      Ich werde heute Abend mal schauen, wie viel MB ich in der Stunde brauche.

      Hängt natürlich auch davon ab, wieviele Hände du in der Stunde spielst.
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      kauf dir ein gebrauchtes modem, kostet sicher keine 50 und ist genauso gut ;)